Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
piv

Vodafone Station Internetabbrüche

Wie kommt es eigentlich, dass Unitymedia gar kein Wort darüber verliert, dass die Vodafone Station gerade absolut unbenutzbar ist.
Die werden weiterhin ausgeliefert und man wird gezwungen sie auszutauschen aber, dass man dann alle 20 min seinen Router neustarten darf hielt Unitymedia nicht für notwendig?
Für so eine Großraumstörung brauchen die auch viel zu lange um das Problem zu lösen und meinen alten Router darf ich ja anscheinend auch nicht nochmal benutzen.


Kann ich nicht einfach einen anderen Router anschließen und damit vorerst Ruhe haben?

Soviel zu "es ändert sich nichts", bis auf die Tatsache, dass ich von Vodafone einen Router aufgezwungen bekomme der nicht funktioniert bleibt alles gleich, das stimmt.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-10-28T12:27:05Z
  • Montag, 28.10.2019 um 13:27 Uhr
Hallöchen ihr Lieben,

ich danke euch für eure Geduld ♥
Ich weiß, die vergangenen Tage waren auch für euch sehr nervenaufreibend. Unsere IT, wie auch die Supporter, haben alles daran gesetzt, damit diese Probleme bald der Vergangenheit angehören.

Zur Klärung:

Vereinzelt kam es bei Kunden mit der neuen Vodafone Station zu einem nicht stabilen Betrieb im Zusammenspiel mit DOCSIS 3.1
Dies konnte kurzfristig durch eine Konfigurationsanpassung des Cable Modem Termination System (CMTS) behoben werden.
Die Vodafone Station arbeitet nun stabil und fehlerfrei und kann im Kabelnetz die zusätzlichen Kanäle nutzen, die durch die neue DOCSIS 3.1 Technik bereitgestellt werden.

Solltet ihr dennoch Probleme haben, wie z.B. asdf beschrieben hat, dann meldet euch bitte noch einmal beim Kundensupport, z.B. via Messenger. Es wird dann eine individuelle Störung aufgenommen. Denkt auch immer daran es erst einmal mit einem Stromreset zu versuchen.

Unitymedia - Kontaktmöglichkeiten

Ein großes Dankeschön auch an die vielen User hier, die den Thread aufrecht erhalten haben und natürlich an all diejenigen, die Lösungsvorschläge angeboten haben ♥
Wir haben wirklich klasse Kunden!

Alles Liebe für euch und einen guten Start in die neue Woche ♥

- Janice 
476 weitere Kommentare
2020-01-13T23:35:14Z
  • Dienstag, 14.01.2020 um 00:35 Uhr

Ich bin seit 2 Monaten (genau seitdem ich die Vodafone Station habe, welch Wunder) von diesem Ping Problem betroffen. Inzwischen war ein Service Techniker da der ein bisschen an der Leitungsdämpfung in meinem Verteilerkasten gedreht hat und meinte es sollte behoben sein.


Natürlich hat das nichts gebracht. Ich bin mir inzwischen auch zu 100% sicher, dass es mit der Firewall der Vodafone Station zu tun hat. Wenn die Station 5-10 Stunden online ist wird die Frequenz der Ping Timeouts immer höher. Allerdings habe ich jetzt mehrmals an verschiedenen Tagen einfach die Firewall in der Vodafone Station kurz ausgemacht und sofort wieder an. Danach habe ich wieder für 5-10 Stunden meine Ruhe.


Ich hoffe dies trägt in irgend einer Form zur Fehlerbehebung bei. Der aktuelle Zustand der Vodafone Station ist untragbar.

2020-01-20T15:15:59Z
  • Montag, 20.01.2020 um 16:15 Uhr

Hallo,


Bei mir genau das selbe seit dem Wechsel von ConnectBox zu Vodafone Station. Zufällig auftretende Ping-Schwankungen von 32ms auf 500+ ms beim LoL spielen.


Laut Support ist meine Leitung stabil.


Absolut nicht tragbar, wenn das nicht besser wird mache ich Gebrauch von meinem Sonderkündigungsrecht.

2020-01-20T15:35:52Z
  • Montag, 20.01.2020 um 16:35 Uhr
niklasniklason:

Absolut nicht tragbar, wenn das nicht besser wird mache ich Gebrauch von meinem Sonderkündigungsrecht.


Hast du ein Sonderkündigungsrecht?
2020-01-20T16:12:05Z
  • Montag, 20.01.2020 um 17:12 Uhr
niklasniklason:

Hallo,


Bei mir genau das selbe seit dem Wechsel von ConnectBox zu Vodafone Station. Zufällig auftretende Ping-Schwankungen von 32ms auf 500+ ms beim LoL spielen.


Laut Support ist meine Leitung stabil.


Absolut nicht tragbar, wenn das nicht besser wird mache ich Gebrauch von meinem Sonderkündigungsrecht.


Warum bist du der Meinung, dass du außerordentlich kündigen kannst?
2020-01-20T16:12:28Z
  • Montag, 20.01.2020 um 17:12 Uhr
2020-01-20T18:18:51Z
  • Montag, 20.01.2020 um 19:18 Uhr
Naja, dummerweise garantiert dir aber kein mir bekannter Provider irgendwo einen (niedrigen) Ping.
2020-01-20T18:47:48Z
  • Montag, 20.01.2020 um 19:47 Uhr
ehrjoe:
https://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/kuendigung-festnetz-dsl/

Danke. Ein interessanter Bericht über die Möglichkeiten, außerordentlich zu kündigen. Vielleicht habe ich es übersehen, aber über Pingschwankungen habe ich nichts gefunden, wohl aber über die Download-Geschwindigkeit. Ich bin zwar kein Jurist, zweifle jedoch an, dass eine außerordentliche Kündigung möglich ist, wenn ein Spiel nicht gespielt werden kann. Das Internet ist ja durchaus nutzbar. Aber egal. Das ist dann im Zweifel ein Fall für die Gerichte. Danke für den nützlichen Link.
2020-01-20T19:26:04Z
  • Montag, 20.01.2020 um 20:26 Uhr
Torsten:
Naja, dummerweise garantiert dir aber kein mir bekannter Provider irgendwo einen (niedrigen) Ping.
Das Problem ist nicht einen niedrigen oder hohen Ping zu haben. Wenn man durchgehend einen zB einen 50er Ping hat ist das absolut kein Problem.
Zum Problem wird es allerdings wenn man jegliche Art von Online Games spielen will und man dann einfach mit high ping (im bereich von 500ms+) und packet loss (50%+) rechnen muss, was das Internet für diesen Zweck quasi unbenutzbar macht.
Hatte mit demselben Problem zu kämpfen und mir dann schlussendlich bei ebay ne Fritzbox geholt damit da dann endlich Ruhe war.
2020-01-20T19:32:59Z
  • Montag, 20.01.2020 um 20:32 Uhr
piv:
Torsten:
Naja, dummerweise garantiert dir aber kein mir bekannter Provider irgendwo einen (niedrigen) Ping.
Das Problem ist nicht einen niedrigen oder hohen Ping zu haben. Wenn man durchgehend einen zB einen 50er Ping hat ist das absolut kein Problem.
Zum Problem wird es allerdings wenn man jegliche Art von Online Games spielen will und man dann einfach mit high ping (im bereich von 500ms+) und packet loss (50%+) rechnen muss, was das Internet für diesen Zweck quasi unbenutzbar macht.
Hatte mit demselben Problem zu kämpfen und mir dann schlussendlich bei ebay ne Fritzbox geholt damit da dann endlich Ruhe war.


Hi, welches Modell der fritzbox nutzt du aktuell ohne Probleme?
2020-01-20T19:38:27Z
  • Montag, 20.01.2020 um 20:38 Uhr
6490, funktioniert allerdings nur bei Verträgen bis 400 mbit

Dateianhänge
    😄