Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Daniel1986

Verwirrung um Dual Stack. Hier die Auflösung

Hallo Community. 


Ich mache den Thread mal auf weil viele nicht wissen das bei Cable Max 1000 kostenlos und ohne Zusatzoption auf Dual Stack umgestellt werden kann.


Der Power Upload, ist bei Cable Max 1000 nicht buchbar, da man schon die maximale Geschwindigkeit von 50 Mbit/s erreicht. Somit ist das umstellen auf Dual Stack bei Cable Max 1000 kostenlos.


Bei Cable Max 500 muss aber weiterhin entweder die KOMFORT Option für 4,99€ mehr im Monat oder der Power Upload für 2,99€ mehr im Monat gebucht werden um auf Dual Stack umstellen zu lassen. Das liegt daran weil bei Cable Max 500 der Upload bei 25Mbit/s liegt. Deswegen ist hier der Power Upload buchbar.


Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen auf die Frage, wann man für Dual Stack die Komfort Option braucht oder den Power Upload und ab wann es kostenlos ist. Als Beweis, das es auch wirklich so ist, füge ich noch ein Bild hinzu.


Liebe Grüße Daniel

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
39 Kommentare
2020-03-07T17:50:16Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 18:50 Uhr
Wäre der Cablemax 500 mit Upload Booster noch nutzbar mit meiner eigenen Fritzbox 6590 ? Oder werde ich trotz nur 500 Mbit auf Docsos 3.1 gezwungen?
2020-03-07T17:54:15Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 18:54 Uhr
Den 500 kannst du mit der 6590 nutzen, aber auf Sicht ist ein Docsis 3.1 Gerät die bessere Wahl.
2020-03-07T18:04:55Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 19:04 Uhr
Warum wird das immer wieder gesagt an jeder Ecke ? Ich merke keine Nachteile mit der Box. Jeden Tag 430 Mbit stabil und zu jeder Zeit
2020-03-07T18:17:07Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 19:17 Uhr
Komisch. Ich habe eben mit dem Support telefoniert und der hat (mal wieder) was anderes erzählt: Dual Stack nur mit Komfort-Option bei CableMax 1000... Es ist herrlich so viele sich widersprechende Aussagen zu erhalten. Letztendlich hat der Support aber das letzte Wort, da er ja dann tatsächlich die Freischaltung veranlasst und somit ist man wieder der gearschte. 
2020-03-07T18:27:20Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 19:27 Uhr
Wend dich an den Facebook- oder Twitter-support.
2020-03-07T21:33:39Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 22:33 Uhr
Ich glaube die 7 Euro die ich mir mit Cablemax 500 sparen könnte lass ich einfach stecken und bleib bei 2 Play Unitymedia Tarif. Dann läuft meine Fritzbox wenigstens noch so lange bis die mich rauswerfen und ich Fristlos kündigen kann.
2020-03-07T22:20:27Z
  • Samstag, 07.03.2020 um 23:20 Uhr
Die werden dich nicht rauswerfen, irgendwann wird man deinen Tarif lediglich zu gleichen Konditionen auf einen Vodafone-Tarif migrieren.
2020-03-08T08:47:37Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 09:47 Uhr
Hallo,

bei mir gab es bei der Umstellung des Tarifs auch Probleme mit dem Thema "Dual Stack". Nach der Provisionierung meiner freien FRITZ!Box 6591 wurde im Kundencenter "DS Lite" angezeigt.

Daher rief ich die ...9100 mit dem Stichwort Rechnung an. Das Stichwort "Rechnung" ist wichtig, da man dann mit einem Mitarbeiter verbunden wird, der auch Deine Vertragshistorie am Computer anschauen kann.

. Die Buchung von TKO war bei mir wegen der eigenen FRITZ!Box nicht möglich war, aber er konnte aufgrund meiner Vertragshistorie bestätigen, dass ich mit IPv4 aktiviert wurde.

Daher erstellte er ein "internes Formular" und schickte es zur Ausführung weiter.

Nach ca. zwei Tagen hatte ich weider "Dual Stack" im Kundencenter. Auch meine FRITZ!Box wurde mit "Dual Stack" provisioniert.

Mit freundlichen Grüßen: Jochen Schmitt
2020-03-09T19:15:52Z
  • Montag, 09.03.2020 um 20:15 Uhr
Torsten:
Wend dich an den Facebook- oder Twitter-support.

Wenn ich aber weder bei Faceboox noch bei Twitter nutze???


Was mache ich dann?

Gibt es keine Möglichkeit anderweitig einen guten Kundensupport zu erhalten???

2020-03-09T19:21:35Z
  • Montag, 09.03.2020 um 20:21 Uhr
Daniel1986:
Hallo Community. 


Ich mache den Thread mal auf weil viele nicht wissen das bei Cable Max 1000 kostenlos und ohne Zusatzoption auf Dual Stack umgestellt werden kann.


Der Power Upload, ist bei Cable Max 1000 nicht buchbar, da man schon die maximale Geschwindigkeit von 50 Mbit/s erreicht. Somit ist das umstellen auf Dual Stack bei Cable Max 1000 kostenlos.


Bei Cable Max 500 muss aber weiterhin entweder die KOMFORT Option für 4,99€ mehr im Monat oder der Power Upload für 2,99€ mehr im Monat gebucht werden um auf Dual Stack umstellen zu lassen. Das liegt daran weil bei Cable Max 500 der Upload bei 25Mbit/s liegt. Deswegen ist hier der Power Upload buchbar.


Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen auf die Frage, wann man für Dual Stack die Komfort Option braucht oder den Power Upload und ab wann es kostenlos ist. Als Beweis, das es auch wirklich so ist, füge ich noch ein Bild hinzu.


Liebe Grüße Daniel


Das ist ja eine bescheuerte Produktpolitik:

Cable Max 500 kostet 39.99€ - Powerupload + Dual Stack kostet extra 2.99€ = 42,98€

Cable Max 1000 kostet 39.99€ und beinhaltet den Powerupload + Dual Stack = 39.99€

D.h. Höhere Kosten für weniger Leistung! Wer hat sich denn diesen Mist ausgedacht???

Kann der 1000er Tarif auch dann gebucht werden, wenn momentan nur 500 z.V. stehen?

Wie kann ich bei all der Kompetenz der Servicemitarbeiter am Kundentelefon sicherstellen auch das richtige Produkt zu erhalten???



Dateianhänge
    😄