Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
TineNeu

Verbindungsprobleme nach Speedupdate

Hallo,

wir haben vor ca.1 Woche die Geschwindigkeit von 100 auf 250 erhöht. Seit dem haben wir Verbindungsprobleme mit allen WLAN Geräten und ständig brechen die Verbindungen ab. Wir haben schon einen Reset auf Werkseinstellung gemacht und alles neu konfiguriert. Der Amazon Stick läuft seitdem auch fast gar nicht mehr und hat ständig Verbindungsprobleme. Bei meiner Mutter (anders Haus und 60er Leitung) läuft er aber tadellos. Kann es sein dass die Connect Box mit der neuen Geschwindigkeit überlastet ist? Ich habe schon bei dem 2.4 GHz Kanal 3 gewählt und den 5.0 GHz Kanal deaktiviert. Läuft jetzt mäßig besser. In drei Tagen erhalten wir von UM eine Fritzbox. Läuft es damit wohl besser? Habt ihr einen andren Tipp? 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2019-03-10T16:00:58Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 10.03.2019 um 17:00 Uhr
nein, mit der Fritz wirst du Probleme haben,

siehe hier unter update 7.01

2019-03-10T16:11:58Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 17:11 Uhr
Diese Berichte gibt es häufiger. Häufig sind manche Kanäle nicht "sauber".

Es gibt zwei Moeglichkeit - Widerruf des neuen Vertrages oder Abenteuer mit dem Kundenservice. Ich würde die erste Moeglichkeit nutzen.
2019-03-10T16:33:46Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 17:33 Uhr
Widerruf ist nicht mehr möglich. Vorher war doch bei der 100er Leitung alles ok! Wieso ist es bei einer schnelleren Verbindung nicht mehr? Werden von UM grundlegende Einstellungen geändert?,
2019-03-10T16:35:25Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 10.03.2019 um 17:35 Uhr
die Fritzbox macht nicht das was sie soll, und UM will sich nichts davon annehmen, obwohl sie die Software verbockt haben
2019-03-10T16:58:21Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 17:58 Uhr
TineNeu:
Widerruf ist nicht mehr möglich. Vorher war doch bei der 100er Leitung alles ok! Wieso ist es bei einer schnelleren Verbindung nicht mehr? Werden von UM grundlegende Einstellungen geändert?,

Der Auftrag soll vor ca. 1 Woche erteilt worden sein - die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage nach Erhalt der Widerrufsbelehrung

Eine höhere Geschwindigkeit bedeutet das mehr Kanäle/Frequenzen benutzt werden. Dann wird ein Anschluss anfälliger. Schlechte Kabel, Einstrahlungen etc. koennen dann zu Problemen führen. Ich habe das jetzt sehr vereinfacht ausgedrückt. Du findest hier in der Community viele diese Fälle.
2019-03-11T06:00:16Z
  • Montag, 11.03.2019 um 07:00 Uhr
Wir haben den Vertrag doch schon länger als 14 Tage aber erst seit ca einer Woche massive Probleme. Ich habe heute morgen keine WLAN Verbindung auf meinen beiden Laptops. Habe schon vieles versucht aber es läuft einfach nicht.