Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Barti84

Verbindung zu deutschen spieleservern über Helsinki?! Packetverluste inkl.

Hi Leute,


Ich bin schon seit längerem bei unitymedia und hab immer das gleiche Problem... hohe Latenz (gefühlt 200ms) beim onlinegaming trotz Einem Ping von 15ms. Und dabei ist egal wo ich bisher gewohnt habe welchen Router oder welche Bandbreite ich hatte. Derzeit habe ich 400mbit 2play (erst im mai Upgrade gemacht aus Hoffnung auf Besserung) aber auch kein Unterschied, außer das man sehr große Dateien sehr schnell runterlädt. Ein Bekannter von mir hat jetzt durch Umzug zur Telekom wechseln können (vdsl 250mbit) und hat jetzt überhaupt keine Probleme mehr. Nun habe ich mit dem Programm pingplotter mal die Route zu so einem Server verfolgt und es ist zu sehen das man über 18 Hops teilweise über Helsinki auf den Server in Deutschland geleitet wird inklusive hoher packetverlust rate (bis zu 60%). Meine Frage wäre jetzt kann man da irgendwas dagegen tun? Oder ist das Kabelnetz einfach so schlecht ausgebaut/überlastet das nur der Umstieg auf vdsl hilft?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
85 Kommentare
2019-07-17T15:41:11Z
  • Mittwoch, 17.07.2019 um 17:41 Uhr
Die vom service hat auch gesagt das sich durch die umstellung nichts ändert, und das sie erstmal einen störungsauftrag einrichten wird.

Hier mal meine Fritzbox einstellung: (die IPV6 unterstützung ist bei mir grad nicht aktiviert, hatte es aber auch schon mit versucht)

2019-07-19T21:24:40Z
  • Freitag, 19.07.2019 um 23:24 Uhr
Ich denke jetzt wo schon der Techniker bei mir war bin ich vom Service abgeschrieben worden. Die Kommunikation über den Chat läuft sehr träge. Habe seit einem Tag keine Antwort mehr bekommen, davor sollte ich wieder zwei speedtests machen im Abstand von 6 Stunden. Ich denke ich werde es erstmal so belassen und es irgendwann wieder versuchen. Diese latenzen treten ja nicht mehr so schlimm auf ( meistens ist in den ersten 10 Spielminuten alles top, und dann fängt es an ). Ich werde wahrscheinlich wie mein Bekannter nach der Vertragslaufzeit auf DSL wechseln, laut ihm läuft bei ihm seit dem Wechsel alles top.
2019-07-20T05:28:54Z
  • Samstag, 20.07.2019 um 07:28 Uhr
Ja, meine DSL Leitung ist auch deutlich stabiler, wenn auch nicht so schnell. Man müsste bei Dir mal eine Langzeitmessung machen, nicht dass eine Muffe abgesoffen ist. Außerdem mal die Hausanlage überholen, ggfs. vorhandene Schraubverbinder durch vernünftige Pressstecker tauschen usw. 
2019-07-21T14:09:52Z
  • Sonntag, 21.07.2019 um 16:09 Uhr
Kurzes Update,
Der Service hat jetzt doch zurückgeschrieben, es würde noch ein störungsauftrag erstellt bezüglich der upstream Werte
2019-07-24T08:55:41Z
  • Mittwoch, 24.07.2019 um 10:55 Uhr
So, melde mich mal wieder.
Heute war der Techniker da und hat alles nochmal überprüft. Wegen des schwachen Signals bei manchen Fernsehsendern hat er festgestellt das es ein Kabelbruch in meinem Kabel sein muss( ist ca 10m lang und verläuft paar Kurven an der Wand entlang ). Außerdem hat er eine Straßenstörung festgestellt weswegen die packetverluste auftreten. Er sagte er wird einen Auftrag schreiben damit sich darum gekümmert wird. Keine Ahnung was genau diese Straßenstörung ist, ich hoffe nur man kann das in den Griff bekommen sonst wird es hier nichts mehr mit stabilen Internet. Bei meinem Schwager gab es auch eine Straßenstörung so ausgeprägt das es Verbindungsabbrüche gab, aber sie haben es hinbekommen.

Dateianhänge
    😄