Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Alex Ander

Uploadprobleme bei PS4

Hallo, ich habe ähnliche Probleme.

Tarif 60/6 (mit Powerupload), beim Download schwankt es zwischen 40-60 (was zu verkraften ist), beim Upload ist es schlimmer, die vollen 6Mbit wurden nie erreicht, sondern zwischen 1-4 Mbit (4 habe ich nur einmal gesehen meistens nur bis 3). Angeschlossen ist die PS4 natürlich per Kabel (CAT5e).

Ich hatte DS-Lite, seit heute habe ich echten Dual Stock (hab' in den Beiträgen hier gelesen, dass es daran liegen sollte), an der PS4 keinen Unterschieden zu sehen (auch nach Neustart und erneuter Netzwerkeinrichtung).

Gibt es eine Lösung um den Upload auf stabilen Maximum (wenigstens 5Mbit) zu bringen?


Vielen Dank!

Alexander


anbei Screenshots.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2019-05-14T14:17:19Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 16:17 Uhr
Den Geschwindigkeitstest in der PS4 würde ich nicht all zu viel Vertrauen schenken.

Zudem würde ich sowieso mindestens ein CAT6 Kabel verwenden.


6Mbit/s Upload ist sowieso nicht die Welt... Streamen in vernünftiger Qualität kannst du damit sowieso vergessen.


Zum zocken selbst reicht es aber vollkommen aus.

Zu deinem eigenen Schutz solltest du deine IP-Adresse nicht öffentlich hier zeigen.

2019-05-14T14:56:38Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 16:56 Uhr
Vielen Dank für die Rückmeldung!
Heißt es, dass man nichts mehr machen kann?
Ich sehe auch keinen Unterschied in der Geschwindigkeit zwischen DS-Lite und echten DS, ist das normal?

Bei Shareplay, finde ich, gibt es einen Unterschied ob man mit 3 oder 6 Mbit streamt. Abgesehen davon, dass ich beim zugebuchten Powerupload auch 6 Mbit erreichen möchte.

Vor zugebuchtem Powerupload war es ähnlich, also max. die Hälfte, teilweise 2/3 der vorhandener Geschwindigkeit,
nach zugebuchtem Powerupload hat sich das Verhältnis nicht geändert.

P.S.: wenn ich streamen wollen würde, würde ich mir eine externe Lösung beschaffen.

Die Frage ist nach wie vor, ob man da was machen kann.

Vielen Dank!

Alexander
2019-05-14T16:57:16Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 18:57 Uhr
Wie ist denn die Uploadgeschwindigkeit mit anderen Geräten? PC, Smartphone?
6Mbit sollte selbst ein Smartphone über 2,4Ghz Wlan locker erreichen können.

Und der einzige Unterschied zwischen DS und DS-Lite ist, das du wieder eine öffentliche IPv4
hast und das ist wichtig für das PSN Netzwerk. Und IPv4 Webseiten laden zuverlässig, weil das ganze nicht über einen AFTR getunnelt wird (der gerne auch mal überlastet sein kann)
2019-05-14T18:40:07Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 20:40 Uhr
Danke für die Rückmeldung!

Mit anderen anderen Geräten (iPhone, iMac, iPad) gar kein Problem - Fullspeed.
Ich nutze auch gerne immer Kabel statt Wlan. Meistens nutzt auch nur ein Gerät das Internet, also keine parallele Belastung (wohne alleine).

So habe ich den Unterschied "DS <-> DS-lite" auch verstanden.
Jetzt, bei echten DS, lohnt es sich die "sony"-Ports zu öffnen (in der CB)?

Danke!
2019-05-14T23:04:09Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 01:04 Uhr
Alex Ander:
Danke für die Rückmeldung!

Mit anderen anderen Geräten (iPhone, iMac, iPad) gar kein Problem - Fullspeed.
Ich nutze auch gerne immer Kabel statt Wlan. Meistens nutzt auch nur ein Gerät das Internet, also keine parallele Belastung (wohne alleine).

So habe ich den Unterschied "DS <-> DS-lite" auch verstanden.
Jetzt, bei echten DS, lohnt es sich die "sony"-Ports zu öffnen (in der CB)?

Danke!

Die Ports würde ich in jedem Fall öffnen.