Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
UM ist bullshit

Unzufrieden mit der Geschwindigkeit von UM

Also  ich habe  das 120 Mbits Paket  ,und meine Erwartungen (die  andere Anbieter schon recht niedrig gestaltet haben) wurden nicht mal ansatzweise erfüllt. Das im Endeffekt nicht die 120 ankommen war ja klar, aber das tatsächlich maximal ein wert von 19-25 Mbits (jeglicher internet speedtest), 45 Mbits (UM speedtest) ankommen, hätte ich nicht erwartet. Nach UM speed test liegt das ganze natürlich nur an den Endgeräten, die allesamt scheinbar nicht mehr als die 45( 19-25) Mbits verarbeiten können.Ganz ehrlich, lägen die Mbits tatsächlich bei den 20 ,oder lassen wir mal die 40 vom (lächerlichen) UM speedtest gelten, nerven mich noch viel mehr die Internetschwankungen.Ich hab so etwas noch nie erlebt, im Sekunden Takt wechseln die Mbits von 3 bis 20 ,selten werden bei diesen Schwankungen auch mal 80-90 Mbits erreicht ,leider fallen die werte nach den Schwankungen(teilweise über 2 stunden) wieder auf die 20 Mbits.Mein Sohn versucht ebenfalls kläglich mit diesem Internet und seiner Playstation (über Lan Kabel verbunden) Online spiele zu spielen, wenn er spielt sind alle anderen in ihrem Mobilfunk Tarif im Internet(was gedrosselt auch noch wesentlich mehr spaß macht als UM) und trotzdem hat er einen Ping von über 200 (womit es unmöglich ist online spiele zu genießen) 

Abgesehen von dem Internet , ist der UM Speedtest der größte Witz, allein aus dem Grund das ich mit meinem PC schon bei weit über 150 Mbits lag .der test behauptet dennoch das alle Probleme an den Endgeräten liegt.Auf die Abweichungen von allen anderen Speedtests will ich garnicht erst eingehen.was macht man Jetzt ? da ja angeblich sogar 135 Mbits am Modem ankommen.


Edit: Überschrift zum besseren Verständnis angepasst;

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
17 Kommentare
2019-07-26T20:17:45Z
  • Freitag, 26.07.2019 um 22:17 Uhr
Nur mal 1 Frage: Du verwendest selbstverständlich direkte GBit-LAN-Verbindungen ?
2019-07-26T20:26:03Z
  • Freitag, 26.07.2019 um 22:26 Uhr
Plumper:
Nur mal 1 Frage: Du verwendest selbstverständlich direkte GBit-LAN-Verbindungen ?

Macht es überhaupt Sinn sich über 100 Mbits zu holen ohne GBit?
2019-07-26T21:03:44Z
  • Freitag, 26.07.2019 um 23:03 Uhr
Hey, um das vlt auch etwas einzugrenzen würde ich sämtliche  mit dem Netzwerk verbundene Geräte trennen.


Anschließend würde ich mit nur einem PC via Gigabit Ethernet mehrere Speedtests zu unterschiedlichen Zeiten durchführen.


Der Unitymedia Speedtest ist mittlerweile sehr verlässlich was das angeht.


Gern kannst du auch andere Speedtest Angebote nutzen um deine Geschwindigkeiten mal zu protokollieren, gern darfst du auch meinen Testen, der läuft via IPV4 & IPV6 wobei IPV6 immer vorrangig verwendet wird.


Gegebenenfalls liegt es auch mal wieder am DS-Lite.


Hast du bereits eine Störung gemeldet? Hast du den Speedtest mit unterschiedlichen Geräten gemacht?


Wurde die ConnectBox schon mal vom Strom getrennt?


2019-07-27T00:55:57Z
  • Samstag, 27.07.2019 um 02:55 Uhr
Übrigens ist der Titel deiner Frage absolut fragwürdig und nicht zielführend.
2019-07-27T13:03:44Z
  • Samstag, 27.07.2019 um 15:03 Uhr
UM ist .......,
du hast leider die Funktion dieser Community nicht verstanden. Hier helfen Kunden anderen Kunden mit ihren Erfahrungen von/mit UM und um ihnen Tipps zu geben, sich selber zu helfen, um ein kleinwenig unabhängiger vom Kundenservice zu sein, der wie du ja selber festgestellt hast über die Callcenter nicht berauschend ist. Was dieses Forum nicht ist.....es ist keine Meckerplattform um hier seinen Frust abzuladen. Wie du festgestellt hast, wurde dir trotz deiner Meckerei eine kompetente, fachliche Antwort gegeben. Und ganz unabhängig ist nun mal kein User von seinem Provider.
2019-07-27T19:45:28Z
  • Samstag, 27.07.2019 um 21:45 Uhr
Und mal das Produktinformationsblatt zum genannten Tarif durchlesen.

Dort steht auch wieviel Bandbreite *im Minimum* geliefert werden darf, damit der Vertrag noch als erfüllt gilt.

Ja, das ist ziemlich übel, aber rechtlich nicht zu beanstanden.

Eben kurz nachgeschaut.
Beim Internet Premium 120 ist das Minimum 84 MB/s.
2019-07-27T20:23:42Z
  • Samstag, 27.07.2019 um 22:23 Uhr
Das Minimum bekam diesen Namen, weil diese Geschwindigkeit im Messzeitraum max 1 mal unterschritten werden darf.
Das ist ja der Grund, warum mehrere Messungen mit etwas Abstand gemacht werden müssen.


2019-07-30T01:43:09Z
  • Dienstag, 30.07.2019 um 03:43 Uhr
Hm , erst einen Thread mit einem solch Aussagekräftigen Titel erstellen und nun kommt nichts mehr?
2019-07-30T04:34:58Z
  • Dienstag, 30.07.2019 um 06:34 Uhr
Standardvorgehensweise derjenigen, die sich einfach nur mal auskotzen wollen?

2019-07-30T10:25:02Z
  • Dienstag, 30.07.2019 um 12:25 Uhr
RalphM2.0:
Standardvorgehensweise derjenigen, die sich einfach nur mal auskotzen wollen?


Natürlich! An Tipps zur Selbsthilfe sind solche Menschen nicht interessiert. Aber Hauptsache ein Fass aufmachen.

Dateianhänge
    😄