Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

Unitymedia Speedtest nur bis Gateway?

In den letzten Tagen wurde immer wieder von UM-Mitarbeitern und von Kunden berichtet, dass der UM-Speedtest auch die Werte bis zum Gateway anzeigt.
Ich habe das heute bei meiner Mutter mit einer Fritzbox 6340 erfolglos getestet. Es wird nur die Geschwindigkeit bis zum Client gemessen.

Da ich nicht gerne so dumm sterben will: Von was oder welchen Geräten redet ihr?
Gibt es dazu vielleicht ein Bildchen - danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-10-09T02:22:58Z
  • Montag, 09.10.2017 um 04:22 Uhr
Wenn ein Fehler auftritt, macht er dann eine zweite Messung bis zum Gateway(Modem,Router).
Er zeigt dan im grünen Feld an, dass die volle Bandbreite ankommt. Da die Modems eh alle 
wohl Linux beinhalten, so gehe ich davon aus, dass ein Iperf-Server(Client) aktviert ist 
(hat übrigens die Fritzbox auch).Dann werden die Pakete so bis zum Router gemessen.
Schon clever gemacht, somit sichert man sich ab,bzw. schließt "miskonfigurierte" Clients 
aus,wogegen das Bild eine Messung über die Kodi-Box per Lan ging(die nie Probleme macht) .
Über das Notebook habe ich mal mit *iwconfig wlan0 rate 12M*, die Wlan-Bandbreite auf 12 Mbit 
gedrückt.Der hat nie wieder ein Modemtest gemacht.Er zeigt zwar an das ein Testergebniss nicht 
in Ordnung ist,aber springt raus und zeigt nur den Wert bis zum Client an.Als ob du nur
1x am Tag messen kannst.
  • BisModem.png
    BisModem.png
2017-10-09T04:32:35Z
  • Montag, 09.10.2017 um 06:32 Uhr
Der Test bis zum Gateway erfolgt nur dann, wenn der erste Test bis zum Client zu niedrig ausfällt. 

Es gibt aber auch Fälle, da läuft der Test nicht an, zum Beispiel, wenn der Speedtest bzw. das Mess-System dahinter das Modem aufgrund eines Fehlers nicht erkennt und es dann als Nicht-UM-Gerät einstuft. Dann erfolgt auch kein 2. Test.

Außerdem habe ich festgestellt, dass der Test mit dem Edge von Win10 Probleme hat - der Upload wird oft mit 0,00 gemessen und auch da erfolgt kein 2. Test.
2017-10-09T07:46:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 09.10.2017 um 09:46 Uhr
Über WLAN funktionierte es bei mir gar nicht.
Lt. Vertrag habe ich 25/1 (die ich eigentlich immer habe).
LAN-Geräte sind i.d.R. nicht angeschlossen. Das mache ich nur, wenn es zur erforderlich ist.

In der Umgebung (gleiche Etage) bekomme ich die auch.
1 Etage höher kommen dann noch knapp 20 Mbit und 2 Etagen höher bin ich noch bei 10 Mbit.
Das ist alles nachvollziehbar und könnte bei Bedarf durch einen Accesspoint behoben werden.

Mir ging es auch nur um die Messung ansich.
Zur Messung verwendete ich ein neues Win10 Notebook (Microsoft Suface Pro4) und ein altes Tablet von Lenovo (bei dem ich zuhause auch nur max ca. 35Mbit schaffe).
Bei beiden Geräten konnte ich auch von der 2. Etage keine Messung über das Gateway bekommen. Benutzt wurde jeweils Firefox.

Leider finde ich auch auf der Website keinen Hinweis, wie damit umzugehen ist und welche Schlüsse man jeweils ziehen kann.