Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
cucercan

Unitymedia in Nebenkosten vorhanden

Halli hallo liebe Unitymedia Gemeinschaft, ich habe mal eine kurze Frage und hoffe jemand ist so nett und kann mir diese beantworten. 


Also ich bin in eine neue Wohnung gezogen, und meine Vermieter sagte mir das TV von Unitymedia bei mir kn den NK vorhanden ist. 


Wie gehe ich am besten hier vor? 


Benötige ich dazu also nur ein Internet Vertrag von Unitymedia oder muss ich auch die Option mit TV nehmen ? 


Kann mir da jemand vielleicht helfen ? Bin da nicht so sehr informiert darüber. 


Buche ich da einen weiteren receiver oder wie schau ich da fern 🤔


Ich danke euch im Voraus für die Mühe 


LG Danijel 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-03-10T21:09:39Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 22:09 Uhr
Wenn dir die Standard-Sender (ÖR und Shoppingsender sowie BibelTV und ServusTV in HD und die Privaten in SD) reichen, musst du kein zusätzliches TV-Produkt buchen, dann reicht für dich ein TV mit integriertem DVB-C-Receiver oder halt ein frei gekaufter DVB-C-Receiver. Ggfs. kannst du auch den UM-DVB-C-Receiver buchen, der kostet dich halt nur einmalige Aktivierung und Versand: https://www.unitymedia.de/privatkunden/tv/tv-anschluss/hardware/

Ob du auch Internet und/oder Telefon über UM buchst, ist dabei irrelevant.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
2019-03-10T21:09:12Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 22:09 Uhr
Hallo Danijel,

Ich dachte ich berichte dir kurz von meinen Erfahrungen, da es bei mir die gleiche Situation war.
Ich bin in die Wohnung eingezogen und die Kosten für den Kabelanschluss waren schon in den Nebenkosten enthalten.
Das
ist aber nur der "Standard-Grundversorgungs-Anschluss". Heißt, ich habe
mir im Netz einen handelsüblichen digitalen Kabelreceiver (günstiger
S*y-Leasingrückläufer) gekauft, an die Kabeldose angeschlossen und hatte
das ganz normale TV-Senderpaket. KEIN HD-Fernsehen, Internet oder
Telefon. Aber immerhin, Fernsehen.
Habe dann später beim
UM-Verkäufer im Ort ein Paket mit 2Play 150 und HorizonTV gebucht
(privat, zusätzlich zu dem in den Nebenkosten enthaltenen
Kabelanschluss), weil die magentafarbenen mir keinen vernünftigen
DSL-Anschluss anbieten konnten, und das Kabel ist vernünftig schnell.
Habe bei meinem Vermieter angefragt, ob wir die Nebenkosten um den
Betrag des Standard-Kabelanschlusses reduzieren könnten, da ich ja dann
sowieso selbst an UM meinen Monatsbeitrag entrichte. Das war ihm aber zu
viel Verwaltungsaufwand.

Heißt für dich:

TV in normaler Auflösung schauen: Im Internet einen Digitalen Kabelreceiver (DVB-C) kaufen, anschließen, gucken.

TV
in HD, Internet, Telefon: kannst du bei UM komplett im Paket buchen.
Oder auch über die Telefonleitung und bei jedem anderen Anbieter. Die
Kosten für den Kabelanschluss zahlst du dann aber natürlich trotzdem, es
sei denn dein Vermieter ist da kulanter als meiner.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Gruß, Michael
Richtige Antwort
2019-03-10T21:09:39Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 22:09 Uhr
Wenn dir die Standard-Sender (ÖR und Shoppingsender sowie BibelTV und ServusTV in HD und die Privaten in SD) reichen, musst du kein zusätzliches TV-Produkt buchen, dann reicht für dich ein TV mit integriertem DVB-C-Receiver oder halt ein frei gekaufter DVB-C-Receiver. Ggfs. kannst du auch den UM-DVB-C-Receiver buchen, der kostet dich halt nur einmalige Aktivierung und Versand: https://www.unitymedia.de/privatkunden/tv/tv-anschluss/hardware/

Ob du auch Internet und/oder Telefon über UM buchst, ist dabei irrelevant.
2019-03-10T21:36:45Z
  • Sonntag, 10.03.2019 um 22:36 Uhr
@Herr Bosch
Auf die Reduzierung der Nebenkosten fuer Kabel TV bei gebuchten TV-Optionen bei Unitymedia wird sich kein Vermieter einlassen. Ein Einzelvertrag oder ein Mehrnutzervertrag sind Vorraussetzung fuer HORIZON oder Start TV. Es erfolgt also keine Doppelzahlung. Die Zusatzgebuehren fallen fuer die Hd-Option der Privatsender und die Hardware an.