Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
drvsouth

Unitymedia DNS Server

Kann es sein, daß die Unitymedia DNS Server überlastet oder schrott sind?
Insbesondere die Auflösung IPv6 scheint nicht so recht zu funktionieren.
Ich hatte massivste Probleme unter Win10. Ping auf eine IP funktionierte, Ping auf eine Host-Adresse hingegen nicht.

Das führt dann auch dazu, daß sich Chrome komplett aufhängt und neu gestartet werden will.
Bei mir trat das einerseits zeitgleich mit dem Win10 Creators Update auf, andererseits war der Fehler aber auch weg, seitdem man in der Fritzbox 6490 auch einen IPv6 DNS Server eintragen kann. Hab jetzt hier überall die Google DNS Server eingetragen und seitdem geht es.
Was mich außerdem stutzig macht: Wenn die Win10 Geräte keine Namesauflösung über den UM DNS mehr machen konnten funktionierte ein Handy noch problemlos.
Das trat jetzt an zwei verschiedenen UM Anschlüssen mit zwei verschiedenen Notebooks auf. Beide jeweils an einer eigenen Fritzbox 6490.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-05-29T13:59:29Z
  • Montag, 29.05.2017 um 15:59 Uhr
Ja, am Wochende war der müde.Teilweise Probleme mit dem AFTR-Server. Aber es darauf an,von wo du her kommst. Morgen ist bei uns in Bochum Wartungsarbeiten.Das hat Unitymedia schon per Mail angekündigt.Könnte damit zusammenhängen..(muss aber nicht)..
2017-11-10T17:52:16Z
  • Freitag, 10.11.2017 um 18:52 Uhr
Leider funktionieren die Nameserver von Unitymedia nicht richtig. Abgleich erfolgt oft erst nach Wochen anstelle von 48 Stunden. Habe das Problem öfter in Baden-Württemberg. Das nervt, zumal die Technik immer das Problem beim Kunden sucht. Habe jetzt gerade wieder das Problem, dass Nameserver nicht die richtigen Inhalte zeigen. Bitte ändern.
2017-11-10T20:35:33Z
  • Freitag, 10.11.2017 um 21:35 Uhr
Wir als Kunden können hier nichts ändern.Ich habe hier alles auf Linux umgestellt und festgestellt das alles sau schnell ist.Stelle auch fest,dass auch manche Webseiten-Betreiber auf IPv6 umstellen.Da geht es direkt durch,ohne das es zu einer Auflösung oder Tunneling über den AFTR kommt.