Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
reiseleiter66

Unitymedia blockt Amazon Prime Video wg. IP Adresse

Seit rund 2 Wochen haben wir das Problem, dass uns UM eine ausländische IP zugewiesen hat. Wir werden über Holland geroutet.
Leider hat das zur Folge, dass wir keinen Zugang mehr zu Amazon Prime Video haben. Prime Video liest die IP aus, um ihr Geoblocking durchzuführen.
Das Problem ist bei Amazon Prime Video bekannt und soll - lt. deren Ausage - häufiger bei UM Kunden vorkommen.
Der UM Support stellt sich dumm, gibt keinen Lösungsansatz und kann auch nicht auf eine deutsche IP umstellen. Zitat "die Zuweisung der IP ist bei uns Glücksache".

Hat hier zufällig jemand ähnliche Probleme bzw. einen Lösungsansatz?

Die CableBox vom Strom zu nehmen und neu zu starten bringt leider auch keinen Erfolg.

Wäre für lösungsorientierte Vorschläge sehr danbar. Danke.

Glück Auf!
Christian
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
17 Kommentare
2018-10-30T00:49:16Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 01:49 Uhr
Eventuell sollte man auch mal Amazon darauf hinweisen, dass seit dem ersten April Geoblocking für kostenpflichtige Streaming Dienste nicht mehr zulässig ist und das für kostenpflichtige Abos von Streaming-Diensten gilt:  während vorübergehender Aufenthalte im EU-Ausland ist die Datenübertragung als
Nutzung im Wohnsitzland anzusehen. sic

Ändert natürlich nichts daran dass UM die entsprechende IP trotzdem liefer muss.

2018-10-30T11:38:58Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 12:38 Uhr

Wenn man über den PC, Tab oder Smartphone auf Amazon Prime zugreifen möchte, kann man einfach einen der vielen kostenlosen VPN-Anbieter nutzen.


Damit hat man immer nach Außen eine "deutsche" IP.

2018-10-30T12:02:11Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 13:02 Uhr
Der Vorschlag ist so - na er hätte auch von Unitymedia kommen können.
2018-10-30T13:58:39Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 14:58 Uhr

Wenn du meinen Vorschlag meinst, dann kann ich dir sagen, dass mir diese IP-Geolokations-Thematik tierisch auf den Sack geht.


Da werden IP-Blöcke teilweise fälschlicherweise geblockt. Und am Ende kann jeder Dank VPN diesem Müll umgehen!

2018-10-30T16:03:25Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 17:03 Uhr
Statt das Problem zu bekämpfen, sollte man die Ursache beheben. Wie gesagt, ich hatte noch nie eine ausländische IP zugewiesen bekommen. Von daher soll doch der TE sich einfach eine neue zuweisen lassen. Welche beiden Möglichkeiten es gibt habe ich ja schon aufgewiesen. 
2018-10-30T16:20:57Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 17:20 Uhr
rv112:
Statt das Problem zu bekämpfen, sollte man die Ursache beheben. Wie gesagt, ich hatte noch nie eine ausländische IP zugewiesen bekommen. Von daher soll doch der TE sich einfach eine neue zuweisen lassen. Welche beiden Möglichkeiten es gibt habe ich ja schon aufgewiesen. 

Wie soll das praktisch ablaufen?
2018-10-30T17:09:07Z
  • Dienstag, 30.10.2018 um 18:09 Uhr
Die Bitte um Zuweisung einer deutschen IP habe ich gegenüber dem Support von UM geäußert. Bin leider fast ausgelacht worden.
Ein VPN übers iNet kommt nicht in Frage, da wir via Smart-TV bzw. Apple TV schauen.
Den Netzstecker werde ich heute Nacht mal ziehen.
Sehr blöde Situation.