Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Dan1984

Umstieg connectbox auf vodafone station - Desaster: Hilfe!

Hallo liebe Experten,



ich bin gestern von der Connect Box auf diesen neuen Vodafone Router umgestiegen (worden).  Leider ist der Internetzugang nun kaum nutzbar:


  • Miserable Wifi Abdeckung, totaler Rückschritt gegenüber der auch schon miesen Connect Box aber damit komme ich erstmal klar
  • Untragbar: Andauernde Aussetzer der Internetverbindung, es dauert bis zu 10 Sekunden bis Websites überhaupt Laden, alle paar Minuten fällt die Verbindung komplett aus. Videokonferenzen und VOIP kann ich derzeit nicht nutzen. Videostreaming bricht andauernd ab und buffert neu. Wenn die Verbindung zwischendurch läuft ist die Datenübertragungsrate aber weiterhin wie gewohnt den Vertragsbestimmungen entsprechend, up wie down. 
  • Packetloss von 3 bis 5% im Schnitt, zeitweise >50%
  • RegelmäßigePing Spikes bis auf mehrere Sekunden (!) 
  • Keine OFDM Kanäle, nur SC-QAN im DOCSIS Status, ergibt das Sinn?




Mein Gespräch mit der Technik Hotline war äußerst unbefriedigend, man könne erstmal nichts machen, ich solle Speedtests machen und mich morgen wieder melden, man könnte dann ggf. eine Störung melden. 


Aufgrund meiner Lektüre hier im Forum hatte ich gefragt ob es möglich wäre ein Fritzbox 6590 zu nutzen, leider hieß es eine Freischaltung einer FritzBox mit lediglich DOCSIS 3.0 würde nicht mehr vorgenommen, neuere Modelle wären in Rund 12 Wochen wieder verfügbar. 


Ich bin nun doch recht sauer da ich wie vermutlich viele andere derzeit auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen bin.


Irgendwelche kreativen Vorschläge?


Vielen Dank und einen schönen Abend!



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-04-26T18:40:23Z
  • Sonntag, 26.04.2020 um 20:40 Uhr
Im Rahmen der Router-Freiheit muessen auch DOCSIS 3.0 Router bis zu den 500er Tarifen freigeschaltet werden.

Bei den Gigabit-Tarifen ist allerdings ein DOCSIS 3.1 Router notwendig. (siehe jeweiliges Datenblatt des gebuchten Tarifs)
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2020-04-26T18:40:23Z
  • Sonntag, 26.04.2020 um 20:40 Uhr
Im Rahmen der Router-Freiheit muessen auch DOCSIS 3.0 Router bis zu den 500er Tarifen freigeschaltet werden.

Bei den Gigabit-Tarifen ist allerdings ein DOCSIS 3.1 Router notwendig. (siehe jeweiliges Datenblatt des gebuchten Tarifs)
2020-04-27T11:19:30Z
  • Montag, 27.04.2020 um 13:19 Uhr
Solches Verhalten ist für die Vodafone Station leider ziemlich normal.
Melde dennoch eine Störung, damit ein Techniker bei dir die Leitung durchmisst/einpegelt. Dies sollte als mögliche Ursache ausgeschlossen werden.
Wenn es das nicht ist, dann soll er auf seinem Auftrag bitte vermerken, dass es an der VF Station liegt. Vielleicht hilft es, wenn VFW jede Menge Rückmeldungen von Techniker-Einsätzen bekommt, die auf die horrenden Probleme dieses unfassbar schlechten Routers verweisen?

Dateianhänge
    😄