Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ll.lorenzo82

Umstellung Cable Max 1000 von 2Play 150

Habe seit gestern die Umstellung von 2 Play 150 auf Cable MAX 1000.


komisch ist das ich eine Downloadgeschwindigkeit von 90 M/Bit habe egal welche Uhrzeit, per WLAN habe ich knapp 300 M/Bit.


Von Vodafone zur BOX sind es 1060 M/Bit und vom Router zum PC dann deutlich langsamer.


Habe auch schon ein anderes Lankabel benutzt. Liegt das in den Einstellungen an der Box ??? 


Was anderes kann ich mir nicht vorstellen

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2020-02-29T10:35:43Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 11:35 Uhr
Ich habe das selbe Problem, bei mir habe ich sogar paradoxerweise mehr MBITS mit WLAN als mit LAN. Sogar als der Techniker hier war, hat der mit seinem Messgerät per LAN nur 200-600 erreicht, wobei der Zeiger oft auf 250 konstant geblieben ist. Angeblich wäre sein Gerät zu alt. Mit WLAN erreiche ich per Macbook 800mbits, womit ich durchaus zufrieden bin. Mit meinem LAN-Kabel jedoch, lande ich unter 250mbits.

2020-02-29T10:36:57Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 11:36 Uhr
90Mbit hört sich sehr nach FastEthernet an.
Überprüfe mal, welche Geschwindigkeit via LAN anliegt (siehe Bildchen)
Und da sollte wirklich nur genau 1 Kabel zwischen Router und PC sein.

Wenn da, wie bei mir, 1GBit anliegt, solltest du mal Win10 im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern starten. Wenn du dann auf rund 1Gbit kommst, hast du ein Problem mit dem PC.

2020-02-29T12:21:45Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 13:21 Uhr
Ist sehr seltsam, per Wlan knppe 300Mbit und über Kabel 90Mbit, hab nur ein Kabel angeschlossen an der Box. Werde mal mein Laptop zu meinem Daddy mit nehmen, er hat auch umgestellt, aber bei ihm kommen 850Mbit an.
2020-02-29T13:41:42Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 14:41 Uhr
Es wäre nicht das weltweit einzige Notebook mit Fastethernet LAN.
Schau doch einfach mal in die Spezifikation deines Geräts.
2020-03-05T18:35:07Z
  • Donnerstag, 05.03.2020 um 19:35 Uhr
ll.lorenzo82:
Ist sehr seltsam, per Wlan knppe 300Mbit und über Kabel 90Mbit, hab nur ein Kabel angeschlossen an der Box. Werde mal mein Laptop zu meinem Daddy mit nehmen, er hat auch umgestellt, aber bei ihm kommen 850Mbit an.

Ich habe das selbe Problem, bei mir kommen mit meinem Macbook per WLAN 800mbits an, mit LAN Kabel jedoch nie über 200mbits. Habe die Fritzbox 6951.

Auch bei der Methode den Rechner mit dem abgesicherten Modus (mit Netzwerktreibern) erreiche ich immer noch nicht über 200mbits.
2020-03-05T19:01:06Z
  • Donnerstag, 05.03.2020 um 20:01 Uhr
Du hast ein völlig anderes Problem, da die Geschwindigkeit deutlich über FastEthernet hinausgeht.

Helfen kann ich dir dabei nicht, da ich Apfel nur in Verbindung mit Calvados oder Kuchen kenne.
2020-03-19T17:28:15Z
  • Donnerstag, 19.03.2020 um 18:28 Uhr
ENDLICH finde ich Leute, die ähnliche Probleme haben wie ich!

Ich habe den Tarif CableMax 1000 und die Fritz!Box 6591 Cable von Vodafone.


Seit dem Update auf 7.13 ist bei mir der Speed mit WLAN teilweise schneller als per LAN.


Z. B. FTP Download: 220 Elemente mit insgesamt 3.1 MB

-- Download per WLAN: 9 Sekunden
-- Download per LAN: 2,5MINUTEN !!!


Jetzt kommts: FTP zu einem anderen Server läuft ohne Probleme mit WLAN und LAN


Der Techniker hat sein Testgerät anstelle der Fritzbox als Router geschaltet. Damit funktionierte alles wunderbar!


Ich muss sagen, dass Vodafone wirklich ernsthaft bemüht ist, den Fehler zu beheben - klappt aber nicht. Von AVM kam nur die Bitte, eine Supportdatei zu erstellen und zuzusenden. Danach war Funkstille