Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Latti

Ultimo Ratio: Beschränkung der Onlinezeit der PS4

Liebe Community,
leider bin ich gezwungen die Onlinezeit der PS4 meines Sohnes zu beschränken.
Die technischen Rahmenbedingungen:
- Router: Technicolor TC7200.U
- PS4 ist über W-Lan verbunden
- Über Router läuft auch unser Telefon
Ich habe folgendes vor:
- Zuweisung fester IP-Adresse für PS4 und anschließend Regelung der Onlinezeit
Meine Fragen:
- wie weise ich der PS4 eine feste IP-Adresse zu?
- was passiert, wenn ich den Router neu starte, ist dann die feste IP wieder aufgehoben und die PS4 ist wieder online?
- Gibt es eine andere technische Lösung?
BITTE:
- KEINE ERZIEHUNGSRATSCHLÄGE!!!
- NUR EINE TECHNISCHE LÖSUNG!!!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-03-04T17:34:02Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:34 Uhr
Du musst in der PS4 die IP-Einstellung vornehmen, ansonsten seh ich schwarz. Und die könnte dein Sohn jederzeit wieder ändern.
Im TC7200 kannst du, soweit ich weiß, keine Einschränkung der Nutzungszeit eines Geräts vornehmen. Dafür brauchst du mindestens die Fritzbox. Alternativ kannst du auch einfach das WLAN komplett ausschalten, dann hat aber niemand WLAN. Das geht über die Online-Konfigurationsseite http://192.168.0.1. Standardmäßig ist der Login und das Passwort admin.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-03-04T17:34:02Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:34 Uhr
Du musst in der PS4 die IP-Einstellung vornehmen, ansonsten seh ich schwarz. Und die könnte dein Sohn jederzeit wieder ändern.
Im TC7200 kannst du, soweit ich weiß, keine Einschränkung der Nutzungszeit eines Geräts vornehmen. Dafür brauchst du mindestens die Fritzbox. Alternativ kannst du auch einfach das WLAN komplett ausschalten, dann hat aber niemand WLAN. Das geht über die Online-Konfigurationsseite http://192.168.0.1. Standardmäßig ist der Login und das Passwort admin.
2018-03-04T17:44:57Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:44 Uhr
Meiner Meinung nach ist das nur sinnvoll mit einer Fritzbox umsetzbar.
Eine Fritzbox bekommst du über einen Telefon Comfort Vertrag, bei Routermiete.de oder in Onlineshops.
2018-03-04T17:52:18Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:52 Uhr
...oder auch entsprechenden Elektromärkten.......unter Umständen da etwas teurer; meistens sind die Preise aber fast gleich.....auch ich würde zu einer Fritzbox raten, denn fast nur aus d e m Grund, den du beschrieben hast, habe ich mir letztes Jahr auch eine Fritzbox angeschafft(eine eigene). Seither ist Ruhe. Außerdem kannst du bei der Fritzbox(zumindest bei der 6490) das Wlan über einen Knopf  hardwaremäßig abschalten. 
2018-03-04T21:26:38Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 22:26 Uhr
Sch... also weiter aufrüsten. Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr!
2018-03-04T21:30:05Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 22:30 Uhr
Schau mal auf Seite 41 des Handbuches für dein TC7200: https://www5.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/hilfe---service/doc/Benutzerhandbuch_TC7200_130716.pdf
Ich kann dir leider nicht sagen, ob das zuverlässig funktioniert, aber einen Versuch ohne Geld auszugeben ist es allemal wert
2018-03-05T09:55:06Z
  • Montag, 05.03.2018 um 10:55 Uhr
Für das, was du vorhast, kommt in der Tat leider nur eine Fritz!Box in Frage. Das TC ist was seine Einstellungsmöglichkeiten angeht - und das nicht nur den Jugendschutz betreffend - extrem eingeschränkt und beschnitten. Die Firmware ist eine Gurke. Bei der Connect Box ist das leider auch nicht besser - im Gegenteil: Da ist die Option Jugendschutz sogar komplett rausgeschnitten durch UM (die originale Firmware kann nämlich nahezu das selbe wie FritzOS) - warum auch immer.

Bei FRITZ!OS kannst du nicht nur eine Anzahl maximaler Stunden festlegen, die bestimmte Geräte Zugang zum Netz haben, sondern sogar Ruhezeiten festlegen, in denen der Zugang dicht geht. Problem bei der Fritz!Box: Wenn dein Sohn sich genug auskennt, kann er das ebenfalls schnell aushebeln - bei einem Bekannten von mir ist der Sohn ziemlich fit und hat die Limitierung durch einen Werksreset der FRITZ!Box lahmgelegt. Dafür braucht man leider nicht mal das Passwort, das geht leider ganz einfach über ein analoges Telefon - Code dafür findet man in 20 sek über das Internet. AVM hat dahingehend keinerlei Sicherheitsmaßnahmen eingebaut - bis Heute.
2018-03-05T13:13:19Z
  • Montag, 05.03.2018 um 14:13 Uhr
@Doggelbecher:
Wie sollten denn solche Sicherheitsmaßnahmen aussehen?
Wenn der unbedarfte Kunde das Passwort vergessen hat und es das Mailpostfach nicht mehr gibt, was soll dann passieren?
Man kann sich auch davor schützen, indem man die Fritzbox wegschließt und im Haus keine Analogtelefone benutzt.

Mir würde so was ganau 1 mal passieren. Danach hat Sohnemann/Töchterlein keine Internetgeräte mehr im Haushalt.

p.s Mit einem geeigneten Gerät als Accesspoint könnte man die Sperre auch einrichten.
2018-03-05T13:35:57Z
  • Montag, 05.03.2018 um 14:35 Uhr
Hol dir für 30€ bei den Kleinanzeigen eine Fritz!Box 7362 SL.
Diese richtest du als AP ein mit einer eigenen WLAN-SSID
ODER als WLAN-Brücke mit LAN zu PS4.
Nun ist es in der Fritz!Box möglich der PS4 durch DHCP eine feste IP zuzuweisen, ein Nutzungsprofil einzurichten und die Onlinezeit zu begrenzen.
2018-03-05T15:43:24Z
  • Montag, 05.03.2018 um 16:43 Uhr
Vielen Dank für die Tipps. Leider gehört "Steckerziehen" zum üblichen Procedere bei unserem TC7200.U wenn mal wieder nichts mehr geht. Zu der Fritzbox Diskussion. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ich nur von unitymedia bereitgestellte Router nutzen kann und ich somit keine Fritzbox auf dem freien Markt erwerben kann???? Oder meint Ihr, dass ich die Fritzbox dann an den unitymedia TC7200.U anschließe?
2018-03-05T15:52:54Z
  • Montag, 05.03.2018 um 16:52 Uhr
Seit 1,5 Jahren gibt es auch in Deutschland die Routerfreiheit. D.h. du kannst eine freie Fritzbox auf dem Markt erwerben (bitte Vorsicht vor Ebay und Co.) und die gegen das TC7200 austauschen.
Ein Teil der Vorschläge war nicht die Ersetzung der TC7200 sondern hinter die TC7200 eine Fritzbox (o.ä.) als Accesspoint mit extra WLAN zu installieren.

Zur festen IP: Diese wird im Client anstatt dem DHCP eingerichtet und bleibt dort selbst bei einem Werksreset des TC7200 bestehen.