Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Ente

Über ein Jahr kein regelmäßiges Internet/Telefon

Seit über einem Jahr gibt es in dem Ort wo ich wohne nur unregelmäßig Telefon und Internet. Mal geht es zwei Tage, dann wochenlang tägliche Ausfälle über Stunden. Betroffen sind in dem Bereich mehrere hundert Unitymedia Kunden.Inzwischen haben sich online Betroffenengruppen gebildet doch stehen alle vor dem gleichen Problem, dass man gezwungen ist Kunde zu bleiben, weil es keinen anderen Anbieter gibt der ausreichende Leistungen anbieten kann, nur Unitymedia bietet sie an, aber erfüllt sie nicht. Störungen kann man nur noch schriftlich oder per Telefon melden. Wartezeit immer über 30 Minuten und wenn man das mitmacht kommt kurz eine Leitung zustande und dann ist sie weg. Die Möglichkeit Störungen online zu melden gibt es nicht mehr. Der "Störungshelfer" leitet immer einfach wieder zur Startseite.Somit wird es dem Kunden eigentlich unmöglich gemacht, die Störungen zu dokumentieren und davon ab würde es mehrere Stunden am Tag dauern sich damit zu beschäftigen.Wie verfahren? Es ist unmöglich die Störungen zu dokumentieren und trotzdem sind hier sehr viele an dem Punkt angelangt nicht mehr für nicht erbrachte Leistung zu zahlen. Das kann doch nicht sein,als Kunde an einen Vertrag und Unitymedia gebunden zu sein und noch nicht einmal die Möglichkeit zu haben die Störungen bei Unitymedia zu melden/dokumentieren.Zudem entstehen durch die ständigen Ausfälle Extrakosten, weil heutzutage vieles nur noch per Internet zu regeln ist.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-08-07T09:48:42Z
  • Montag, 07.08.2017 um 11:48 Uhr
In dem Jahr muss doch irgendwann mal was passiert sein? War ein Techniker da? Oder gab es mal irgendeine Information?
2017-08-07T10:08:55Z
  • Montag, 07.08.2017 um 12:08 Uhr
Nein, das Problem ist hier bekannt und da wird kein Techniker geschickt. Es ist ja auch kaum die Möglichkeit gegeben die Störungen überhaupt zu dokumentieren. Bei einigen Kunden gab es das Angebot fristlos aus dem Vertrag auszusteigen. Nur gibt es hier in manchen Straßen keinen anderen Anbieter oder nur welche die eben auch keine ausreichende Leistungen anbieten können. Es ist zum verzweifeln und letztlich bleibt wahrscheinlich nur noch wegziehen um nicht mehr Kunde sein zu müssen.