Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Lucifer78ka

Tägliche Störung um 18:00?

Hi zusammen!

Seit dem 17.10.2017 habe ich täglich zwischen 17:45 und 18:15 (Beginn) mit einem Totalausfall meines Internetanschlusses zu kämpfen. Die Telefonie ist hier ebenfalls betroffen.
Fernsehprogramm -> unbekannt, da kein Gerät.
Der "Support" meinte: Techniker muss sich das anschauen, Leitungsproblem
Meiner Meinung nach ist das unnötig, da eine Störung an der Leitung relativ deutlich auszuschließen ist:

1. Nach Modem-Reset Telefonie OK, Downloads mit 3,2 MB/s (alter 25 Mbit Anschluss), "rock solid"
2. täglich um ca.18 Uhr?
3. Logs / Verhalten des Modems.

zu 3.:
- Das Modem (uraltes Arris) zeigt während der Störung ganz normales Blinkverhalten.
- nach dem Reset (gegen 18:45, plus minus) unter http://192.168.100.1/EventLog.htm (man kann da zumindest ja reinschauen) immer folgender Eintrag:

10/19/2017 18:58 1040100 6 TLV-11 - unrecognized OID

So wie ich (bzw Google) das sehe sagt diese Warnung, dass das Gerät ein nicht kompatibles Konfigurationspaket erhalten hat.
Davor auch noch:

***** 20000500 3 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out

Meine Folgerung:
Über Unitymedia werden Configs versendet, welche mit den alten Modems nicht nur nicht kompatibel sind, sondern diese auch zum "aufhängen" bringen.

Habe auch versucht, dass an den Support zu bringen, will mir eh ne eigene Fritzbox zulegen, aber:: Fehlanzeige! "das muss die Leitung sein!" 😕

Über das "Kontaktformular" warte ich seit gestern auf eine Eingangsbestätigung, der Telefonsupport sieht nix von der Mail.

Any comments hierzu? Bzw würde das aus Neugier gern mal an die Technik von Unitymedia bringen, ob meine Spur da richtig ist.... 😏

Gruss
Sven
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2017-10-19T22:01:50Z
  • Freitag, 20.10.2017 um 00:01 Uhr
Die OID-Message dürfte eigentlich keine Auswirkungen auf dein Modem haben.

Die zweite Meldung sollte sich der Support mal anschauen. Oder du kannst im ersten Schritt über den Störungshelfer dein Modem durchmessen lassen:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/stoerungen

Oder mal den technischen Support (am besten per Telefon oder Chat) kontaktieren, und zwar wenn du auch in der Nähe des Modems bist, um die Analyse zusammen mit dem Support machen zu können.

2017-10-20T15:21:27Z
  • Freitag, 20.10.2017 um 17:21 Uhr

Der Störungshelfer.... witziges Tool! 😄

1. Versuch: Modem Reset -> gemacht.

Ach nein... halt... das war schon vorher!
Bevor ich den Support oder dergleichen ÜBERHAUPT kontaktiere, mache ich einen Reset!
Danach ging die Leitung ja auch wieder.

Tja, das mit dem telefonischen Kundensupport...

Hier habe ich dann angerufen, nachdem die Stürung am 2. Tag in Folge (wieder um 18:00) auftrat, weil ich eben genau diese Einträge melden wollte. Die Meldung wurde komplett ignoriert, überhaupt nicht drauf eingegangen. Schema F, Liste abarbeiten und fertig.

"ich gebe es an die Technik weiter." Diese diagnostizierte ein Leitungsprolem, welches nur von einem Techniker vor ort behoben werden kann. Mit Zugriff zum Technikraum. (Mietshaus)

Den muss ich mir erst holen, also erst mal kein Technikertermin. Wäre auch sinnlos, da ein Leitungsschaden täglich um 18:00 doch eher komisch wäre.😄

Der Störungshelfer meldet übrigens, immer "Modem resetten". Genau 2 mal (den ich auch mache),  danach "sie müssen von uns kontaktiert werden.

DIe E-Mails die dadurch in UM System aufgehen beinhalten (nach telefonischer Anfrage) genau die Info "internetstörung"! 😆 Diese "Tickets" habe ich schließen lassen, die 3, die ich via Kontakt-Formular erstellt habe, tauchen bis heute nicht im System von UM auf, Bestätigung habe ich auch keine erhalten.

Ich arbeite selbst im CC Umfeld und muss sagen: ERSCHRECKENDE Support-Leistung.

Na, mal abwarten bis 18:00 heut, und nochmal anrufen. Handy auf laut und die ca 30 min Wartezeit aussitzen, nur für die "tägliche Meldung".

Den Chat werde ich demnächst mal testen.... 😏

2017-10-20T16:57:34Z
  • Freitag, 20.10.2017 um 18:57 Uhr
Ok, aber was ist genau ist jetzt deine Erwartungshaltung, wie wir das Problem lösen sollen?

Bei der Messung - auch online- werden ein paar mehr Modemwerte abgefragt und auch in ein eventuell nötiges Ticket gepackt. Wenn dann die Analyse dazu führt, dass ein Techniker sich das angucken soll, wird das nicht ohne Grund sein. Und wenn die Werte außerhalb der Toleranzlevel liegen, dann kann es zwar sein, dass es trotzdem funktioniert, aber auch schon eine kleine Einstrahlung dann dafür sorgt, dass das Modem sich neu verbinden muss und dann eine Weile lang keine Chance hat, das zu tun. Nach einigen Versuchen startet es dann neu.

Also, auch wenn die Störung nur zu bestimmten Zeiten auftritt, kann die Ursache dafür durchaus ständig vorhanden sein. Und läuft vielleicht gegen 18 Uhr irgendeine Routine im Keller oder bei dir in der Wohnung ab, irgendein elektrisches Gerät, das nur dann zeitgesteuert irgendwas tut?
Ich würde den Termin mit dem Techniker machen.

2017-10-20T17:19:07Z
  • Freitag, 20.10.2017 um 19:19 Uhr

Meine Erwartungshaltung ist, dass Fragen, die konkret gestellt werden auch ebenso konkret beantwortet werden. Nicht unbedingt direkt im Call, aber auch gerne im Nachgang.

"Wurden zu den von mir genannten Daten von UM Wartungs- / Konfig- oder ähnliche Pakete versendet?"

Diverse Messwerte liegen by the way bereits seit über einem Jahr außerhalb der Toleranzwerte (eine Anfrage wegen seltsamen Verhalten bei der Datenübertragung im Jahr 2016 meinerseits), was aber nie zu irgendeiner Aktion seitens UM geführt hat und auch meine Leitung normalerweise in keinster Weise beeinträchtigt. Ein guter, alter Ex-KabelBW Anschluss CleverKabel25, IPv4 only.

Heute ist das Problem übrigens nicht aufgetreten, das Modem-Log zeigt auch keinerlei Auffälligkeiten, auch keine Maintenance- Meldungen.

Ich werde das ganze weiter beobachten und mir ggf. einen halben Tag Urlaub nehmen, um das ganze mit Zugang zum Technik-Raum und Terminvereinbarung zu organisieren, und einen weiteren halben dann für den Tag, an dem dieser Termin dann stattfindet, falls die (fast) täglichen Modem-Resets, die ich durchführen muss mir mal lästig werden.

2017-10-23T17:22:51Z
  • Montag, 23.10.2017 um 19:22 Uhr
Zum Thema falsche OID kann man eigentlich ziemlich schnell rausfinden, dass das keine Auswirkungen auf den Betrieb eines Kabelmodems haben sollte.

Zum Rest habe ich dir ja geantwortet. Wenn die Werte eh am Limit oder jenseits davon sind, bestehe eben auf einen Technikereinsatz.
2017-11-05T11:52:22Z
  • Sonntag, 05.11.2017 um 12:52 Uhr
So komisch ist das Problem gar nicht. Ich hatte schon öfters, dass sich zu bestimmten Zeiten irgendwelche Geräte zuschalten, welche eine Störung verursachenen. Meist waren es es Heiungs- und Klimaanlagen.

MfG