Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
koeln506671

Störung am Übergabepunkt - kein Telefon. Wieso funktioniert es beim Nachbarn?

Hallo, seit 1 Woche haben wir nur noch 2 Mbps Internet, seit gestern kein Telefon mehr. Ärgerlich, weil die Anrufer nur ein Besetztzeichen hören und ich per Handy einige Euros vertelefonieren mußte, z. B. Unitymedia Hotline.
Stand der Dinge ist eine Störung am Übergabepunkt in einer Nebenstr., die erst Montag beseitigt werden kann.
Meine Frage: Mein Nachbar über mir, auch Telefon bei Unitymedia, kann problemlos telefonieren. Wie geht das?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2016-11-25T22:53:26Z
  • Freitag, 25.11.2016 um 23:53 Uhr
Vielleicht nutzt er ein anderes Protokoll? Es gibt VoC, genutzt mit jedem UM-Standard-Router, und SIP, genutzt mit der Fritzbox.
2016-11-26T11:11:00Z
  • Samstag, 26.11.2016 um 12:11 Uhr
Nö, vollkommen egal. Der Nachbar nutzt den gleichen Rückweg und wenn es an einem anderen ÜP der C-Linie liegen soll, dann wäre es ein Ingress. Möglicherweise hat der Nachbar ein anderes Kabelmodem und es werden andere Kanäle verwendet, die nicht oder nicht so gravierend von der Einstrahlung betroffen sind.

MfG