Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ceddo

Starke Peaks in der Latenz/Paketverlust, liegt es am Anschluss oder am Modem

Guten Abend!


Vor einigen Tage habe ich einen Cloudgaming Dienst ausporbiert, dabei ist es bei der Übertragung immer wieder zu Rucklern von einigen Millisekunden bis zu über einer Sekunde gekommen. Ich konnte sehen, dass es zur gleichen Zeit Ausschläge in der Latenz sowie bei den Paketverlusten gab.

Nach einiger Recherche bin ich auf folgenden Test gestoßen: 

http://www.dslreports.com/tools/puma6

Bei dem Ergebniss waren nahe zu alle Kästchen Rot markiert.

Nach weiterer Recherche bin ich darauf gestoßen, dass das Problem am DS Lite Anschluss liegen könnte. Daraufhin habe ich auf einen echten Dual Stack Anschluss umstellen lassen.

Daraufhin wurde sowohl das Ergebniss des Testes besser und auch die Aussetzer habe nachgelassen. Aber beide Punkte sind immer noch weit entfernt von Perfekt.


Wie kann ich herrausfinden worin genau das Problem besteht? Ich möchte ungern deutlich über 100€ für ein neues Modem/Router ausgeben, ohne zu wissen ob das Problem überhaupt darin besteht. Zur Zeit benutze ich die ConnectBox. Gibt es noch etwas was ich versuchen kann, oder sollte ich mich lieber direkt an den Support wenden?


Viele Grüße


Ceddo

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2019-06-13T20:27:05Z
  • Donnerstag, 13.06.2019 um 22:27 Uhr
Wenn der Puma6 Test rote oder gelbe Punkte zeigt, leidest Du unter dem Puma6 Bug und die Latenzprobleme kommen auch daher.


Die Connectbox hat den Puma6 Bug extrem, aber auch die Fritzboxen (außer die 6591) leidern noch immer teilweise darunter. Dir bleibt für eine saubere Verbindung nur ein Endgerät mit Broadcom Chipsatz, oder Puma7.

2019-06-14T05:32:26Z
  • Freitag, 14.06.2019 um 07:32 Uhr
Also bei meiner 6590 sieht es gut relativ gut aus. 


Siehe Anhang.


Die CB ist was das angeht wirklich extrem.



2019-06-14T07:42:37Z
  • Freitag, 14.06.2019 um 09:42 Uhr
Das sieht alles andere als gut aus. Zur Stoßzeit sollte es maximal so aussehen:
2019-06-14T15:04:20Z
  • Freitag, 14.06.2019 um 17:04 Uhr
Vielen Dank für eure Antworten.

Dann muss ich mich wohl mit dem Gedanken auseinandersetzen, einen neuen Router an zu schaffen.

Bei mir sieht das Ergebniss des Puma 6 Testes übriegens so aus: 



2019-06-14T15:48:17Z
  • Freitag, 14.06.2019 um 17:48 Uhr
Ja, das ist typisch für die Connectbox. Wenn es ein Kabelrouter sein soll, bleibt Dir nur die 6591. Mit der habe ich akzeptable Werte erzielt. Ansonsten ein Modem a la TC4400 oder TM3402B. Letzteres hat ebenfalls den Puma7, der aber noch sauberer läuft als bei der Fritzbox und dem Broadcom im TC4400 kaum nach steht. 
2019-06-20T07:35:17Z
  • Donnerstag, 20.06.2019 um 09:35 Uhr
Hier sollten sich einige vielleicht mal besser über den PUMA Bug informieren und den die meisten Infos dazu sind einfach nur Käse. Es wird immer dargestellt, als hätten die Probleme mit der Latenz perse mit dem Bug zu tun und das ist schlichtweg falsch.