Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
sksieben

Starke Paketverluste und W-Lan-Verlust während Facetime oder Internettelefonie

Guten Tag werte Community!


Ich bin neu hier und habe leider technisch ganz wenig Know-How 😞


Seit Mitte März bin ich mit dem Cable1000 Tarif ausgestattet. Seither habe ich aber bei Online-Games oder Streams immer wieder mit plötzlich hohen Pings und erhöhtem Buffering zu tun. 


Mein W-Lan stürzt zudem beim Benutzen von Facetime oder Telefonie-Apps, die ich für den Homeoffice benötige immer wieder ab, bzw. es "pausiert" für eine Sekunde. Auf dem Smartphone erscheint dann wieder 4G und dann wieder das W-Lan Symbol. Und das nun ununterbrochen.


Ich habe bereits das 2,4 Ghz und 5 Ghz voneinander mit verschiedenen SSID's und Passwörtern versehen. 


Leider konnte mein Anliegen Mitte März nicht behoben werden, sodass ich telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt wurde, dass keine Kapazitäten verfügbar wären, um dem nachzugehen und ich mich Ende April nochmal melden soll.


Heute war es dann wieder so extrem, dass ich - mea culpa - doch nochmal angerufen habe. Ich solle nun Speedtests machen (alle 3-4 Stunden) und dann nochmal anrufen. Zu diesen hätte ich eine Frage:


Es wurde mir nur einmal ein "Download Modem" Wert angezeigt (s. Anhang).


Ist das normal?


Da ich vollstes Verständnis für diese außergewöhnlichen Zeiten aufbringe, bin ich auch alles andere als erbost. Eventuell leicht enttäuscht, weil ich gerne auf Bandbreite verzichte, wenn dafür alles rund läuft. Ich dachte aber, evtl. kann ich mir auch selber etwas weiterhelfen, wenn ich mir Hilfe hole


Dinge, die bereits getan wurde:


1) Reset(s) der Vodafone Station

2) Getrennte W-Lan Netze

3) Vodafone Station steht zwei Armlängen vom "Arbeitsplatz" weg

4) PC wird per Lan versorgt


Dinge, die mich zudem stutzig machen:


Diagnosetool - Ping (s. Anhang)

Speedtests sind immer top, trotzdem viele "Lags" und buffering

Das Ereignisprotokoll wirft zudem folgende Meldung häufig raus 


"REASON-CODE-DESCR=DISASSOC_STA_HAS_LEFT;REASON-CODE=8; WG-MAC=D4:3F:CB:86:70:A0; STA-MAC=98:9e:63:00:00:00; IF=wlan1_0; SSID=VodaSeb5.0; ConnectionState=clientDisassociated; WirelessMode=802.11ac; LastTxPhyRate=263Mbps; LastRxPhyRate=52Mbps; MaxSupportedRate:433Mbps; EncryptMode=AES; AuthMode=WpaPsk; RSSI=-45dBm; Channel=5280MHz; Radio=5G; Bandwidth=80M; TxFailPkts=0; RetransPkts=7191"


Ich bin über jede Antwort dankbar! Wenn jemand Ansätze hat, bitte kurze Anleitung, was ich tun kann. Einzelne Begriff(Fachbegriffe) werden mir leider nichts sagen


Danke! Bleibt gesund!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
1 Kommentar
2020-04-16T07:27:17Z
  • Donnerstag, 16.04.2020 um 09:27 Uhr
Niemand eine Idee?

Dateianhänge
    😄