Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
HarisCau

ständiger Package Loss bei Vodafone Box

Hallo zusammen, 


ich bin jetzt schon seit 3 Monaten Kunde bei Unitymedia (Vodafone).(2Play FLY 400)

Seit dem ersten Tag habe ich bereits Package Loss Probleme mit der Vodafone Box. Dies äußert sich insbesondere im Homeoffice bei Telefon und Video Konferenz (ständige Abbrüche und Lags).

Anbei liegen ein paar Ping Plotter Aufzeichnungen.


Der Service Techniker hat mir bereits bei der Installation gesagt, dass Sie aktuell nur Problemen mit der neuen Box haben.


Die FW Version:
Firmware version: 01.02.037.03.12.EURO.SIP

Abends habe ich ebenfalls Probleme mit meiner Download- und Uploadgeschwindigkeit. Ich nehme jedoch an, dass das ein anderes Problem ist.. Unitymedia konnte mir nicht wirklich weiterhelfen, es wurde eine Störung eröffnet. Diese wurde auch angeblich behoben..das Problem besteht weiterhin.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Tretet das Problem mit einer Fritzbox ebenfalls auf? Ansonsten sehe ich mich gezwungen die Küdigung einzureichen, da ich so nicht von Zuhause arbeiten kann.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2020-04-01T22:15:03Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 00:15 Uhr
Hey,


wenngleich ich dein Problem absolut verstehen kann... bitte einmal die Suchfunktion verwenden.


Die Probleme sind Umfangreich bekannt.


Ich nutze eine eigene FritzBox und kann dort keinerlei Probleme feststellen.

Ich persönlich würde jedem dazu Raten, sich eine Fritte zu besorgen.


Die Leitungswerte hast du leider nicht gepostet.

Ich denke, das wird aber nicht das Problem sein.

Das Problem ist m.E. einfach die Hardware.


Bist du via LAN oder WLAN verbunden?

Box schon einmal neu gestartet ?



2020-04-01T23:02:22Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 01:02 Uhr
Ich habe exakt das selbe Problem wie du mit meiner Vodafone Station.

Habe ständig Paketverlust, super hohen Ping und zu aller Freude startet die Box gerne willkürlich durch! Heute Morgen 4x in Reihe...

Das nervt echt, weil ich aufgrund von dauerhaften Home Office auf eine gescheite Leitung angewiesen bin... VPN geht ja endlich seit Umstellung auf Dual Stack...

Habe mir jetzt eine Fritzbox 6660 bestellt und werde diese morgen ans Netz nehmen...
2020-04-02T10:49:32Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 12:49 Uhr
Hallo @Scoopie,

du hast natürlich Recht, die Suchfunktion habe ich auch benutzt, konnte mein spezifisches Problem aber nicht genau finden bzw. die Lösung dazu. Falls du einen Post hierzu kennst, dann würde ich mich über den Link freuen.

Ich bin ausschließlich über LAN verbunden.

Den Router habe ich schon öfter neu gestartet, komischerweise verschwinden die Packageloss Probleme dann manchmal für einige Minuten, tauchen dann aber wieder auf. Ich finde es auch komisch dass ein Router Neustart ca. 10 Minuten lang dauert..

Ich habe bereits mit dem Support bezüglich einer Firtzbox geredet. Es hieß, dass Vodafone auch eine bereitstellen kann (ich sehe nicht ein, dass ich hier für die Kosten aufkommen muss). Allerdings gäbe es wegen der Coronakrise etc. nun Lieferengpässe (kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen).

Es wurde mir auch Angeboten selbst eine Fritzbox zu kaufen. Dieser muss dann freigeschaltet werden.

Gibt es hier einen offiziellen Prozess wie man eine Fritzbox freischalten lässt? Wie kann ich eine Fritzbox bei Vodafone beantragen? Welche Fritzbox macht bei meiner Leitung (400Down./20Up) Sinn?

Über eine Rückemeldung würde ich mich freuen.
2020-04-02T13:27:26Z
  • Donnerstag, 02.04.2020 um 15:27 Uhr
Link: https://community.unitymedia.de/categories/internet/question/staendiger-package-loss-bei-vodafone-box



Eine FritzBox wirst du, trotz der Probleme die du hast und welche ich nachvollziehen kann, nicht kostenfrei erhalten.


Aufgrund der aktuellen GigaMax1000 Aktion sind die FritzBoxen derzeit vergriffen was zu massiven Lieferengpässen führt. Dazu kommt natürlich noch die aktuelle Corona Krise.


Zukunftsorientiert würde ich dir eine 6591 Cable oder 6660 Cable empfehlen.

Eine FritzBox hat 5 Jahre Garantie.


Das Netz wird/wurde auf Docsis 3.1 umgestellt womit Gigabitinternet möglich ist.

Eine Fritzbox  6490 oder 6590 kann nur Docsis 3.0 und ist somit nicht für die Zukunft gerüstet und kann auch kein Gigabit. Zudem wird die 6590 bald nicht mehr supportet.


Ich würde wie gesagt an deiner Stelle eine 6591 oder 6660 kaufen.

Wenn du dich im Unitymedia Verbreitungsgebiet befindest musst du anschließend bei Unitymedia anrufen oder noch besser die Social Media Kanäle nutzen um dem Serviceteam deine Serial sowie Cm-Mac der FritzBox mitzuteilen. Anschließend wird die FritzBox freigeschaltet.


Parallel dazu solltest du dir mal das aktuelle Gigamax1000 anschauen ! Das gilt aber nur noch bis 5. April. Du solltest also vorher (jetzt) diesen Tarif buchen falls gewünscht.


https://www.unitymedia.de/privatkunden/kombipakete/2play/cablemax-1000/