Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
FrauMeier

Ständige Netzausfälle seit der Unitymedia Übernahme zu Vodafone..

Hallo liebe Community,

seit vielen Wochen haben wir unregelmäß auftauchende Netzausfälle (hier betrifft das im 2Play die Module Internet und Telefon).
Auf meine Nachfragen im Kundencenter werde ich nur vertröstet: Oh sorry, bekanntes Problem, wir arbeiten daran...
Das Merkwürdige ist, dass die Störungen früher bei der Unitymedia vielleicht 2 Mal im Jahr aufgetreten sind. Seit der Übernahme durch Vodafone habe ich diese Totalausfälle nun täglich; mal kürzer mal länger.
Heute war es ein Totalausfall von 3 Stunden während der Arbeitszeit.
Gestern habe ich kaum telefonieren können weil die Gespräche plötzlich weggebrochen sind. Danach war dann immer für kurze Zeit die Leitung tot.
Da mein Büro mit am Anschluss hängt und ich diesen im Job zuverlässig und täglich benötige bin ich mittlerweile doch ziemlich entnervt.
Hatte jemand ein ähnliches Problem, das sich vielleicht wieder gegeben hat?
Ich mache das jedenfalls nicht mehr lang mit und überlege zur Deutschen Glasfaser zu wechseln.
LG 😞
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-05-28T15:02:49Z
  • Donnerstag, 28.05.2020 um 17:02 Uhr
Hallo FrauMeier,

In dem Fall würde ich an Deiner Stelle doch noch einmal den Kundensupport kontaktieren, die Störung melden und auch auf ein Störungsticket bestehen. Wenn die Probleme so chronisch auftreten, muss Deine Leitung auf jeden Fall einmal überprüft werden. Am besten wendest Du Dich schriftlich an unseren Support, zum Beispiel über Facebook oder Twitter. Du erreichst uns wie folgt:


Beste Grüße
Feline
3 weitere Kommentare
2020-05-20T20:19:44Z
  • Mittwoch, 20.05.2020 um 22:19 Uhr
Kann ich bestätigen. Vor ner Woche lief es das erste mal seit fast 3 monaten reibungslos. Gestern fing es wieder an gegen abend, 4 stunden kein internet und "DOCSIS Offline". Heute auch wieder, massive schwankungen der bandbreite zwischen 50kb/s und 80mbit/s. Gestern scheint auch der DNS server in Frankfurt probleme gehabt zu haben.. finds schade das man auf die vorgeschrieben DNS angewiesen ist und nicht ausweichen kann.. Der halbe Osten Europas benutzt Frankfurt als knotenpunkt und da es wegen der Krise zu erhöten auslastungen kommt ist es echt sehr ärgerlich..
2020-05-27T16:16:03Z
  • Mittwoch, 27.05.2020 um 18:16 Uhr
Hi @FrauMeier


Hattest du denn schon über den Kundenservice ein Störungsticket öffnen lassen?

Sonnige Grüße
Ida

2020-05-27T20:16:59Z
  • Mittwoch, 27.05.2020 um 22:16 Uhr
Ich habe dem Kundenservice schon oft mein Leid geklagt...
Es wurde aber kein Ticket eröffnet, man hat mir immer wieder versichert, dass es momentan wohl eine kleine Störung gäbe, man wisse schon Bescheid und es würde daran gearbeitet.
Punkt.
Damit waren die Damen und Herren fertig und mir bleibt immer nur abzuwarten.
Warten hilft ja auch, mal kürzer mal länger, dann funktioniert es wieder - bis zum nächsten Ausfall. Mittlerweile fast täglich. Es nervt. Und es bessert sich nichts. 😞
LG

Richtige Antwort
2020-05-28T15:02:49Z
  • Donnerstag, 28.05.2020 um 17:02 Uhr
Hallo FrauMeier,

In dem Fall würde ich an Deiner Stelle doch noch einmal den Kundensupport kontaktieren, die Störung melden und auch auf ein Störungsticket bestehen. Wenn die Probleme so chronisch auftreten, muss Deine Leitung auf jeden Fall einmal überprüft werden. Am besten wendest Du Dich schriftlich an unseren Support, zum Beispiel über Facebook oder Twitter. Du erreichst uns wie folgt:


Beste Grüße
Feline

Dateianhänge
    😄