Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
sebastian84

Sporadische Verbindungsprobleme mit Horizon Box

Hallo lieber ehrenamtlicher Ersatz-Support.

Ich würde mich über Ideen zu folgender Situation freuen, die ich hoffentlich nachvollziehbar beschreiben kann.

Ich habe seit rund fünf Jahren einen 3play 100 Vertrag mit Horizon-Box der 1. Generation und IPv4. Wir haben Vertrag und Geräte sogar über einen Umzug mitgenommen, aber das Problem bleibt bestehen:

Eigentlich rennt der Anschluss wie Schmidts Katze. Über 5-GHz-WLAN und LAN-Kabel sind 90-105 Mbit kein Thema.
Aber: manche Verbindungen kommen offenbar nicht zustande. Mehrmals täglich werden einzelne, scheinbar willkürliche Webseiten nicht aufgerufen (laden endlos nach Eingabe der URL), gestartete Videostreams starten nicht, Apps auf dem Smart-TV wie die ZDF-Mediathek laden endlos. Auf manchen Webseiten laden partout die Bilder nicht. Aber alles nur manchmal. Als würden bestimmte Verbindungen "nicht greifen". Wenn man dann z.B. mit dem iPad kurz aus dem WLAN geht und die Verbindung über LTE "anstößt", löst das den Hänger und es lädt auch über WLAN wieder weiter.

In der alten Wohnung hatte ich schonmal einen ratlosen Techniker, für den ich einen ganzen Tag zuhause blieb, der alles durchmaß und die Dose austauschte, aber wohl das Problem nicht ganz verstand. (Natürlich konnte ich es in dem Moment nicht reproduzieren.)

Ich habe die Probleme gleichmaßen über LAN-Kabel, das 5-GHz-WLAN der Horizon-Box und das 2,4er-WLAN einer dahintergeklemmten Fritzbox (im AP-Modus) hinter der Horizon. Häufig auf iOS-Geräten und dem Smart-TV, gefühlt seltener an Mac und PC. Was mich stutzig macht, ist, dass es über den Umzug bestehen blieb - da kann ja eigentlich nur noch die Hardware schuld sein.

Evtl besteht ein Zusammenhang zu einem anderen Problem mit der
Horizon-Box: mehrmals täglich beendet sie Internet-Verbindung und WLAN,
zeigt drei rote Lichter im Display und fällt meist für einen Zeitraum zwischen
30 Sekunden und drei Minuten aus. (Selten auch mal länger.) Ich habe mich eigentlich damit abgefunden
(zumindest alle 24 h gibt es ja auch bei DSL eine Zwangstrennung), aber
es ist gerade bei Streaming natürlich sehr nervig. Zumal die dann WLAN-losen Geräte dann
gerne unbemerkt in das WifiSpot-WLAN der Nachbarn wechseln, was dann für
neue Verwirrungen sorgt. Aber das ist evtl. eine andere Baustelle.

Also, was könnte ich noch tun?

Könnte ein Gerätetausch etwas bewirken? Oder eine Connectbox? Könnte ich UM irgendwie davon überzeugen, ohne wieder einen Tag auf einen Techniker warten zu müssen, dem ich dann doch kein Problem zeigen kann?

Oder könnte die Konfiguration aus Fritzbox und Horizon zu irgendeinem Durcheinander fühwlaren oder ein anderes (Hardware-)Problem, das ich bisher nicht bedacht habe? (Ich halte mich allerdings für halbwegs kompetent bei der Konfiguration und habe schon sehr viel ausprobiert. Die Fritzbox ist nur AP und vergibt natürlich keine eigenen IP-Bereiche im Heimnetz.)

Ich hatte mich schon fast an den wackeligen Gesamt-Zustand gewöhnt, aber meine Frau ist regelmäßig stinksauer, weil sie das WLAN an Handy oder iPad abschaltet, es vergisst und dann ihr LTE-Volumen für den Monat aufbraucht Und dafür ist der Anschluss eigentlich zu teuer, als dass man sich ständig ärgern sollte...
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2018-08-08T14:25:32Z
  • Mittwoch, 08.08.2018 um 16:25 Uhr
Hallo sebastian84, ich würde mir an deiner Stelle auf jedenfall die Connect Box bei UM bestellen. Würde mich auch wundern wenn du die nicht bekommen würdest. Die Box ist im Internet besser als die HB. Das weis auch UM. Vielleicht hast du auch Glück und du bekommst noch eine neue HB V2. Obwohl es soll ja bald eine neue TV Box heraus kommen.

Würde dir einen Link vom Kontakt senden, aber das funktioniert mal wieder nicht.
2018-08-08T16:20:17Z
  • Mittwoch, 08.08.2018 um 18:20 Uhr

ändere mal den DNS-Server. Zum testen kannst du mal den Google Server 8.8.8.8 nehmen. Ändere manuell nur auf einem Geräte und schaue ob dort das Problem dann weiterhin besteht.

Alle Kontaktwege zum Kundenservice findest du auf www.unitymedia.de/kontakt

Andreas
2018-08-09T14:54:58Z
  • Donnerstag, 09.08.2018 um 16:54 Uhr
Vielen Dank für beide Tipps! Die DNS-Server probiere ich gerade mal im Langzeittest aus, das fühlt sich nach einer heißen Spur an, weil es ja tatsächlich beim Domains-aufrufen hakt. Manchmal kommt man selbst nicht auf die naheliegenden Dinge. Bin gespannt.

Falls jemand noch einen Einfall hat, was die häufigen Totalausfälle der Box angeht („drei rote Symbole“), freue ich mich natürlich auch Ggf. auch nur über die Bestätigung dass das nicht normal ist.