Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Bortzi1611

Sporadische Verbindungsabbrüche / Unitymedia Fehlercode 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

seit einigen Tage habe kleine Störungen mit meiner Connect Box und meine Horizon Box. Sporadisch bricht bei beiden die Verbindung für einige Sekunden/Minuten ab. Bei der Connect Box äussert es sich mit einem blinken der weißen LED im unteren Bereich des Gerätes; während danach die LED´s oben drüber zunächst rot leuchten und sich dann, wie bei einem Neustart, langsam wieder grün aufleuchten. Während dieser Zeit ist keine Interverbindung möglich. 

 

Es wurden folgende Maßnahmen bei der Connect Box versucht:

 

- Gerät vom Strom genommen (länger als 10 Sekunden)

- Das Gerät wurde mit einer Nadel auf der Rückseite " resetet " ( danach wurden alle Einstellungen wie WLAN uvm neu vergeben...)

- Das Antennenkabel wurde getauscht und gewechselt (dies befindet sich an der rechten Buxe des Multimedianschlusses...)

- Die Connect Box wurde am Netzschalter manuell aus - und wieder angestellt 

- Das Stromkabel wurde mehrmals an andere Steckdosen angesteckt (es befindet sich an einer Steckdosenleiste)

 

 

Die Horizon Box  bricht mindestens 1-2 mal am Tag, gemerkt allerdings beim abendlichen TV-Programm, die Verbindung ab. Es erscheint rot "offline" auf dem Display der Horizon Box. Danach verschwindet auch die dauerhaft rot leuchtende Telefonanzeige auf dem Display und es bleibt eine Minute auf dem Display dunkel. Danach funktioniert alles von selbst wieder.

 

 

Es wurden folgende Maßnahmen versucht:

 

- Gerät vom Strom genommen (länger als 10 Sekunden)

- Das Gerät mit der Funktion auf Werkseinstellung zurücksetzen mehrmals "resetet " 

- Das Antennenkabel wurde getauscht und gewechselt (dies befindet sich an der linken Buxe des Multimedianschlusses...)

- Das Gerät wurde am Netzschalter manuell aus - und wieder angestellt 

- Das Stromkabel wurde mehrmals an andere Steckdosen angesteckt (es befindet sich ebenfalls an einer Steckdosenleiste, jedoch an einer anderen als die Connect Box)

 

 

Speedtest in den letzten Stunden und Tagen (Siehe Anlage) ergaben mit rund 20 MB Download (bei 2 Play Fly 400) zu geringe Werte. Hierbei wurde mit mehreren Geräten gemessen und auch mögliche "Leistungshemmer", wie Antivirenschutz, deaktiviert. Leider führt der Speedtest bei zu geringen Werten derzeit keine Sondermessung von der Hardware zum PC durch, um die Fehlerquellen hierbei auszuschliessen. 

Bei Ihrem Störungsmelder auf der Website sind noch die alte Hardware (Horizon Box) und alte Smartcard, die im April durch einen Techniker ausgetauscht wurden, ersichtlich. 

 

Weiter sind meine Vermieter -, also im selben Haus (andere Haushälfte), Kunden bei Ihnen und deren Anschluss läuft daher wohlgemerkt über die selbige Technik im Keller (Hauseingangspunkt usw.). Diese bestätigten mir so eben auch die sporadischen Verbindungsabbrüche seit rund vier Tagen. Somit gehe ich davon aus, das hier kein Problem mit der Hardware unsererseits, sondern mit der erweiterten Technik vorliegt. 

 

Die Hardware ist somit ausgeschlossen. Ein Techniker war bereits vergeblich tätig -)) Laut dem Messgerät kommt die volle Bandbreite an. Nur gebe es einige kleine "Dämpfer"...


Horizon und Connect Box befinden sich an einer 4er MM-Buchse.


Was könnte das Problem sein??


Viele Grüße

Dominik

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-07-21T05:47:28Z
  • Samstag, 21.07.2018 um 07:47 Uhr
Melde eine Störung, da wird wahrscheinlich ein Techniker vor Ort gebraucht. Du selbst kannst daran nichts ändern. Hilfreich wird es auch sein, wenn die Vermieter ihrerseits auch eine Störung melden würden. Am besten nur auf TV beschränken, das dürfte schon reichen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-07-21T05:47:28Z
  • Samstag, 21.07.2018 um 07:47 Uhr
Melde eine Störung, da wird wahrscheinlich ein Techniker vor Ort gebraucht. Du selbst kannst daran nichts ändern. Hilfreich wird es auch sein, wenn die Vermieter ihrerseits auch eine Störung melden würden. Am besten nur auf TV beschränken, das dürfte schon reichen.
2018-07-21T07:42:39Z
  • Samstag, 21.07.2018 um 09:42 Uhr
Hallo Bortzi,


ich habe auch eine ähnliche Symptomatik, seit wenigen Wochen jetzt wieder.

Kurz gefasst, sowohl TV als auch Internet und Telefon haben kurzzeitige Aussetzer. 


Beim Fernsehen ist es so, dass das Bild erst kriselig wird, dann fällt der Ton aus und dann fällt das Bild komplett aus für ein paar Sekunden ("Kein Signal" Meldung) danach geht es dann wieder. 

Beim Internet hatte ich frühmorgens einen Abbruch von wenigen Sekunden.


Dazu habe ich auch eine Störungsmeldung aufgegeben.


Allerdings wiederholt sich diese Problematik seit ein paar Jahren. Es gibt immer Phasen wo alles gut läuft, dann wieder Phasen wo die Leitungen scheinbar nicht stabil sind. Dazu habe ich seit 2016 5 Störungsmeldungen aufgemacht.

Ich glaube persönlich nicht, dass es sich um Störungen handelt, sondern einfach, dass das Netz zeitweise überlastet ist. Vielleicht an der Anschlussstelle oder in den Knoten oder in den Backbones.


So, jetzt hatte ich mich letzte Woche auf 2play 400 upgraden lassen, in der Hoffnung, dass dadurch die Probleme gelöst werden. 

Dein Post läßt mich allerdings nichts Gutes vermuten.

2018-07-21T13:18:00Z
  • Samstag, 21.07.2018 um 15:18 Uhr
Hallo, 


ein sehr engagierter und netter Techniker hat heute die Verstärker und Multimediadosen bei mir sowie bei den Vermietern getauscht. Er vermutete dass Problem hier eher in der komplexen und speziellen Hausverkabelung mit einem Hauseingangspunkt der Technik von Unitymedia im Keller und einem Kabel quer über zwei Hauseinheiten, über meine Vermieter, und dann einem zwischengestellten weiteren Verstärker vor meiner Wohnung.  "Nadel im Heuhaufen suchen" ist immer die beste Begründung bei der Suche nach der Ursache, ob sie nun von aussen, oder von intern stammt. Ich bin aber echt 100 Prozent dankbar, dass das mit den Technikern echt immer so gut läuft und insbesondere dieser, nun sehr engagiert war.



Hoffen, wir mal das Beste -) Merci Unitymedia! 


Viele Grüße

Dominik