Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
SurfPirat

Seit 2 Tagen (!) keine UM Dienste mehr in Mülheim (45473)

Liebe Community, liebes UM Team,

seit Mittwoch morgen (29.08.2018 07:00 Uhr) haben wir einen Totalausfall von Internet und Telefon zu beklagen.
Aktuell sind das über 48 Stunden! Der tägliche Anruf bei der Hotline (weitere Kosten entstehen, da wir dies mobil machen müssen) ergibt immer dieselbe Antwort : "Ein Ticket wurde seit 29.08.2018 09:41 für Großraum Mülheim aufgemacht, keine weitere Information möglich".
Dies bedeutet für uns große Einschränkungen im Geschäftsbereich (kein HomeOffice mehr möglich), sowie zusätzliche Kosten privat (da nicht über Festnetz erreichbar + Telefonieren nur über Mobil möglich)
Eine Frage an die Community: ist so ein langer Ausfall normal?
Eine Frage an UnityMedia: was soll das?! Laut einem BGH-Urteil von 2013 ist "der Internetzugang auch für Privatnutzer von zentraler Bedeutung". Wir prüfen derzeit einen Schadensersatzanspruch und werden demnächst einen Anbieterwechsel anstreben.

Diese Schritte sind umso bedauerlicher, da wir eigentlich seit Jahren zufrieden mit den Leistung der UM waren.

Viele Grüße,
ein enttäuschter UnityMedia (noch) Kunde.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2018-08-31T10:16:02Z
  • Freitag, 31.08.2018 um 12:16 Uhr

Hallo SurfPirat,


wenn du den Anschluss beruflich nutzt, dann hast du doch bestimmt einen Businessanschluss.

Zudem lohnt sich ein Blick in die AGB's, denen bei Vertragsanschluss zugestimmt wurden.


Unitymedia sichert eine Leitungssicherheit von 97,5%. Das bedeutet umgerechnet etwas neuneinhalb Tage, die es einen Komplettausfall geben darf, pro Jahr.


Ich weiß aus eigener Erfahrung wie es ist, wenn mehrere Tage am Stück die ganze Leitung ausfällt. Aber bevor man hier ein BGH Urteil hervorzieht, sollte man sich die AGB's anschauen und hoffentlich den richtigen Vertrag abgeschlossen haben.


Je nach Störung kann es sein, dass Abteiligen im Spiel sind, die über die Hotline nicht direkt erreichbar sind. Sobald aber ein Ticket erstellt ist, sind auch die Techniker ei die Störung zu beseitigen. Es wird aber nicht jeder einzelner Schritt direkt in das Ticket für den Kunden geschrieben.


Andreas