Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Pokegreis

Sehr "selektive" Verbindungsprobleme bzw Probleme Seiten aufzurufen

Hallöchen.

Ich versuchs kurz zu machen. 

Bin für längere Zeit bei unitymedia Kunden zu Gast. Diese haben bereits vorher schon angekündigt, dass sie ziemliche Probleme mit dem Internet haben. Und diese Probleme äußern sich bei mir mit dem Handy und Notebook so:

Wenn das Internet auf dem Notebook gar nicht funktioniert, dann zeigt Windows mit "die verbindung wird vom remotegerät bzw. der ressource nicht akzeptiert unitymedia" an. Zwischendurch läuft das Internet mal so teilweise und ich kann zumindest einigermaßen normal surfen, ABER er ruft keinen Seiten in neuen Tabs auf. Genau so wenig wie links aus Google und Programme WIe WhatsApp Web, JDownloader und der League of Legends launcher kriegen keine Verbindung. Und manchmal funktioniert surfen gar nicht, ABER Youtube läuft. 

Auf dem Handy ist es ähnlich. Die meiste Zeit funktionieren der messenger und Facebook, aber alles andere inklusive surfen nicht. 

Ich hab in win 10 schon ip6v ausgestellt und dann gings mal kurz wieder. Jetzt gerade lädt er keine neuen Seiten, Google links und die Programme und ich habe ip6v ausgestellt und dann ging gar nichts mehr bis ichs angestellt habe (gelbes Dreieck). 

Musste mir ein wenig Entsetzen feststellen, dass Unitymedia so gut wie keine Einstellungen am Router zulässt und vorallem auch kein Firmware Update. Es ist eine connect Box. 

Neu gestartet wurde er natürlich schon. 

Irgendwelche Ideen bevor ich morgen den Kundenservice Anrufe? 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
58 Kommentare
2018-10-25T20:37:02Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 22:37 Uhr
Ich gehe mal davon aus, das der Anschluss (wie alle neuen Privatkundenanschlüsse seit 2013) per DS lite geschaltet ist, also ein IPv6 only Anschluss ist. An diesen wird der IPv4-Traffic in IPv6-Paketen verpackt ans AFTR getunnelt und dort entpackt und per IPv4 weitergeleitet - die Antwort nimmt den umgekehrten Weg.

Den AFTR teilen sich viele Kunden, daher kann der bei hoher Auslastung in die Knie gehen. Dann kannst du IPv4 only-Seiten bzw. -Dienste nicht mehr erreichen, IPv6-Seiten und -Dienste gehen aber problemlos. Daran kannst du selbst bzw. der Anschlussinhaber nichts ändern, da muss UM ran.
2018-10-25T20:40:55Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 22:40 Uhr
Und wenn ich....Ipv4 ausschalte? 🤔
Das ist ja ein ziemlich großes Problem. Klingt auf jeden Fall so als würde das unter diesen Umständen sehr oft vorkommen...
2018-10-25T20:41:06Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 22:41 Uhr
Ich hatte mal damals oft Probleme mit UM als die noch den Technicolor Router geliefert haben, oft war das Problem irgendwie so, dass die IPv4 Adresse "tot" war und 90% vom Internet funktioniert noch mit IPv4 ABER Google und YouPoop, das ging immer!

Die sind aber auf IPv6...

Ich hab damals, ich gehe davon aus, dass du erfahrener Nutzer bist, in der Kommandozeile "ipconfig /release" und "ipconfig /renew" gemacht UND ggf. der Router neugestartet sodass Windoof endlich mal wieder gemerkt hat, dass IPv4 wieder geht...

Aber dein/euer Problem sieht sehr nach ein fehler mit IPv4 aus... Ich würde das mal genau testen lassen von "ping 8.8.8.8" und co. bist zu Webseiten welche IPv6 definitiv unterstützen und welche, die es nicht tun oder Software welche IPv4 und IPv6 testen...

2018-10-25T20:51:50Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 22:51 Uhr
Ich habe bei mir mal versucht manuell eine Ipv4 zuzuweisen... Dann ging gar nichts mehr...
ping 8.8.8.8 meldet keinen Verlust bei Ipv4 und 25% bei ipv6...
Joa. Ich bin - theoretisch- ein ziemlich erfahrener Nutzer. Aber bei Netzwerkgeschichten habe ich leider eine kleine Schwäche.
/release hat das Problem komplett gelöst... Ich traue dem Frieden noch nicht... Aber hoffen wir mal, dass ich mich nicht nochmal melden muss...!
2018-10-25T21:01:09Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 23:01 Uhr
Auf IPv4 kann und wird wahrscheinlich niemand verzichten können, IPv6 gibt es schon seit Jahren aber trotzdem hängen wir alle daran so wie USB ^^

Vielleicht in paar Jahrzehnten wird IPv4 endgültig abgesetzt aber bis dato... übersetzen und beten


Den Frieden kannst du auch nicht trauen, wie gesagt, bei mir kam es immer wieder vor... mal mehr, mal weniger... aber man versucht irgendwie damit zurecht zu kommen bzw. oft war neustarten und reconnect die Lösung ^^

Ob es auch bessere Lösungen gibt? Weiß ich nicht... bis jetzt nutze ich noch nicht das Netz von UM weil ich noch bei 1&1 hänge... naja, eher Drosselkom aber Nebensache

###

"AFTR Tunnel"? *grins*

2018-10-25T21:06:14Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 23:06 Uhr
Wir werden es sehen. =)
Ich weiß auf jeden Fall jetzt, dass meine nächste Wohnung Unity bekommen wird...Denn WENN es läuft, dann wird die 150k Leitung auch bis zum Anschlag ausgereizt...Und das in nem kleinen Dorf. Sehr geil..

Ja in nen Tunnel muss ich mich mal reinlesen...Wie gesagt...Netzwerke und ich sind nicht die besten Freunde. Sonst finde ich mich in so gut wie in jeder Software zurecht und komme mit jeder Hardware klar...

Na dann mal viel glück, dass du schnell bei Drosselkom rauskommst..
2018-10-25T22:58:32Z
  • Freitag, 26.10.2018 um 00:58 Uhr
Im Zweifel bei einem Tarif ab 2015 den Power Upload oder die Telefon Komfort Option buchen und Dual Stack nativ gratis dazuschalten lassen...

1&1 setzt im übrigen mittlerweile auch DS lite bei vielen DSL-Anschlüssen ein.
2018-10-26T05:26:54Z
  • Freitag, 26.10.2018 um 07:26 Uhr
Ja das weiß ich, aber wir haben noch IPv4 und drei Telefonnummern irgendwie...

Und was ich sehr gut finde, ich lade gerne mit jDownloader runter und wenn ich mal wieder eine Stunde warten muss weil Free-User, dann holt sich jDownloader eine neue IPv4 Adresse und schon geht's weiter ^^

Moment mal... Das heißt wenn ich diese lächerliche 3 € zusätzlich zahle, bekomme ich volles DualStack also auch eine IPv4 Adresse wenn ich es richtig verstehe? Oder wie muss ich das jetzt aufnehmen, wie gesagt ich war zuletzt vor über drei Jahren Kunde, wir hatten damals noch den Router von Technicolor und ich habe mich da nicht wirklich schlau gemacht mit DS und co.
2018-10-26T06:09:52Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 26.10.2018 um 08:09 Uhr
Hallo,

sorry, immer wieder IPv4 und IPv6! Wenn es nach Torsten geht, müssten alle den PowerUpload dazu buchen. Habe ich dann was falsches gemacht. Bin seit ca. 4 Monaten UM Kunde und habe die CB mit DS-Lite. Danke.
2018-10-26T07:29:02Z
  • Freitag, 26.10.2018 um 09:29 Uhr
Jeder nach seinem Gusto, alarm. Ich habe eine eigene FB6490 und noch IPv4. Bin Kunde seit 2012(KabelBW, dann UM nach Übernahme). Ich habe den PowerUpload nicht gebucht, da ich ihn nicht benötige. Mir reichen die 10mBit, die ich habe.