Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ch3rry

PS4 kann sich nicht einloggen

Moin zusammen,


meine PS4 wählt sich nicht mehr ins PSN ein, Internet funktioniert allerdings (Netflix etc). Die PlayStation-App auf meinem Smartphone geht auch nicht mehr: wenn ich das WLAN abschalte und mobile Daten nutze, kann in mich in der App wie gewohnt einloggen.

Es scheint also irgendwo an den Einstellungen meiner Connect-Box zu hängen... Weiss jemand was ich tun kann? Das Problem besteht erst seit einigen Tagen.


VG 

Steffi

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-21T13:44:16Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:44 Uhr

Du kannst mal probieren, auf "Neu verbinden" zu klicken, oft hilft das. Ansonsten musst du leider den PSN-Support kontaktieren, damit die die IP des AFTR wieder freigeben.


Leider weigert sich Sony ja nach wie vor, IPv6 zu supporten, geschweige denn in ihre Systeme zu integrieren. Microsoft hat das ja schon sehr lange getan, daher ist evtl. ein Wechsel auf die XBOne auch nicht die schlechteste Idee.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
2018-05-21T13:29:15Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:29 Uhr
Du hast wahrscheinlich einen DS lite-Anschluss und somit keine öffentlich erreichbare IPv4. Da hat Sony wohl die IPv4 deines AFTRs geblockt (wegen zu vieler Anmeldungen über die gleiche IP). Das machen die gerne mal.
2018-05-21T13:40:35Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:40 Uhr
Danke erstmal. Ja, sieht in den Informationen der Box so aus. Und was kann ich jetzt tun?
Richtige Antwort
2018-05-21T13:44:16Z
  • Montag, 21.05.2018 um 15:44 Uhr

Du kannst mal probieren, auf "Neu verbinden" zu klicken, oft hilft das. Ansonsten musst du leider den PSN-Support kontaktieren, damit die die IP des AFTR wieder freigeben.


Leider weigert sich Sony ja nach wie vor, IPv6 zu supporten, geschweige denn in ihre Systeme zu integrieren. Microsoft hat das ja schon sehr lange getan, daher ist evtl. ein Wechsel auf die XBOne auch nicht die schlechteste Idee.