Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mokultimate

Probleme mit dem WifiSpot

Guten Abend,


nach den langen Problemen mit dem Passwort festlegen des WifiSpots, hat es nun endlich geklappt.

Nun kann ich mich aber an keinen WifiSpots verbinden. Ich habe die (veralteten) Anweisungen, die noch Android 7 zeigen, befolgt, EPA auf TTLS und MSCHAPV2 gestellt, Identität mit unitymedia/Email und Passwort eingegeben, aber ich kann gar nicht erst auf 'Verbinden' klicken.

Das bisher nie erwähnte CA-Zertifikat, welches ich durch Zufall hier (https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.unitymedia.de%2Fcontent%2Fdam%2Fdcomm-unitymedia-de%2FPrivatkunden%2Fangebote%2Fwifispot%2FLGI_Root_CA.cer&h=ATOGLiZWubHt9KEdcvQNiZ8bu_DMME27v728e7i5P9KzYCtkgCbonQ1Sdnl-4esCfy9kpkhHq-QEqVWtZZUt_cff6p8dNmxjD9rVL5maq7272zSAEAH4TxfbT-sGxpigpiAC) gefunden habe, habe ich auch als 'WLAN' installiert (wenn ich das CA-Zertifikat nicht auswähle kann ich mich gar nicht mit dem Netzwerk verbinden).

Aber leider auch kein Erfolg.


Hat jemand die gleichen Probleme oder kann mir vielleicht sogar helfen?


Meine Informationen:

Galaxy Note 9

Android 9/ One UI 1


Screenshots von den Problemen sind beigefügt.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-05-02T20:23:44Z
  • Donnerstag, 02.05.2019 um 22:23 Uhr
Hocker:

Hallo,

wenn das das Folgende alles schon gemacht ist:


- Eigener WifiSpot aktiviert 

- Das WifiSpot Passwort wurde über die App gesetzt (länge, Komplexität, ok)

- Das Passwort unterscheidet sich von Kundencenter Passwort

- Das CA-Zertifikat (WLAN Variante) ist ausgewählt

- Der Verbindungsversuch geht auf einen "fremden" WifiSpot (ggf. eigenen testweise    ausschalten falls noch in Reichweite)

- Fremde WifiSpot Signal stark genug


Würde ich das Passwort nochmals neu setzen und ein Mal eine falsche Wiederholung des Passwortes machen um zu sehen ob das System auch wirklich mit mir interagiert und nicht so wie im Browser der Kundenweb-Seite alles mit O.K. beantwortet.


 





Guten Abend,
vielen Dank für den Vorschlag das Passwort nochmal neu festzulegen!
Habe das Passwort geändert, jedoch kam ich zu keinem Ergebnis.
Habe den WifiSpot Service daraufhin mal deaktiviert, eine Stunde gewartet und neu aktiviert.
Jetzt funktioniert es!
Vielen Dank für eure Hilfe!

Infos bei mir:
Einstellungen wie bei Unitymedia einstellen (TTLS als EAP-Methode und MSCHAPV2 bei Authentifizierung)
Nach der Neueinstellung hat es dann endlich geklappt
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 weitere Kommentare
2019-04-30T07:59:51Z
  • Dienstag, 30.04.2019 um 09:59 Uhr
Samsung S10+ Pie.

Ohne Zertifikat.
Geht.
2019-04-30T15:03:39Z
  • Dienstag, 30.04.2019 um 17:03 Uhr
Guten Tag,

erstmal danke für die schnelle Antwort.
Habe es eben mit den gleichen Einstellungen ausprobiert, aber da steht dass die Netzwerkverbindung nicht hergestellt werden konnte -> hats also leider nicht geklappt.
2019-05-02T15:22:27Z
  • Donnerstag, 02.05.2019 um 17:22 Uhr
Im Kundencenter kann man ja sehen, ob der WifiSpot ein- oder ausgeschaltet ist. Kann man auf der Weboberfläche der Connect Box auch sehen, ob der Spot aktiv ist?
2019-05-02T16:05:53Z
  • Donnerstag, 02.05.2019 um 18:05 Uhr
Was verstehst du unter "aktiv"?
Du kannst z.B. nicht erkennen, ob und wieviele Nutzer den Spot nutzen.
Ob dein Wifispot läuft, kannst du sehen, wenn du die SSIDs bei dir anschaust.
Die Wifispot-ID läuft auf dem gleichen Kanal mit gleicher Intensität wie deine SSID
2019-05-02T20:10:27Z
  • Donnerstag, 02.05.2019 um 22:10 Uhr

Hallo,

wenn das das Folgende alles schon gemacht ist:


- Eigener WifiSpot aktiviert 

- Das WifiSpot Passwort wurde über die App gesetzt (länge, Komplexität, ok)

- Das Passwort unterscheidet sich von Kundencenter Passwort

- Das CA-Zertifikat (WLAN Variante) ist ausgewählt

- Der Verbindungsversuch geht auf einen "fremden" WifiSpot (ggf. eigenen testweise    ausschalten falls noch in Reichweite)

- Fremde WifiSpot Signal stark genug


Würde ich das Passwort nochmals neu setzen und ein Mal eine falsche Wiederholung des Passwortes machen um zu sehen ob das System auch wirklich mit mir interagiert und nicht so wie im Browser der Kundenweb-Seite alles mit O.K. beantwortet.


 



Richtige Antwort
2019-05-02T20:23:44Z
  • Donnerstag, 02.05.2019 um 22:23 Uhr
Hocker:

Hallo,

wenn das das Folgende alles schon gemacht ist:


- Eigener WifiSpot aktiviert 

- Das WifiSpot Passwort wurde über die App gesetzt (länge, Komplexität, ok)

- Das Passwort unterscheidet sich von Kundencenter Passwort

- Das CA-Zertifikat (WLAN Variante) ist ausgewählt

- Der Verbindungsversuch geht auf einen "fremden" WifiSpot (ggf. eigenen testweise    ausschalten falls noch in Reichweite)

- Fremde WifiSpot Signal stark genug


Würde ich das Passwort nochmals neu setzen und ein Mal eine falsche Wiederholung des Passwortes machen um zu sehen ob das System auch wirklich mit mir interagiert und nicht so wie im Browser der Kundenweb-Seite alles mit O.K. beantwortet.


 





Guten Abend,
vielen Dank für den Vorschlag das Passwort nochmal neu festzulegen!
Habe das Passwort geändert, jedoch kam ich zu keinem Ergebnis.
Habe den WifiSpot Service daraufhin mal deaktiviert, eine Stunde gewartet und neu aktiviert.
Jetzt funktioniert es!
Vielen Dank für eure Hilfe!

Infos bei mir:
Einstellungen wie bei Unitymedia einstellen (TTLS als EAP-Methode und MSCHAPV2 bei Authentifizierung)
Nach der Neueinstellung hat es dann endlich geklappt
2019-05-03T10:17:13Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 12:17 Uhr
So, nachdem ich nun auch Tagelang gesucht habe, die Lösung war WifiSpot im Kundencenter abschalten, 10min abwarten und dann wieder einschalten.
Man man man, Technik die begeistert.
Was macht man da erst wenn man den WifiSpot braucht, wenn mal wieder eine Störung im Haus ist z.B. Connectbox defekt.
2019-05-03T10:35:16Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 12:35 Uhr
Da stellt sich dann die Frage, ob es überhaupt einen zweiten, von zuhause erreichbaren WifiSpot gibt.
Bei mir gibt es weder in der Stadt noch auch dem Dorf einen.
2019-05-03T10:43:20Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 12:43 Uhr
Ich habe direkt einen über mir und einen gegenüber. Von daher kann ich hier sehr gut testen und bei Störung im Haus auch als Backupsystem nutzen.
2019-05-03T11:16:05Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 13:16 Uhr
Hier in Düsseldorf gibt es wirklich alle paar Meter einen. Ich kann wirklich tatsächlich von zu Hause aus bis zu meiner Arbeit (dort dann allerdings nicht) fast durchgängig einen WifiSpot benutzen.