Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
rv112

Probleme beim Provisioning? Endgerät freischalten klappt nicht.

Hallo!


Habe heute Morgen ein anderes Modem an der Hotline freischalten lassen. Der Kollege sagte es dauert ca. 30-60 Minuten. Nach 45 Minuten bekam ich eine SMS "ihr Dienste sind aktiv und können genutzt werden". Nach einem Neustart des Modem, ist aber noch immer nur die no-service.bin aktiv und das Gerät nicht aktiv. Auch nun nach 3 Stunden hat sich daran nichts geändert.

Ein erneuter Anruf bei der Hotline ergab, dass die CM-MAC und Seriennummer korrekt hinterlegt sind. Die Kollegin wollte dann das neue Modem in meinen Vertrag ziehen und das Alte "deaktivieren" sie bekam jedoch eine Fehlermeldung dass das neue Modem nicht aktiviert werden kann und muss es an die "Fachabteilung" weiter geben.


Gibt es aktuell Probleme beim Provisioning? Modem wurde von TC4400 auf ein anderes TC4400 gewechselt, welches neu ist und noch nicht registriert war.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2019-11-13T13:05:36Z
  • Mittwoch, 13.11.2019 um 14:05 Uhr

Hast du von einem eigenen Modem auf ein eigenes Modem gewechselt? Wenn ja, dann kann es sein das der Mitarbeiter die Prozedur UM Modem auf Kundenmodem durchgeführt hat und das führt zu einem Fehler. 

Kaum einer von denen weis wie man von Kundenmodem zu Kundenmodem wechselt weil das wohl zu selten ist

2019-11-13T13:29:48Z
  • Mittwoch, 13.11.2019 um 14:29 Uhr
Ja, habe ich. Was muss er denn da drücken? Im Kundencenter sehe ich den Auftrag als erfolgreich abgeschlossen.
2019-11-14T14:23:16Z
  • Donnerstag, 14.11.2019 um 15:23 Uhr
So heute wurde das Modem endlich provisioniert, aber trotz mehrfachen Hinweises dass Dualstack erhalten bleibt, steht es nun auf Dualstack Lite! Wie inkompetent kann man als Internetprovider bei so einfachen Dingen nur sein? Was soll das?`
2019-11-14T15:06:56Z
  • Donnerstag, 14.11.2019 um 16:06 Uhr
Wenn wir es nicht besser wissen würden, könnte man das wieder Vodafone in die Schuhe schieben
Aber dazu hat UM noch nie andere gebraucht
2019-11-15T06:10:54Z
  • Freitag, 15.11.2019 um 07:10 Uhr
Via Twitter konnte man das Modem nun korrekt provisionieren mit Dualstack. Einfach unglaublich, welch Ärger für eine derart simple Aufgabe.