Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Glauner

Packet loss Spikes.

Hey, da ich inzwischen am verzweifeln bin und der Unitymedia Support inclusive zwei Techniker mir bisher nicht helfen konnten frage ich mal hier um hilfe.


Erst mal zu meinen Settings.
Habe Unitymedia Internet premium 120 gebucht und eine Vodafon station hier bei mir stehen.
Mein Pc und alle weiten im Haushalt sind mit Kabel an dem Router verbunden.

Nun zum Problem. Ich habe seit ca 3 Monaten Permanent Packet loss Spikes. Die Spikes sind meist sehr kurz 0,1-2s manchmal aber auch länger für normales Streamen auf Netflix oder surfen mag das völlig irrelevant sein aber z.B. online games sind absolut unspielbar. Ich habe seit geraumer Zeit auch ein Tracker am laufen der die Internet Qualität zu mehreren ip's trackt. Hier mal ein Beispielbild von heute Morgen.


Bild1


Die Spikes tauchen zu jeder Zeit 24/7 auf mal mehr mal weniger.
Im Durchschnitt habe ich einen Packetverlust von 1-2%
Sehr Interessant sind allerdings die Ergebnisse wenn ich mit Windows command durch pathping einige ip's anpinge.
So habe ich z.B. wenn ich google oder Netlix anpinge keinen Packetverlust.

https://gyazo.com/024492455ffcb80ac7d5b224d74a5894

Bild2

Bild3


Anders sieht es aus bei z.B. tagesschau.de oder lustigerweise auch unitymedia.de

Bild4

Bild5


Mit Diversen Speedtests bekomme ich meist Relative gute Werte im Download(schwankend) dafür aber meist weit unter der versprochenen Geschwindigkeit im Upload außerdem wird mir auch hier immer ein Packetverlust von 1-2% angezeigt.

Alle Tests wurden auf mehrer unterschiedlichen Rechnern mit verscheiden Kabeln durchgeführt. Die Vodafon Station wurde auch bereits einmal ausgetauscht.

Nun da ich in letztem drei Monaten öfter mit dem Unitymedia Support telefoniert habe als mit meiner Mutter in den den letzten 5 Jahren und die zwei Techniker die mir geschickt wurden bis auf ein etwas niedrigen Upload auch nichts feststellen konnten bin ich langsam mit meinem Latein am ende. Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.


Grüße Martin

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-01-30T15:49:49Z
  • Donnerstag, 30.01.2020 um 16:49 Uhr
Letztes update:  ENDLICH EINE LÖSUNG. Stichwort DUAL STACK. Nachdem ich mir den nativen Dual stack aktivieren lassen habe sind alle packet loss Probleme verschwunden. 


Kleiner Tipp noch für alle die Probleme haben. Ihr könnte wenn ihr einen Dual Stack lite habt versuchen eure ipv4 Adresse anzupingen. Dazu erst mal eure ipv4 ip herausfinden am besten mit " https://whatismyipaddress.com/ds-check " .Wenn ihr eure ip habt könnt ihr in windows cmd 

"pathping eureip -p 1 -q 150"  eingeben um herauszufinden op auf dem weg zu eurem Provider (wo eure ipv 4 Adresse liegt) Packete verloren gehen. 

Dual stack lite bedeutet mehr oder weniger das ihr euch eine ipv4 mit anderen teilt und dadurch kommt es wohl häufiger zu derartigen packet verlusten.


Schlimm das man sowas alles selbst herausfinden muss und keiner in der Hotline oder Techniker eine Ahnung von sowas haben.


Grüße Martin

15 weitere Kommentare
2020-01-26T15:27:03Z
  • Sonntag, 26.01.2020 um 16:27 Uhr
Ich hatte das selbe Problem wie du. Games waren unspielbar und immer wieder Packet Verlust.


Ich habe vor ein paar Tagen dann die FritzBox gebucht und seitdem ist es wieder ok.


Die Vodafone Station ist purer Müll damit du auf die Zusatz Option umbuchst...kommste wohl leider nicht drum rum.

2020-01-26T16:37:17Z
  • Sonntag, 26.01.2020 um 17:37 Uhr
Es liegt also wahrscheinlich an dem router?
2020-01-26T17:15:00Z
  • Sonntag, 26.01.2020 um 18:15 Uhr
War bei mir halt so. Mit der Vodafone Station hatte ich katastrophale Pegel Werte.
2020-01-27T09:51:56Z
  • Montag, 27.01.2020 um 10:51 Uhr
Die Frage ist warum  noch keiner von den 20 Mitarbeitern in der Hotline das Problem erkannt hat und mir zu einem anderen Router geraten hat. Und was mache ich wenn ich den Router kostenpflichtig bestelle und das Problem weiterhin besteht. Dann zahle ich mir noch mehr Geld für ein unbenutzbares Internet.
2020-01-27T13:33:32Z
  • Montag, 27.01.2020 um 14:33 Uhr
Naja willkommen bei UM. Von der Hotline darf natürlich keiner sagen das der Router schrott ist.


Bei mir war das der Techniker der da war und mir mitgeteilt hat dass man das ding vergessen kann....


Ich habe das Ding gebucht und bin mein packet loss losgeworden. Die Internetabbrüche alle 24 Stunden sind nicht weg, aber bei der Hotline legen die bei meiner Nummer mittlerweile einfach auf obwohl ich immer super freundlich bin.


Kannst die Option ja wieder kündigen falls es nichts bringt, aber geh nicht davon aus dass dir jemand außer dir selbst helfen kann bei diesem Anbieter



2020-01-27T21:00:18Z
  • Montag, 27.01.2020 um 22:00 Uhr
Nun gut der Router wird mir jetzt zugeschickt. Immerhin muss ich nicht 5 euro mehr bezahlen sondern nur die Aktivierungsgebühr. Jetzt heißt es beten das es was bringt. Wie komme ich den zu diesem Dualstack?
2020-01-27T21:38:52Z
  • Montag, 27.01.2020 um 22:38 Uhr
Dualstack musst du einfach nur verlangen solange du den router hast.


Wenn er da ist und es alles läuft ruf bei der Bestellung an und sag du willst das haben, dann dauert das nur ein paar Stunden vllt und dann bist du umgestellt.

2020-01-27T22:17:01Z
  • Montag, 27.01.2020 um 23:17 Uhr
Ich habe genau das selbe Problem. Techniker war da und ich hab bereits den zweiten Router, Support ist auch keine Hilfe!

Bin einfach nur noch ratlos und fühle mich verarscht.
2020-01-28T08:41:08Z
  • Dienstag, 28.01.2020 um 09:41 Uhr
Wir haben seit November die Vodafone Station und ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Online Spielen nicht möglich. Den Kunden zusätzliche Monatliche Kosten aufdrücken für einen offensichtliches Problem des Anbieters (mangelhafter Router)  ist schlichtweg eine Schweinerei.
2020-01-28T18:20:44Z
  • Dienstag, 28.01.2020 um 19:20 Uhr
Dass das unverschämt ist ist ja auch keine Frage...aber was bleibt euch noch?


Mit neuen Verträgen oder bei jedem Austausch der Hardware wirst du die Vodafone Station erhalten.


Diese hat aber enorme Probleme. Also entweder kündigt man dann (war mir zu viel Aufwand) oder bezahlt mehr für die FritzBox und kann wenigstens wieder zocken.


Alternativ kann man natürlich eine eigene FritzBox anschaffen und diese freischalten lassen. Das kostet allerdings erstmal ziemlich viel, man gibt das Geld aber wenigstens nicht Unitymedia.



Dateianhänge
    😄