Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Alexis

Nur 40 MBit/s auf den Endgeräten

Hallo zusammen,


ich habe seit einiger Zeit ab und an Probleme mit der Erreichbarkeit des Internets bzw. Wlans.


Ich habe nun gestern Abend und heute morgen mal den Speedtest gemacht. 

Der Test hat gesagt, dass er 281Mbit/s am Modem ankommen. 250 sind gebucht. 
Dies wäre schon mal Top.


Im Keller ist mein Anschluss und die Fritzbox steht eine Etage höher im Büro.


Jedoch habe ich hier erschreckende Werte beim Empfang auf dem Tablet oder Smarthone.

Heute morgen hatte ich 2 Räume entfernt von der Fritzbox 44Mbit/s und 40cm von der Fritzbox entfernt, 46Mbit/s. 


Was könnte hier die Ursache seien? Wie kann ich Abhilfe schaffen bzw. den Durchfluss erhöhen? Denn dieser müßte ja bedeutend höher liegen.


Vielen Dank


Grüßle

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
14 Kommentare
2019-06-18T10:58:30Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 12:58 Uhr
vielleicht erklärst du uns mal,

um was für eine Fritz es sich handelt,von UM oder private?

wie ist das WLAN, 2,4 oder 5 MHz?

2019-06-18T12:09:13Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 14:09 Uhr
Welches Tablet oder Smartphone überhaupt?
2019-06-18T13:04:42Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 15:04 Uhr
Und noch bitte einen Speedtest mit Kabelverbindung machen
2019-06-18T13:13:03Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 15:13 Uhr
rv112:
Und noch bitte einen Speedtest mit Kabelverbindung machen

@rv112

wie machst du das denn bei einem Tablett und Smartphone????
2019-06-18T18:05:33Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 20:05 Uhr
Darum sagte ich es ja dass man mal einen vernünftigen Speedtest machen soll.
2019-06-18T18:07:59Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 20:07 Uhr
bei ihm kommen doch 281 am Modem an,

ist doch ok

2019-06-18T18:59:35Z
  • Dienstag, 18.06.2019 um 20:59 Uhr
Die Ursache ist wahrscheinlich, dass sich die Geräte nur mit 2,4GHz verbinden.
Je nach Alter der Geräte kommt so einfach nicht mehr.
Als Nachweis dazu kann z.B.  in der Fritzbox das Menu "WLAN - Funknetz" dienen.

Wenn die Clients grundsätzlich 5GHz können müssten, oder man sich einfach nicht sicher ist, verwendet man im obigen Menu "unterschiedliche Benennung ...", benennt das 5GHz-Netz um und versucht anschließend, sich mit der neu definierten SSID zu verbinden.
Wenn man am Client das 5GHz-Netz nicht sehen kann, kann es der Client einfach nicht.
2019-06-27T08:34:13Z
  • Donnerstag, 27.06.2019 um 10:34 Uhr

So nun versuche ich mal die ganzen Fragen zu beantworten.


- Fritz Box 6490 Cable

- Gerät von UM

- Wlan 2,4 und auch 5 Mhz (automatisch eingestellt)

- OS 7.02

- Tablet Samsung Galaxy Tab A 2016

- Iphone SE

- Speedtest mit Lan ist i.O. 270MBit/s bei gebuchten 250

2019-06-27T08:43:41Z
  • Donnerstag, 27.06.2019 um 10:43 Uhr
Den Modemtest kannst Du vergessen der zeigt Mist an! Wenn Du via Netzwerkkabel keine 250 MBits bekommst, ist die Leitung gestört. Leitungswerte wären interessant. Andonsten liegt es am Wifi welches wohl überlastet ist durch zu viel andere Netze.
2019-06-27T08:52:09Z
  • Donnerstag, 27.06.2019 um 10:52 Uhr
Hab jeweils den Speedtest von UM genommen 



Welche Leistungswerte meinst du genau? Wo finde ich die?


Dateianhänge
    😄