Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
After eight

NAT-Typ PC steht auf Moderativ / Mittel

Hallo liebe gemeinde,
ich habe ein Problem und zwar weiß ich nicht was ich noch machen soll. Aber ich habe das Problem das ich CoD WW2 mein NAT-Typ nicht auf offen kriege da ich zb auch kein Portforwarding machen kann. selbst wenn ich UPnP aktiviere oder DMZ aktiviere meine NAT sich ncit ändert. ich habe unter test-ipv6.com geschaut und dort habe ich keine ipv6 sondern ipv4 was ja auch gut ist. weiss jemand was man bei der connect box noch machen kann? bzw wie ich mehr ports freigeben kann? vielen dank im vorraus für die vielen guten antworten!!!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2018-03-16T15:53:57Z
  • Freitag, 16.03.2018 um 16:53 Uhr
Was zeigt die ConnectBox denn als Verbindung an, IPv6 mit DS lite oder IPv4? Portforwarding gibt es NUR bei IPv4, bei IPv6 bekommt ja jedes Gerät eine eigene öffentliche IPv6-Adresse. Da musst du dann Freigaben im Router anlegen.
Übrigens bekommst du als neuer Privatkunde bei UM seit 2013 nur noch IPv6 mit DS lite geschaltet.
2018-03-16T22:35:57Z
  • Freitag, 16.03.2018 um 23:35 Uhr
Natürlich hat der Kunde ein DS-Lite -Zugang ,sonst würde das mit seinem Nat funktionieren..

Wenn der Client kein IPv6 unterstütz,dann wird er immer über den Browser *Keine IPv6-Adresse erkannt* bei http://test-ipv6.com/ anzeigen.Ich habe testhalber mal über Netzwerkmanager die IPv6-Anbindung deaktviert und in diesem Fall geht es über eine IPv4 -Adresse,also über den Tunnel von IPv6.
Am besten mal ins Kundencenter gehen und den Verbindungstyp ermitteln, da steht dann explizit  ob IPv4 oder IPv6(DS-Lite).Das ist dann besser als Experimente über ein (vergurkten) Client zu gehen.Zu Not kann man wieder mal eine Knoppix-CD einlegen,darüber testen...
Wenn im Kundencenter DS-Lite steht, ja dann noch mal Hotline kontaktieren und wenn es mal IPv4 war dann wieder auf IPv4 umstellen lassen.Sonst sich mal mit IPv6 beschäftigen und ganz schnell NAT ,Ports...etc vergessen...
2018-03-17T17:07:16Z
  • Samstag, 17.03.2018 um 18:07 Uhr
Hi, also mit dem protforwarding geht aber nicht alle die das Spiel verlangt. Test-ipv6 sagt ich habe eine IPv4 und eine eingeschränkte IPv6. Das alles zuviel. Vor 3 Jahren ging das alles einfacher. Da war ich noch bei der Telekom.
2018-03-17T17:24:35Z
  • Samstag, 17.03.2018 um 18:24 Uhr
Nochmal die Frage: Was steht auf der Übersichtsseite der ConnectBox als Verbindungstyp? Wenn du an deinem Rechner die IPv6-Verbindung nicht aktiviert hast, ist logisch, das dir dieser Test sagt, das du keine vollwertige IPv6 hast. Schau mal nach unter https://192.168.0.1 oder im Online Kundencenter unter Meine Produkte - Internet (https://www.unitymedia.de/kundencenter/meine-produkte/internet/), dort steht auch dein Anschlusstyp. Vorher kann man dir leider nicht helfen!
2018-03-18T12:48:21Z
  • Sonntag, 18.03.2018 um 13:48 Uhr
Wo finde ich das denn in der Box bzw 192.168.0.1 ???? Hab irgendwas gelesen von generic 12000000_60000_ipv4.......
2018-03-18T15:08:32Z
  • Sonntag, 18.03.2018 um 16:08 Uhr
Direkt auf der Übersichtsseite.