Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
SimonTheCat

Nach Upgrade auf Treueplus 200/20 - Modemwerte schlecht FB6490? - Bitte Hilfe!

Hallo Zusammen,


ich habe seit gestern Treueplus 2play 200/20 (mit Powerupload) aufgeschaltet.

Speedmessung ist soweit i.O.

Heute habe ich mir die Modemwerte mal angesehen:


- Mein Download MSE [dB] ist negativ???

Im Dez 2018  war der MSE [dB] noch bei etwa +37 bis +39

Kann das sein? Oder liegt das an der Firmware?


- Mein UL Powerlevel ist etwas abgesackt von vorher um die 40 auf nun ca. 37,3 - 38,3


- die letzten Jahre hatte ich nie "nicht korrigierbare Fehler". Außer ich hab den Router im Betrieb bewegt. Jetzt tauchen welche auf. Es waren in Summe so an die 50 - 100 Stück. Nach reboot sind es nun nach 5,5 Stunden derzeit 5 Stück. Ist das tragisch?


DOWNLOAD:

24 Kanäle

Modulation: immer 256QAM

Powerlevel: +1,4 (Kanal 1) bis +10.3 (Kanal 24)

MSE [dB]: -37.4 bis -39.0

Latenz: [MS]: immer 0,32

Korrigierbare Fehler: Jeder Kanal zw. 1500 bis 11000 (nach 6 h Betrieb)

Nicht korrigierbare Fehler: 2 auf Kanal 1 / 3 auf Kanal 2 / 0 alle anderen Kanäle


UPLOAD:

5 Kanäle

Modulation: 4x 16QAM und 1x 64QAM

Multiplex-Verfahren: immer ATDMA

Power Level [dBmV]: +37.3 bis + 38.3


Bitte seht Euch die Modemwerte mal an.

Welche Werte sind i.O. und welche nicht? Muss ich etwas unternehmen?


Ich bin ratlos , Danke für jede Hilfe!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2019-01-06T16:49:35Z
  • Sonntag, 06.01.2019 um 17:49 Uhr
Die Rückwegmodulation hat nichts mit deinem Anschluss zu tun, es sei denn die Übertragungsstörungen kommen von diesem Anschluss. Das ist aber kaum der Fall. 16QAM werden auch noch nicht als Störung angesehen.Der Empfangspegel soll in BW zwischen -6 und +9 dBmV liegen, optimal zwischen -4 und +7 dBmV. Laut Hersteller sollen die Geräte aber zwischen -15 und +15 dBmV funtionieren. In deinem Fall ist aber alles in Ordnung.

MfG
2019-01-06T17:17:07Z
  • Sonntag, 06.01.2019 um 18:17 Uhr

Super, danke schön für die Erklärungen. 👌