Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Pulle

Nach Umstellung von 500mb auf CableMax 1000 nur 15% Leistung (Arris tg3442de)

Hallo,


habe schon mehrfach nachlesen können, dass viele Kunden Probleme mit der Leistung haben, nachdem sie den Tarif auf CableMax 1000 umgestellt haben.


Bei mir trifft dies ebenso zu.


Hardware und Kabel sind in einwandfreien Zustand und auch für Gigabit geeignet.

Beim vorherigen Vertrag mit 500mb Leitung kamen auch über 100% davon an.


Nun habe ich maximal 170mb (ca. 15%) Download und ca. 25% Leistung vom Upload.


Router läuft mit DOCSIS 3.1 - Störungen sind keine in der Umgebung (zumindest nicht gemeldet). Mehrfache Tests erfolgten mit/ohne Virenscanner, Firewall - verschiedene Tageszeiten etc.


Gibt es irgend ne Info einer erfolgreichen Problembehebung dieser Art?


Danke und Gruß

Pulle

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2020-03-28T11:36:13Z
  • Samstag, 28.03.2020 um 12:36 Uhr
...OK kann geschlossen werden. Kurz nach diesem Eintrag bekomme ich "lustiger Weise" auf einmal die volle Leitung rein.
2020-03-28T11:38:19Z
  • Samstag, 28.03.2020 um 12:38 Uhr
Ich habe den gleichen Effekt und bisher max. 30% (von 1.000 MBit) erreicht. Die Messwerte von wieistmeineip.de liegen deutlich unter den VF-Werten.

Ich schätze die 1.000 MBit sind ein theoretischer Wert, er wird auf der Auftragsbestätigung auch "relativiert". Interessant die Darstellung in speedtest.unitymedia.de, der Fehler liegt eindeutig auf der Anwenderseite 😂

Fritz.Box 6591 Cable von VF im Einsatz. Gemessen am Ethernetkabel.