Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
SafadoXTX

nach Umstellung von 400Mbit auf cable max 1000 nur Probleme

Vorher 400/40 Mbit mit 6490 cable immer volle Leistung. Nun nach Umstellung auf Cable max 1000 mit FritzBox 6491 cable = Downloadgeschwindigkeit von teilweise unter 100 Mbit.


Fehler wurde gemeldet und am Donnerstag 05.03. waren 2 Techniker da und haben die Leitung "eingestellt". Danach war soweit alles gut, zwar mit ziemlichen Schwankungen aber immerhin bis zu ca 940 Mbit. Jedoch nur für einen Tag!


Mittlerweile wurde die neue Firmware aufgespielt 7.13 und die Downloadgeschwindigkeit liegt bei ca 80 - 100 Mbit.


Nach Telefonat mit der Hotline, die keinen Fehler an der Leitung feststellen konnte. Soll ich nun für die nächsten 48 Std. die Speedtest Daten protokollieren...


Habe direkte LAN Verbindungen an 2 Rechnern mit aktuellsten Treibern und WIN10 Version getestet. Im Wlan kommen auch nur ca. 55 Download an. Box mehrmals neu gestartet, FritzBox Konfiguration auch überprüft. Mit TCP Optimizer auch div. Konfiguration ausprobiert etc. 


Es wird so viel in diese Marketing Kampagne gesteckt um das Produkt CableMax1000 zu puschen, nur die Realität ist äußerst unbefriedigend und inakzeptabel.


Es kann doch nicht sein, dass es so massiv schlechter läuft als vorher und Techniker und Hotline Mitarbeiter nicht auf dem neusten Stand sind um diese Fehler (DB, Frequenzeinstellung etc.) richtig einzustellen und der Kunde dem ein neues Produkt verkauft wurde der Leidtragende ist, dem erst einmal der Fehler zugeschoben wird (zumindest laut Speedtest Fehleranalyse) 😡


Gerne nehme ich weitere Ratschläge und Tipps entgegen. Danke im Voraus😃


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
148 Kommentare
2020-03-30T23:08:50Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 01:08 Uhr
@SagefadoXTX

Ja, habe meine Box jetzt! Durchschnitt um die 500 - 600 Mbit Down, Up ca. 45 MBit.
Habe auch schon mal bis an die 700 Mbit bei einem Speedtest (Ookla), aber hier kommt es wie immer auch auf die ausgewählte Gegenstelle an. Da tun sich oft Welten auf...

Habe im Augenblick aber viel Arbeit und kann z:Zt. keinen Techniker hier haben. Wenn ich ein wenig Luft habe, werde ich mich darum kümmern.

Auf jeden Fall, bekomme ich was ich bestellt habe... vorher gebe ich keine Ruhe, mein Geld hat wie gesagt auch keine Löcher oder ist weniger wert! Es ist eine Sache von Vodafone/Unitymedia dies sicher zu stellen. Nur mit Werbung alleine... Melde mich wieder wenn ich mehr weiß!
2020-03-30T23:36:49Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 01:36 Uhr
@SagefadoXTX

Noch ein kleiner Nachtrag:

Habe eben mal schnell 3 unterschiedliche Speedtests zu unterschiedlichen Servern gemacht, alle hier in relativer Nähe (Düsseldorf und Köln)

Aber seht selbst!
 
Bei dem einen (Net-Colone) habe ich fast desn bestellten Downlaod (nur der Upload lässt zu wünschen übrig) der Schlechteste war die Deutsche Telekom in Düsseldorf, hier war es genau umgekehrt, also Upload fas wie bestellt, aber Download unten. Die tests wurden sehr kurz hintereinander gemacht. Wie soll man das nun richtig einordnen? Liegtz es an der eigenen Verbindung oder an dem Empfänger? Schwer zu sagen.
2020-03-31T08:50:14Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 10:50 Uhr
Hallo zusammen,


ich bin einfach mal so frech und klinke mich bei euch mit ein, mich betrifft dieses Problem auch ich habe einen eigenen Post erstellt und bin dann erst auf diesen hier gestoßen wenn Ihr wollt könnt Ihr meinen verlauf gerne lesen:


Ich bin auch am Ende meines Lateins, Techniker war gesamt auch schon drei mal bei mir :/ ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll / kann  

2020-03-31T09:04:37Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 11:04 Uhr
Noch ein kleiner Nachtrag, hier die Werte heute.


Ich habe mir mal die Tabelle von dem Post hier zur Seite genommen, muss aber sagen ich werde nicht schlau daraus, glaube aber das einige werte doch nicht mehr so ganz passen.Kennt sich jemand von euch hier doch etwas besser aus??



2020-03-31T14:47:22Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 16:47 Uhr

nein, leider auch nicht so genau, aber heute ist eh der Wurm drin... Komme plötzlich nicht mal mehr an die 200Mbit, Uplaod hingegen ist wieder gestiegen.

Ich bin fast geneigt, zu glauben, was behauptet wird:

Durch die vielen "neuen" Zugriffe der Homeoffice-Arbeiter durch Corona sind die Leitungen "zu"!

Nix mit herrschen und teilen, vielmehr nur noch Teilen? 😉

Bevor ich also hier das Technikerheer beschäftige, beobachte ich die Znenerie noch ein wenig, denn, wie man oben sieht, es geht auch anders. Kommt ja auch immer auf die Gegenstantion an.

Der gleiche Speedtest mit den selben Stationen, nur heute Nachmittag 16:45h!

Alles so wie gestern, keine Hardware-oder sonstige Änderungen!

Was bitte soll man da sagen?

2020-03-31T15:18:22Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 17:18 Uhr
Die Speedtest bringen nichts. Die Gegenseite ist meist auch überlastet. Selbst 10GBIT Server sind bei 2-3 Dutzend DL anfragen irgendwann im Keller. Du bist ja nicht der einzige der gerade Speedtests macht

Wichtig sind deine Docsis Werte in der Box und halt Pingplotter Aufzeichnungen für Aussetzer der Leitung.


2020-03-31T15:27:45Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 17:27 Uhr

Ja, weiß ich, war ja auch nur zu Illustrationszwecken.

Meine Werte der Box hatte ich ja bereits einmal hier vorgestellt! Die haben sich bis heute NICHT geändert!




2020-03-31T17:39:06Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 19:39 Uhr
Nur merkwürdig, wenn ich nach dem Routerneustart bei div. Speedtestseiten wesentlich bessere Werte erhalte als vor dem Neustart, wenn auch nur für kurze Zeit (ca. 5 - 15 Min.)


Beim download bei Steam oder Uplay erhalte ich i.d.R. relativ hohe Downloadwerte von bis zu 90 MB/Sek, jedoch mit Schwankungen.

2020-04-01T18:19:03Z
  • Mittwoch, 01.04.2020 um 20:19 Uhr
Habe heute nochmals telefonisch nachgefragt wie denn nun der Stand ist.


Eine freundliche Mitarbeiterin hat sich gewundert, dass ich nicht informiert wurde..., denn der Fehler wurde an der Außenleitung behoben und nun sollte alles ok sein.


Dies musste ich leider verneinen. Dann könnte es sein, dass die Hausleitung bzw. Anschluß nochmal entspr. neu eingepegelt werden muss nachdem ja nun der Fehler bzw. Störung am Außenanschluß behoben wurde.


Nun werde ich dann wohl einen neuen und 5. Technikertermin machen müssen. Teleunion wurde bereits informiert und ich warte auf eine Terminvergabe.


Jetzt bin ich aber wirklich gespannt was denn der Techniker beim nächsten Besuch erreichen kann.


Werde dann berichten. Bin vorsichtig optimistisch. Denn es wurde wohl tatsächlich in der Nähe des Hauses am Bürgersteig gearbeitet, jedoch kann ich nicht mit Gewissheit sagen ob dies nun wirkl. durch Unitymedia bzw. Vodafone war. 

2020-04-01T19:40:14Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 01.04.2020 um 21:40 Uhr
WLAN Ausfälle ohne Ende . Es wurden sogar 5g abgeschaltet und Kanäle fest vergeben. Es ist total fürn Ar...... Vodafone macht nichts.4 mal angerufen und immer heißt es wir schauen danach . Werde wohl über die Anwälte gehen müssen. Es ist alles mittlerweile langsam und nicht brauchbar. selbst die Horizon Box braucht 2 min zum einschalten und Aufbau einer Verbindung/ Signal.
Das WLAN ist so schnell da könnte das 56 k Modem ein ernster Konkurrent sein.
Hab echt den Kanal voll.

Dateianhänge
    😄