Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
SafadoXTX

nach Umstellung von 400Mbit auf cable max 1000 nur Probleme

Vorher 400/40 Mbit mit 6490 cable immer volle Leistung. Nun nach Umstellung auf Cable max 1000 mit FritzBox 6491 cable = Downloadgeschwindigkeit von teilweise unter 100 Mbit.


Fehler wurde gemeldet und am Donnerstag 05.03. waren 2 Techniker da und haben die Leitung "eingestellt". Danach war soweit alles gut, zwar mit ziemlichen Schwankungen aber immerhin bis zu ca 940 Mbit. Jedoch nur für einen Tag!


Mittlerweile wurde die neue Firmware aufgespielt 7.13 und die Downloadgeschwindigkeit liegt bei ca 80 - 100 Mbit.


Nach Telefonat mit der Hotline, die keinen Fehler an der Leitung feststellen konnte. Soll ich nun für die nächsten 48 Std. die Speedtest Daten protokollieren...


Habe direkte LAN Verbindungen an 2 Rechnern mit aktuellsten Treibern und WIN10 Version getestet. Im Wlan kommen auch nur ca. 55 Download an. Box mehrmals neu gestartet, FritzBox Konfiguration auch überprüft. Mit TCP Optimizer auch div. Konfiguration ausprobiert etc. 


Es wird so viel in diese Marketing Kampagne gesteckt um das Produkt CableMax1000 zu puschen, nur die Realität ist äußerst unbefriedigend und inakzeptabel.


Es kann doch nicht sein, dass es so massiv schlechter läuft als vorher und Techniker und Hotline Mitarbeiter nicht auf dem neusten Stand sind um diese Fehler (DB, Frequenzeinstellung etc.) richtig einzustellen und der Kunde dem ein neues Produkt verkauft wurde der Leidtragende ist, dem erst einmal der Fehler zugeschoben wird (zumindest laut Speedtest Fehleranalyse) 😡


Gerne nehme ich weitere Ratschläge und Tipps entgegen. Danke im Voraus😃


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
148 Kommentare
2020-03-08T10:32:05Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:32 Uhr
Die Techniker können gar nichts weiter machen. Die haben nur Influss auf die HFC-Werte und wenn diese in Ordnung sind, was man ja jederzeit überprüfen kann, ist deren Arbeit getan. Diese ständigen Störungstickets wegen zu geringer Geschwindigkeit sind für die Techniker extremer Frust und Ärger. Man kommt zum Kunden, kontrolliert die Werte, die sind in Ordnung und kann nichts weiter sagen, als dass man hinsichtlich der Geschwindigkeit nichts machen kann. Die Kunden denken, wenn ein Techniker geschickt wird, der richtet das Problem vor Ort. Eine ganze Reihe von Technikern hat wegen dieses Schwachsinnes schon hingeworfen. Der Spaß ist ja, hängt man sein eigenes provisioniertes Messgerät dran, dann werden mühelos Geschwindigkeiten von über 1 GBit/s erreicht. Es kommt der Verdacht auf, dass die Endgeräte theoretisch zwar geeignet sind, das in der Praxis aber gar nicht mitmachen.

MfG
2020-03-08T10:49:54Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:49 Uhr
es werden ja auch meist die volle Last am Modem gemessen,

aber woran liegt es denn, dass so viele ein Problem haben, die Geschwindigkeit auf ihren Geräten zu nutzen,

vorausgesetzt, die Geräte können das auch, in den seltensten Fällen liegt es am Benutzer,

ist doch seltsam, dass vorher bei einer 400er Leitung alles klappte, und dann bei Giga geht nicht mehr viel,


DAS HAT DOCH ANDERE URSACHEN

2020-03-08T12:15:51Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 13:15 Uhr
Natürlich hat das andere Ursachen. Habe einen 2 PCs, einen Ryzen 3700x und einen i5 8600k.

Beide haben aktuellste Chipsatztreiber etc. 


Vorher stabile 400+Mbit nach cable max instabile 80 - 250 Mbit. Zwischendurch mal kurze Zeit über 900Mbit wie schon im 1. Post erwähnt.


Wlan läuf mit gleichen Endgeräten ja auch wesentlich schlechter, wobei ich damit ja noch leben könnte. Aber die LAN Verbindungen sollten schon im akzeptablen Rahmen sein, was es derzeit leider nicht ist.


Die Hotline Mitarbeiter haben leider auch überhaupt keinen Plan was vermutlich auch so gewollt ist. Den Eindruck bekommt man jedenfalls



2020-03-08T21:53:14Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 22:53 Uhr
Bin auch ratlos mit meinem CableMax 500, meines Erachtens stimmt was mit den Anschlüssen nicht! Werde wohl von meinem Widerruf Gebrauch machen, denn überall liest man nur schlechtes! Mein Internet spinnt permanent! Mal ist des der Upload, mal beides oder doch nur der Download! Gerade ist mein Upload am abkacken, habe eine Fritzbox 6591 mit DualStack und Power Upload! Mal sehen was Vodafone/Unitymedia morgen sagt! Aber das schlimme ist echt das sehr sehr viele mit dem Max Tarif Probleme haben! Heute Tagsüber war es der Download und Upload, kam nicht über 250 Mbit und 7 Mbit beim Upload!
2020-03-09T15:47:51Z
  • Montag, 09.03.2020 um 16:47 Uhr
Hi @SafadoXTX

bitte melde dich mal bei den Kollegen vom Messenger oder per DM bei Twitter, damit sich das einmal genauer angeschaut werden kann.

Sonnige Grüße
Ida
2020-03-09T18:33:44Z
  • Montag, 09.03.2020 um 19:33 Uhr
Hallo Ida,


habe ich gestern schon gemacht. Danke

2020-03-10T21:19:13Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:19 Uhr
Hi alle,

die
berichteten Probleme nach einer Umstellung von 400 auf 1000 Mbit
(CableMax) kann ich bestätigen: dauernde Verbindungsabbrüche, miserable
Geschwindigkeit.

Ich habe als Ursache ein
Softwareproblem der Box identifizieren können: das Problem scheint im
WLAN-Bereich zu liegen. Hier solltet ihr einfach für 2,4 und 5 Ghz
unterschiedliche Einwahlen anlegen.

Nachdem wir das gemacht haben und einem Restart waren die Probleme verschwunden.

Ich hoffe, ich konnte vielen helfen.

Gruss aus dem Rheinland
Dr. H. Schneider
2020-03-10T21:25:48Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:25 Uhr
IdaUM:
Hi @SafadoXTX

bitte melde dich mal bei den Kollegen vom Messenger oder per DM bei Twitter, damit sich das einmal genauer angeschaut werden kann.

Sonnige Grüße
Ida


Das bringt doch nichts denn da bekommt man nichtmal eine Antwort
2020-03-10T21:40:46Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:40 Uhr
Hallo Herr Dr. H. Schneider,


meinen Sie mit unterschiedliche Einwahlen, die unterschiedliche Benennung der 2,4 u. 5 GHz Wlan Netze? Werde ich mal testen und morgen berichten. Danke für den Hinweis


Im Übrigen habe ich bis jetzt noch nichts von Vodafone gehört bis auf "Weitersagen lohnt sich - cable max 1000 Freundschaftswerbemail"....


Gruß 

SafadoXTX

2020-03-10T21:43:20Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:43 Uhr
Ja diese E-Mail habe ich auch bekommen. Unverständlich.

Ich habe bis jetzt folgendes probiert um mit Vodafone Kontakt aufzunehmen

Twitter Account gemacht und 2 tweets (Abstand von 9h) geschrieben, eine private Nachricht geschrieben.

Insgesamt 3h Warteschleife

WhatsApp geschrieben

Kundencenter App eingerichtet und geschrieben.

Vodafone stellt sich einfach tot

Dateianhänge
    😄