Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
PXDN

Nach Umstellung 3play 400 auf 3play 1000 sehr schlechter Upload

Hallo, wir haben nun von 3play 400 auf 3play 1000 umgestellt. Neue Fritzbox läuft. Die Downloadgeschwindigkeit ist ok, meist so bei 950-980 aber der Upload ist teilweise nur noch bei 13 bis 19 mbit. Vorher bei 3play 400 kam ich auf fast 25 mbit upload... Jetzt so niedrig, weit weg von den beschriebenen 50mbit.


Anbei screenshots von Fritzbox. Muss da ein Techniker ran? Woran kann das auf einmal liegen??!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
14 Kommentare
2019-01-14T19:08:52Z
  • Montag, 14.01.2019 um 20:08 Uhr
Hier noch die Speedtests.
2019-01-14T20:21:26Z
  • Montag, 14.01.2019 um 21:21 Uhr
Nicht korrigierbare Fehler im inakzeptablen Bereich - das ist ein Fall fuer die Technik.
2019-01-14T22:01:54Z
  • Montag, 14.01.2019 um 23:01 Uhr
Ich habe das gleiche Problem...und keine nicht korrigierbaren Fehler.

Von den versprochenen bis zu 50 Mbit kommen immer nur 5-9 MBit im Upload durch. Download ist immer über 800 MBit.


Das Problem besteht sowohl mit Kabel- als auch WLAN Verbindungen.


Meine 400/20 Leitung hatte immer 18-20 MBit im Upload. Und nun von einem auf den anderen Tag mit der neuen Fritz Box nur noch 5-9 MBit...sehr komisch.


Kann da jemand was zu sagen?

2019-01-14T22:08:40Z
  • Montag, 14.01.2019 um 23:08 Uhr
CE38:
Nicht korrigierbare Fehler im inakzeptablen Bereich - das ist ein Fall fuer die Technik.

Völlig uninteressant. Da war vieleicht die Verbindung mal kurz unterbrochen. Die HFC-Werte sind alle in Ordnung. Mehr kann man da nicht machen.

MfG
2019-01-14T22:14:10Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 14.01.2019 um 23:14 Uhr
Hemapri:
CE38:
Nicht korrigierbare Fehler im inakzeptablen Bereich - das ist ein Fall fuer die Technik.

Völlig uninteressant. Da war vieleicht die Verbindung mal kurz unterbrochen. Die HFC-Werte sind alle in Ordnung. Mehr kann man da nicht machen.

MfG

soll man das dann so hinnehmen?

2019-01-14T23:06:33Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 00:06 Uhr
Hast du eigentlich mal alternative Speedtests probiert?

Nur mal eine kleine Auswahl
2019-01-15T06:38:14Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 07:38 Uhr
Der Powerlevel im US ist sehr gering. Außerdem nur 16er Modulation auf einem Kanal. Hier stimmt was nicht. Aber kann auch am Netz liegen.
Die Unkorrigierbaren sind ebenfalls viel zu hoch. Bei mir sind diese immer 0 (keine Fritte).
2019-01-15T14:36:49Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 15:36 Uhr
rv112:
Die Unkorrigierbaren sind ebenfalls viel zu hoch. Bei mir sind diese immer 0 (keine Fritte).


Ob viel zu hoch oder nicht, kann man ohne die Zeitspanne nicht beurteilen - packt die Glaskugeln wieder ein!


Wie Hempari geschrieben hat, war es wahrscheinlich ein kurzer Aussetzer, der diese Fehler erzeugt hat.

Das Verhältnis von korrigierbaren zu unkorrigierbaren wäre bei einer schlechten Leitung ganz anders - sehr viel mehr korrigierbare.


Starte die Box neu und schau auf die Werte nach paar Stunden.

2019-01-15T15:51:04Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 16:51 Uhr
Langsam wird es echt albern. Ich habe 4 Speedtests gemacht mit unterschiedlichen Anbietern. Es kann doch nicht sein das die Werte zu extrem schwanken.... Das ist wirklich alles bei. 
2019-01-15T16:06:28Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 15.01.2019 um 17:06 Uhr
hier hatte mal jemand einen anderen Server beim speedtest.net empfohlen,

stell mal auf LeaseWeb Frankfurt