Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
oemmes

Meine Downloadgeschwindigkeit ist zu lahm

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-08-15T17:19:13Z
  • Montag, 15.08.2016 um 19:19 Uhr
Die 54 Mbit sind ein theoretischer Wert. Unter guten Bedinungen sind in der Praxis vielleicht die Hälfte erreichbar, ansonsten weniger. ~10 Mbit sind auch noch realistisch für einen solchen WLAN-Stick.

Höhere Datenraten sind mit den WLAN-Standards 802.11n und 802.11ac erreichbar. Beim Kauf eines neuen Sticks darauf achten, dass dieser 300 Mbit oder mehr beherrscht. Dies ist natürlich auch nur ein theoretischer Wert, sollte aber deutlich mehr Geschwindigkeit liefern können.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 weitere Kommentare
2016-08-15T17:37:38Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 15.08.2016 um 19:37 Uhr
Tocan:
Die Werte sind Normal Werte, da das WLAN sich nach dem langsamsten Client richtet der im Netz ist. Das ist international in den RFC so geregelt. Ist nicht das was der Laie erwartet, entspricht aber der Norm.

Die Werte sind Bruttowerte. Mit einem 300Mbit-WLAN bekommst du nicht mal unter Laborbedingungen 200Mbit hin.
Das mit dem langsamsten Client bezieht sich aber nur auf unterschiedliche Standards.
Wenn ich mich mit meinem sowieso schon langsamen Smartphone auf der Terasse befinde, liefert das Notebook im Haus immer noch die volle Geschwindigkeit.
Tests mit "B" oder "G" kann ich mangels Masse nicht machen.

2016-08-15T18:35:34Z
  • Montag, 15.08.2016 um 20:35 Uhr
Du solltest es noch mal per LAN messen um festzustellen, ob ein Problem vorliegt.
2016-08-16T06:55:34Z
  • Dienstag, 16.08.2016 um 08:55 Uhr
ich bedanke mich für eure antworten. Werde mich mal nach einem 300 Mbit/s stick umsehen, weil eine lankabelverlegung zu aufwändig wäre.
2016-08-16T07:42:50Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 16.08.2016 um 09:42 Uhr

Unabhängig davon solltest du dir aber noch eine Lösung einfallen lassen, mit der du mal temporär eine Messung via LAN durchführen kannst. (z.B. einfach mal für die Messung ein langes LAN-Kabel durch die Wohnung werfen).
WLAN über WLAN zu optimieren ist auch nicht so sehr der Bringer.