Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Jallajalla87

Mehrmals täglich Zusammenbrüche der Internetverbindung.

Hallo zusammen,


ich bin Unitymedia Kunde (BaWü) und habe die Connect Box (wurde im Zusammenhang mit meinem folglich beschriebenen Problem bereits von UM getauscht).


Mein Problem ist wie folgt, mein Internet bricht alle 2-4 Stunden zusammen (LAN + WLAN). Ich hatte bereits diverse Telefonate mit UM. Die Sache läuft seit April, zwischenzeitlich hatte ich 2 Wochen eine problemlose verbindung. Aktuell ist das Problem erneut aufgetaucht. UM bezeichnet die Sache als "Fremdstörquelle". Der Zustand ist sehr mühsam, zumal ich auf das Internet angewiesen bin.

Am Telefon sagt man mir lediglich, dass die Sache beim Fachteam liegt.


2 Emails an drn Kundenservice (älter als eine Woche) blieben bisher unbeantwortet.


Ich habe aktuell keine Idee mehr. 

Anzumerken ist noch, dass mein Vater ebenso UM hat und im gleichen Haus (2 Parteien) wohnt. Bei ihm treten diese Umstände nicht auf.


Viele Grüsse.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2018-06-04T06:52:59Z
  • Montag, 04.06.2018 um 08:52 Uhr
Nutzt dein Vater denn auch Internet über UM? Denn wenn es eine Einstrahlung gibt, tritt die auch bei ihm auf. Leider gestaltet sich die Suche nach einer Einstrahlung immer sehr mühsam, vor allem, wenn die nicht dauerhaft vorhanden ist. Das kann dann leider Wochen bis Monate dauern.
2018-06-04T07:11:18Z
  • Montag, 04.06.2018 um 09:11 Uhr
Ja mein Vater nutzt auch UM-Internet. Er hat jedoch in keinster Weise die entsprechenden Symptome.

Was könnte beispielsweise solcheine Einstrahlung sein?

Wochrn bis Monate klingt nicht wirklich gut.

Von UM kommt jedoch 0 Feedback.
2018-06-11T06:48:08Z
  • Montag, 11.06.2018 um 08:48 Uhr
Hallo zusammen,

habe nun Rückmeldung von UM.

Die Fehlerquelle ist mein Repeater (Fritz450E).

Die Sache verwundert mich, da ich mit dem Repeater Monate problemlos arbeiten konnte. Jedoch ist es aktuell tatsächlich so, dass ohne Repeqter das Netzwerk aufrechterhalten bleibt und der Fehler behoben scheint.

Ich bin jedoch auf den Repeater angwiesen. Kann hier jemand Hilfestellung hinsichtlich Einstellung oder Alternativrepeater geben?

Würde eine Fritzbox das Problem beheben?
2018-06-11T07:09:19Z
  • Montag, 11.06.2018 um 09:09 Uhr
Wahrscheinlich schon, da die FRITZ!-Produkte aufeinander abgestimmt sind. Du musst aber keine kaufen, schau dir mal www.routermiete.de an. Die Telefon Komfort Option würde ich nicht buchen, da aktuell auf den von UM ausgegebenen 6490 immer noch nur die Firmware 6.50/6.52 läuft und du dann Probleme hättest, den Repeater sauber einzubinden bzw. das sogar unmöglich wäre, wenn der aktuelle Firmware hat. Die freien Kabel-Fritzboxen sind derzeit bei 6.87, wobei die 6590 jetzt sogar die Labor mit Mesh-Unterstützung bekommen hat.