Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
nagut

Mehr Upload in 2018?

Weiß jemand, ob eine Änderung an der verstaubten Politik des Mini-Uploads bei Unitymedia in Aussicht steht?

Mal ehrlich, dieses Ammenmärchen von den Kunden, die keinen Upload wollen, wird doch von Tag zu Tag immer lächerlicher.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
42 Kommentare
2018-01-26T03:56:24Z
  • Freitag, 26.01.2018 um 04:56 Uhr
Ja ich würde mir auch mehr Upload wünschen. Aber als Ammenmärchen würde ich das mit dem Upload nicht bezeichnen. Frag jetzt mal Leute aus deinem Bekantenkreis wie schnell ihr Internetanschluss ist. Jeder wird dir mit dem Download antworten. Selbst wenn du dann rückfragst werden viele nicht mal wissen wie der Upload ist.
2018-01-26T05:58:39Z
  • Freitag, 26.01.2018 um 06:58 Uhr
Hallo nagut, hallo Daniel, ich weis ja schon was ein Upload ist und kenne auch den Wert meines Upload 😃. Habe mir darüber aber noch nie Gedanken gemacht. Das liegt aber sicher daran dass ich als Nutzer nur für den Hausgebrauch überwiegend downloade als uploade. Aber wenn der Upload etwas schneller ist habe ich da auch nichts gegen.
2018-01-26T13:28:40Z
  • Freitag, 26.01.2018 um 14:28 Uhr
Ich habe 10MBit Upload 😉
wie ich hier schon mehrfach nachgelesen habe, liegt das an der unterschiedlichen Technik zwischen DSL und Kabel. Höhere Uploads wird´s wohl erst geben, wenn die Gigabitanschlüße geschaltet werden. Das wäre dann ab Docsis3.1 möglich......
2018-01-26T20:04:50Z
  • Freitag, 26.01.2018 um 21:04 Uhr
Daniel:
Ja ich würde mir auch mehr Upload wünschen. Aber als Ammenmärchen würde ich das mit dem Upload nicht bezeichnen. Frag jetzt mal Leute aus deinem Bekantenkreis wie schnell ihr Internetanschluss ist. Jeder wird dir mit dem Download antworten. Selbst wenn du dann rückfragst werden viele nicht mal wissen wie der Upload ist.

Kann ich so nicht bestätigen - die von dir genannten User sind natürlich in der Mehrheit. Aber zumindest in meinem Umfeld, in dem es (zum Teil auch durch mich) viele UM-Kunden gibt, sind viele einfach sauer und liebäugeln wieder mit den DSL-Anbietern.
2018-01-27T10:13:37Z
  • Samstag, 27.01.2018 um 11:13 Uhr

Die Frage ist natürlich, inwiefern dein Bekanntenkreis repräsentativ für den UM-Kundenstamm ist?
Ich kann dir aus erster Hand bestätigen, dass der Upload in mindestens 95% der Fälle eine untergeordnete wenn nicht sogar nicht-existente Rolle spielt.

2018-01-28T21:04:01Z
  • Sonntag, 28.01.2018 um 22:04 Uhr
Und inwiefern ist jetzt deine "erste Hand" repräsentativer, als mein Umfeld bzw. woher zauberst du die 95%?
2018-01-29T18:07:32Z
  • Montag, 29.01.2018 um 19:07 Uhr
Hallo an Alle, lasst uns mal nicht an Zahlen aufhängen, sondern wieder zur ursprünglichen Frage zurückkehren. Wenn wir unsere Tarife umstellen, dann ändern wir auch meistens die Upload-Geschwindigkeiten. Zum Beispiel haben wir bei der letzten Tarifumstellung aus einem 2 Play Start 20 mit 1Mbit/s Upload ein 2 Play Start 30 mit 3Mbit/s Upload und aus dem 2 Play Jump 120 mit 6Mbit/s Upload ein 2 Play Jump 150 mit 10 Mbit/s gemacht. Deswegen lohnt es sich, gerade für die 5 % (oder mehr 🙂 ), denen Upload besonders wichtig ist, die aktuellen Tarife zu buchen. Liebe Grüße Jakob vom Unitymedia-Team
2018-01-29T18:46:38Z
  • Montag, 29.01.2018 um 19:46 Uhr
Bitte Jakob, deine Zahlenspielchen in allen Ehren, aber m.M.n. nicht der Rede wert.

Wenn es euch wirklich um uns Kunden ginge, hättet ihr einfach die 4 Mbits mehr Upload auch für die bestehenden 120er-Premium-Kunden aufgeschaltet. Mal ehrlich, wir reden hier von läppischen "4" Mbits!
2018-01-30T00:46:56Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 01:46 Uhr
@nagut: Die hätten sich dann aber gefreut, wenn sie plötzlich auch für die läppischen 30 Mbit Down- und 4 Mbit Upstream 5 € mehr im Monat bezahlen sollen, oder? Eine einseitige Vertragsänderung (und nichts anderes schlägst du vor) ist so nicht möglich!
2018-01-30T15:06:18Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 16:06 Uhr
@Torsten

Da hast du etwas komplett falsch verstanden. Von 5 Euro mehr Beitrag habe ich nirgends etwas geschrieben - wäre ja auch lächerlich für "4" Mbits mehr Upload.

Jakob hat von den 2-Play-Paketen gesprochen und da sehe ich kein Problem darin, den Upload einfach freizuschalten.

Und von wegen "einseitige Vertragsändererung". Natürlich kannst du, wenn dein Chef dir "einseitig" mehr Gehalt bietet, ablehnen.