Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MadenLP

Latenzprobleme beim Streaming mit OBS

Moin, ich hoffe in diesem Forum schlaue Menschen zu finden, die vielleicht auch ähnliche Probleme haben/hatten. 


Es geht um folgendes Problem: Ich streame sehr gerne, wenn ich spiele. Dazu habe ich üblicherweise eine Bitrate von 6000 in OBS eingestellt, was mir meine Leitung auch erlaubt (400 Down, 20 Up). Jedoch kommt es unfassbar regelmäßig vor, dass ich beim streamen Lags bekomme, sprich der Ping geht von 20ms auf 300ms (lustigerweise auch immer um 300ms rum, eben gruselig regelmäßig und konstant). Das führt zu circa einer bis zwei Sekunden Internetstillstand, was eigentlich nicht tragisch wäre, wenn es nicht gefühlt jede Minute passiert.

 

Um auch nochmal mein WLAN (LAN) Netzwerk zu erklären: Ich befinde mich auf dem Dachboden, eine Etage unter mir befindet sich meine FritzBox 6490, in meinem Zimmer ist ein FritzRepeater 1750E. (Die Signalstärke ist hervorragend, und ich verwende ausschließlich das 5GHz Netz, da alle meine Geräte es unterstützen. Denselben Repeater haben wir 2 Stockwerke unter mir auch, ich kann mir aber nicht vorstellen dass er etwas mit dem Problem zu tun hat. Mein Repeater ist über LAN an einen TP-Link Desktop Switch angeschlossen, welcher mit 2 LAN-Kabeln meinen PC und meine PS4 befeuert (Dabei treten die Lags auch auf, wenn ich die PlayStation aus habe).


Ich hoffe ich habe alles nennenswerte gesagt, und ich hoffe auch das jemand mir helfen kann, schönen Tag bzw. Abend noch,

Luca

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2018-06-04T20:53:00Z
  • Montag, 04.06.2018 um 22:53 Uhr
1. Testen direkt über Lan,um erst einmal die ganzen TP-Link und Repeater-Geschichten auszuschließen.

2. (so würde ich es machen) mit Linux und Shell-Befehl "mtr" mal die Routings prüfen, dh an welcher Stelle kommen "Packet-Loss".Dazu müsste man den Streamer kennen.OBS ist ja nur die Anwendung z:B. bei Twich->video-weaver.fra02.hls.ttvnw.net


Du hast wohl eher ein Netzwerkproblem,die Fritzbox sollte natürlich auf Gigabit laufen etc.

Die Fritzbox selber bietet doch auch eine Ping und Traceroute-Möglichkeit im Menü. Damit kannst du sehen ,ob du ein Netzproblem hast.. etc.