Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
podi

Langsames Internet -> Soll die Connect Box beinahe täglich neu starten.

Hallo zusammen,

ich habe hier das Problem, das ich oft ein derart langsames Internet habe, das mir der Browser aussteigt!!!

Die Messungen beim Unitymedia Speedtest zeigen dann immer Downloadraten von 2-4Mbit. Obwohl ich sehr oft bis zu 104Mbit habe.

Laut Support soll ich die Connectbox starten. Und das mittlerweile beinahe täglich!!!! Das kann doch nicht sein!! Hat wer ähnliche Probleme?

Ich hänge übrigends über LAN und Switch direkt an der Connectbox. Und um sicher zu gehen, habe ich mein Notebook geschnappt mich über LAN direkt mit der Connectbox verbunden. Mit einem 2m LAN Kabel. Immer das gleiche Ergebnis. Total langsam. Es ist echt ein Graus.

Oft ist auch das Telefon nicht zu gebrauchen. Entweder sind wir erst gar nciht erreichbar!! oder während des Gesprächs knackt die Leitung derart das man nichts mehr versteht.

Kennt das wer? - Bin echt soweit, das ich zur Telekom gehe. Bekomme hier auch die 100MBit und noch einen richtig guten Upload dazu (bis zu 50Mbit).

Ich glaube das alles nciht. Weil wenn ich abends um 22:00 surfe, läuft alles wie geschmiert. Nur habe ich nichts davon wenn das Internet nur zu "unattraktiven" Zeiten gut läuft.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-03-16T20:02:59Z
  • Freitag, 16.03.2018 um 21:02 Uhr
Wenn du wirklich 100 Mbit/s bei der Telekom bekommst (Achtung...da lautet es "bis zu 100 Mbits und damit können auch nur 60 Mbit/s gemeint sein, je nach Entfernung zwischen dir und dem Verteilerknoten), dann würd ich zur Telekom wechseln. Hätte die Telekom bei uns mehr als 25 mbit/s liefern können wären wir dort geblieben.

Und ich sags auch offen heraus. Sobald die Telekom hier mehr bieten kann, wechsele ich wieder, obwohl ich bislang noch keine Störungen und/oder Speedprobleme hatte. Bei der Telekom gibts zwar auch mal Probleme, aber die Entstörung läuft deutlich schneller und ein "in ein paar Monaten machen wir nen Nodesplit", solange können sie halt das Internet zur Primetime nur rudimentär nutzen" würden die nicht bringen. Und sie verkaufen wirklich nur das was sie sicher liefern können. Bei uns sind halt technisch ohne Störungen nur "garantiert" 25 mbit/s drin...leider.
2018-03-16T20:44:46Z
  • Freitag, 16.03.2018 um 21:44 Uhr
Seit Anfang des Jahres im Grunde jeden Abend zwischen 17:30 und 23:30 DL Raten zwischen 2,5mbit und 5mbit. Fehlende Kapazitäten im Netz. Wenn keine Stoßzeit ist gibt es bei uns für gewöhnlich keine Probleme und verlässliche 25mbit wie im Vertrag versprochen.

Der Support ist in diesen Fällen nutzlos, da es sich erstens um Callcenter Mitarbeiter handelt die meist Schwierigkeiten haben das Problem zu erfassen und zweitens ohnehin nur eine Ticket für den Techniker schreiben der dann nach 3 SMS (2 davon bitten um mehr Geduld während sie das Problem "untersuchen") zu dem Ergebnis kommt die Box zu resetten oder die WLAN Einstellungen zu überprüfen (was in unserem Fall lustig ist da von WLAN nie die Rede war und die Probleme bei unserem kabelgebundenen Netzwerk genauso auftreten). Was natürlich keine Abhilfe schafft da das Problem nicht auf unserer Seite der Dose liegt.

Wir werden vermutlich in Kürze den Anbieter wechseln. Nicht nur das es über ein Jahr gedauert hat bis die Verbindung soweit stabil war und wir nicht ständig Ausfälle im TV und Internet hatten, jetzt müssen wir uns quasi jeden Abend mit diesem Problem herumschlagen und ich bin es einfach langsam Leid.

Erschwerend kommt hinzu das ich bisher bei noch keinem Gespräch mit dem Support das Gefühl hatte das es irgendjemanden wirklich interessiert das sie ihre vertraglich zugesicherten Leistungen nicht erfüllen.
2018-03-16T20:55:20Z
  • Freitag, 16.03.2018 um 21:55 Uhr
Oh Mann. Das ist echt katastrophal. Ich werde morgen mal bei der Telekom nachfragen.
Bei unseren Ort haben sie im winter 2016 (galub ich) die 100Mbit aufgerüstet. Seither sind etlich zur Telkom abgewandert und sehr zufrieden. Ich werde es wahrscheinlich auch so machen. Der langsame Support ist echt unglaublich. Lieber hätte ich 75Mbit und die dafür stabil. Ausserdem ist der Upload nicht mehr zeigemäß.
2018-03-17T09:34:49Z
  • Samstag, 17.03.2018 um 10:34 Uhr
Hallo,
ich war vorher bei 1&1 und war ansich soweit zufrieden, aber das Angebot 1 Jahr lang kostenlos 120 MB/s parallel zum laufenden Vertrag von Unitymedia zu bekommen hat meinen Sohn gelockt. Und ich muss sagen die 12 Monate hatten wir tatsächlich immer eine Leitung von nicht unter 100 MB/s.
Doch als dann der Vertrag von 1&1 Anfang Februar auslief und der Bezahltarief von Unitymedia startete, sackte die Rate auf schlappe 20 MB/s und weniger ab.
Das kann doch kein Zufall sein.
Jetzt kann ich ab 20 Uhr nicht mehr ins Netzt uns mein Sohn ist so richtig sauer, da seine Spiele nicht mehr richtig laufen. Wobei ich den Nebenefekt bei den Dauerspielen jetzt fast schon gut finde   Kein Youtube oder Onlinespiel mehr...
Und trotzdem, hat sonst Einer ähnliche Erfahrungen, dass die Daterate auf 1/6 oder weniger einbracht, nachdem der Vertrag richtig gestartet ist?
Danke für das Feedback
2018-03-17T11:05:23Z
  • Samstag, 17.03.2018 um 12:05 Uhr
I recently purchased the 400/20 plan and I'm getting no where near 400, I'm averaging ~70 down. This performance level is unacceptable and I plan on terminating my contract. When I had 1&1 at least I was getting full perfomace and I wish I never left.

Run speed tests throughout the day as evidence using https://testmy.net/ 

Maybe you'll be able to cancel your UM contract early.

Rechtsanwalt Michael Friedmann von 123recht.net rät Kunden, Ausfallzeiten und geringe Bandbreiten zu dokumentieren und den Anbieter per Einschreiben/Rückschein aufzufordern, die Mängel innerhalb von 14 Tagen zu beseitigen. „Kann der Provider die zugesicherte Leistung dauerhaft nicht erbringen, ist eine außerordentliche Kündigung des Vertrags möglich.

Source: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-DSL-WLAN-Unitymedia-Viel-Geld-fuer-wenig-Speed-11281968.html