Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
EdmundPreusch

LAN-Geschwindigkeit viel zu langsam

Hallo, ich habe folgendes Problem. Seit gut 1 Woche habe ich das 2 Fly 400 Mb/s gebucht, aber die Geschwindigkeit kommt nie an. Ich habe eine Desktop PC mit Lan anbindung, Netzwerkkarte 1GB,

3 GB Arbeitsspeicher und 3,5 GHZ.

Ethernet Kabel CAT 5e nagelneu, alle Treiber auf dem neusten Stand.

Handwerker kam und hat alles gemessen. Von der Wandbox bis zur Connect Box liegen ü+ber 450 MB/s an, von der Box zum rechner nur gute 32 Mb/s.

Habe Karte auf 1GB Volldublex gesetzt, MTU auf 7 ( ist bei mir das höchste ). 


Habe dann über die Box ein Systemcheck gemacht und folgendes war das Ergebnis.

Das Bild habe ich unten gepostet.


Hat jemand eine Idee wo die Ursache liegen könnte?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-09-09T11:05:24Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 13:05 Uhr
Probier mal ein anderes LAN-Kabel an einem anderen LAN-Port und wenn möglich (um einen Defekt des LAN-Ports an deiner Netzwerkkarte auszuschließen) an einem anderen Router. Wenn da alles in Ordnung ist, kann es nur noch an der ConnectBox liegen.

Die ConnectBox würde ich mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um auch da Konfigurationsfehler auszuschließen. Wenn das alles nichts hilft, muss die ConnectBox über eine Störungsmeldung getauscht werden.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-09-09T11:05:24Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 13:05 Uhr
Probier mal ein anderes LAN-Kabel an einem anderen LAN-Port und wenn möglich (um einen Defekt des LAN-Ports an deiner Netzwerkkarte auszuschließen) an einem anderen Router. Wenn da alles in Ordnung ist, kann es nur noch an der ConnectBox liegen.

Die ConnectBox würde ich mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um auch da Konfigurationsfehler auszuschließen. Wenn das alles nichts hilft, muss die ConnectBox über eine Störungsmeldung getauscht werden.
2018-09-09T11:11:12Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 13:11 Uhr
Danke für deine Antwort, 

das habe ich alles schon gemacht, habe ein nagelneues CAT 5E Kabel angeschlossen und sämtliche Anschlüsse geprüft. Nichts hat geholfen. Was für mich noch Spanisch vorgekommen ist, als der Kundendienst hier war, hat er die Wlan Geschwindigkeit gemessen und gesagt das sie bei ihm mit 282 Mb/s ankommt ( Smartphone ). Ich habe das mit Smartphone,Taplet, Notebook und Netbook nicht erreicht, Ich bekomme schlappe 4,3 Mb/s.

2018-09-09T11:21:15Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 13:21 Uhr
Nochmal zurück zum LAN:
Welche Geschwindigkeit wird eigentlich im Netzwerk- und Freigabecenter angezeigt?
Ich kenne jetzt die Connectbox nicht. Was wird dort ggf. angezeigt?

Das letzte mal, als ich von Autonegotiation weggegangen bin, ist etwa 10 Jahre her. Der PC konnte sich damals einfach nicht mit dem Router verbinden.
Ähnliches gilt für MTU.
Für die 400 Mbit muss man keine solche Kopfstände im LAN machen.

Zwischen ConnectBox und PC gibt es aber keine weiteren Komponenten?
2018-09-09T11:24:33Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 13:24 Uhr
Stimmt, Plumper. Wenn da noch APs oder noch schlimmerer DLAN zwischenhängt, wundert mich das auch nicht.

In puncto WLAN-Verbindung: sind deine Geräte mit 2,4 oder 5 GHz angebunden? Im 2,4 GHz liegt der Datendurchsatz deutlich niedriger, außerdem bestimmt beim WLAN da das langsamste Gerät die Geschwindigkeit für alle. Da wäre ich dann wieder bei getrennten SSIDs für beide Netze.
2018-09-09T12:40:49Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 14:40 Uhr
Wlan ist mit 2,4 und 5 Ghz angebunden.

Zwischen Router und PC ist kein anderes Gerät angeschlossen. 

Ich denke das es ganz starkt nach einem Problem der Box richt.

Ich habe in der Zwischenzeit einen 2 PC angeschlossen und auch einen Laptop.

Jedes Gerät einzeln über alle 4 Ports am Router und alle haben das gleiche Problem.


2018-09-09T13:13:07Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 15:13 Uhr
Setz den MTU-Wert mal auf Standard zurück, der sollte höchstens im Router verändert werden und auch nur, wenn es nicht anders geht. Die Provider-Geräte haben eigentlich immer die richtigen Einstellungen.
2018-09-09T15:01:02Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 17:01 Uhr
Der MTU Wert ist bei 1500
2018-09-09T19:49:11Z
  • Sonntag, 09.09.2018 um 21:49 Uhr
Der MTU-Wert ist bei Kabel unerheblich,weil die Paketfragmentierung  von einem Betriebsystem wie Windows automatisch vorgenommen wird.Es sei denn man fummelt wieder mit Tweak-Tools herum.Das scheint der Fall zu sein.."habe alles gemacht". Das ist wie, ich kippe mal ein Additiv in den Tank rein...


Also Knoppix-CD rein.. Nur ein Lan-Kabel mit einem PC verbinden, im Shell(Terminal) 


wget -6 -c -O /dev/null http://mirror.de.leaseweb.net/speedtest/10000mb.bin 


eintippen...(-6 IPv6)


Schauen was passiert..Hier sollten 50 MByte/s zu sehen sein Wenn der Techniker mit seinem Smartphone eine akzeptable Downloadrate bekommt, dann scheint jenseits der Connectbox etwas nicht zu stimmen...,wo es wahrscheinlich in einer virtuellen Community nicht lösbar sein wird,weil keiner weiß was Sache ist,oder sieht was dahinter steckt...


2018-09-11T14:15:48Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 16:15 Uhr
Besteht das Problem immernoch wenn nicht was war die Lösung?
2018-09-11T16:13:57Z
  • Dienstag, 11.09.2018 um 18:13 Uhr
Das Problem besteht immer noch. Ich habe auch in der Zwischenzeit 2 verschiedene Systeme versucht, Linux / Ubuntu und Knopix aber bei beiden ist es das gleiche Problem.

Auch mit verschiedenen Browsern klappt es nicht.