Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
sebas

LAN ein bruchteil der gewünschten Geschwindigkeit

Hallo,


Problem 1:

ich habe eine Connect Box und einen 150mbit/s Unitymedia Vertrag. Leider bekomme ich per LAN gerade mal 10-20mbit/s an. Ich habe eine 100mbit/s Netzwerkkarte (es wurde auch schon eine andere Netzwerkkarte probiert -  selbes Problem). Woran liegt das?


Problem 2:

Ich benutze das 2,4ghz WLAN, leider bekomme ich in unregelmäßigen Abständen auf einigen Endgeräten die mit dem WLAN Netzwerk verbunden sind einen kleinen Absturz von ca 5 Sekunden. Danach verbindet sich das WLAN automatisch wieder.


Connectbox Daten:

Konform zur Standardspezifikation:DOCSIS 3.0

Hardware Version:5.01

Software Version:CH7465LG-NCIP-6.12.18.24-5p4-NOSH

Kabel MAC Adresse:90:5C:44:E5:D7:46

Connect Box Seriennummer:DEAP70401D90

Systemverfügbarkeit:0day(s)0h:34m:19s

Netzwerkzugang:Erlaubt



So sieht mein LOG aus:

28-09-2018 21:01:53criticalNo Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


23-09-2018 18:11:40warningTEK Invalid - Invalid Key Sequence Number;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


22-09-2018 14:33:33criticalNo Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


20-09-2018 22:50:12noticeIllegal - Dropped INPUT packet: SRC=104.16.58.5 MAC=00:01:5C:65:06:46;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


20-09-2018 22:49:39noticeREGISTRATION COMPLETE - Waiting for Operational status;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


20-09-2018 22:49:34noticeTLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


20-09-2018 22:49:29noticeIllegal - Dropped FORWARD packet: SRC=192.168.0.115 MAC=F4:81:39:34:20:5B;CM-MAC=90:5c:44:e5:d7:46;CMTS-MAC=00:01:5c:65:06:6b;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2018-09-29T07:02:08Z
  • Samstag, 29.09.2018 um 09:02 Uhr
Zum 1. Problem:


Wie schaut denn die Geschwindigkeit mit anderen Endgeräten aus? Anderes Kabel mal probiert? Port an der CoBo gewechselt (LAN 1, LAN 2, usw.)? Was kommt über WLAN rein?


2. Problem: Logg dich mal auf der Box ein und änder den Funkkanal von automatisch auf manuell und stell einen Kanal fest ein.

2018-09-29T09:24:37Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 29.09.2018 um 11:24 Uhr
Hallo Sebas, bei einer LAN Verbindung und mit der entsprechenden Netzwekkarte, sollten zumindest bei einer 150er Leitung, ca. 95 bis 125 MB ankommen. Kontaktiere den UM Kundenservice. Die prüfen Deine Leitung und können sagen, wieviel an Deiner CB ankommt. Wlan Verbindungen bzw. Messungen ist immer Anwender Sache und kann von den mobilen Geräten sehr unterschiedlich sein. Auch ich hatte das gleiche Problem mit dem Wlan ( kurz weg, dann wieder da usw.). Ich habe daraufhin auf meiner CB zwei SSID (2,4 + 5 GHz) eingerichtet. Stelle aber fest, dass meine meisten Mobilen Geräte ( Smartphone, Tablet, Amazon TV Stick usw.) mit 2,4 sehr stabil laufen, obwohl Sie auch über 5 GHz laufen könnten. Der Nachteil bei 2,4 GHz ist, dass die Signalstärke je weiter sich die Getäte von der CB befinden, extrem schwach sind. Beim nächsten mal werde ich die manuellen Kanäle für die 5 GHz durchtesten. Meine mobilen Geräte sind ausschließlich über Wlan verbunden. Die UM CB reicht für meinen Gebrauch völlig aus. Alternativ wäre zusätzlich einen Fritz Wlan Repeater 1750E über LAN an die CB zu installieren.

Gruß
2018-09-29T09:53:37Z
  • Samstag, 29.09.2018 um 11:53 Uhr
Habe mehrere Kabel verwendet. Ich benutze ein CAT5E Kabel. Die Ports habe ich auch schon gewechselt. Komischerweise bekomme ich per WLAN meine 130mbit/s, was mir echt sehr sehr merkwürdig vorkommt. 


Den Kanal habe ich auch schon festgelegt, leider keinen Erfolg. 

2018-09-29T10:03:11Z
  • Samstag, 29.09.2018 um 12:03 Uhr
Ich hatte mal einen ähnlichen Effekt ohne dass ich eine kostenfreie Lösung gefunden habe:
Hinter eine Fritzbox habe ich einen GBit-Switch. Dieser funktioniert einwandfrei an einem GBit-LAN Client.
Wegen eines Tests wollten wir zusätzlich ein weiteres Gerät anschließen. Die einfachste Lösung war ein alter 100Mbit-Switch. Danach hatte ich auf dem vorhandenen Client und auf der Testmaschine nur noch 30 Mbit. Switch weg und abwechselnd die Geräte am Gbit-Switch angeschlossen und alles war gut.

Hast du kein Gerät mit Gbit? Ein Gbit-Adapter/Karte kostet heute ja auch nicht mehr die Welt.
Ein Kumpel mit GBit-Notebook ist vielleicht kostenfrei oder für ne Flasche Bier hilfreich.
2018-09-29T10:52:02Z
  • Samstag, 29.09.2018 um 12:52 Uhr
Ich habe eine externe Gigabit Karte. Die habe ich angeschlossen, leider habe ich die allerselben Werte wie mit der 100Mbit/s Karte. 


Eine Switch habe ich gerade nicht zur Hand, aber die ConnectBox müsste eigentlich Gigabit Ports haben. Habe alle Ports durchprobiert und nie komme ich ansatzweise an meine gebuchte Geschwindigkeit. 

2018-09-29T11:15:01Z
  • Samstag, 29.09.2018 um 13:15 Uhr
Die zwischen Client und Router anliegende Geschwindigkeit kannst du im Netzwerk- und Freigabecenter ablesen.
Und du hast wirklich kein DLAN o.ä. zusätzlich im Einsatz?

Wenn du über msconfig.exe den PC im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern startest, passt es auch nicht?

2018-09-29T11:52:08Z
  • Samstag, 29.09.2018 um 13:52 Uhr
dLAN habe ich, ich bekomme mit dLAN circa 3 mal weniger als meine Geschwindigkeit wenn ich DIREKT Router -> Lan Kabel -> Laptop teste. Die Testzeiten von oben wurden direkt durchgeführt, also ohne dLAN. 


Und ich habe schon mehrere Laptops an mein LAN gehangen, überall das selbe Problem mit der Geschwindigkeit. Also liegt das schon mal nicht an meinem Laptop.