Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
schwedi

LAN-Anschluss in jedem Raum / Horizon

Hallo Community,

wir sind in einen Neubau gezogen, indem wir in jedem Raum neben Multimediadose auch jeweils zwei LAN-Anschlüsse haben.

Die Horizen ist im Wohnzimmer angeschlossen, nun wollte ich für das Schlafzimmer von der Horizen aus einem der LAN-Anschlüsse das Kabel in den Anschluss an die Wand stecken und damit dann meinen Mac im Schlafzimmer anschließen.
Leider klappt es nicht und der Mac bekommt kein Internet.
Hat jemand hier zufällig eine Idee ? Muss man hier irgendwas in der Horizen freischalten ? Oder liegt es an den Anschlüssen ?

Danke für die Hilfe!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-01-07T11:02:22Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 07.01.2018 um 12:02 Uhr
Seitens der Horizon muss man nichts freischalten.
Meistens laufen diese LAN-Anschlüsse an einem zentralen Punkt (z.B. Technikraum) zusammen.
Zusätzlich sollte ein Schaltplan und eine Beschriftung zumindest am zentralen Punkt vorhanden sein.
An diesem zentralen Punkt benötigst du einen Switch, der ausreichend LAN-Ports zur Verfügung hat.
Dann wird ein Patchkabel von der Horizon zur Dose gelegt, was du ja gemacht hast.
Im Technikraum brauchst du ein Patchkabel vom LAN-Anschluß des Wohnzimmers zum Switch.
Dann brauchst du noch ein Patchkabel vom Switch zum Anschluß Schlafzimmer.
Und zum Schluß noch ein Patchkabel vom Schlafzimmer zum Mac.

Der Switch sollte GB-fähig sein. Je nach Anzahl LAN-Anschlüsse und Ausstattung (managed/unmanaged) kostet so was ab ca. 20€

p.s Ob die LAN-Kabel hinter den Anschlüssen Gbit oder nur 100 Mbit können, kann man so natürlich nicht erkennen.
2018-01-07T11:15:39Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 12:15 Uhr
Danke für die Antwort, ich meine ich hab da auch tatsächlich was gefunden.

Komme damit aber nicht wirklich weiter, muss ich wohl beim Vermieter nachfragen, außer hier hat jetzt jemand die zündende Antwort

Bzw ich vermute mal stark das WL= Wohnzimmer links, FL = Flur usw ist.
Also brauch ich vermutlich jetzt noch ein Switch, der aus der Horizen (WL linke Dose) alles in die andere Räume verteilt ? Da ich ja sonst immer nur eine Direktverkabelung von Raum zu Raum vom Ausgangspunkt WL links schaffen würde.

Nachtrag: ok es scheint der Kasten zu sein da es mit der direkten Verbindung klappt. Dann Tiger ich mal morgen in die Stadt oder bemühe Amazon um ein anständigen Switch.

Danke für die schnelle Hilfe !
2018-01-07T11:57:37Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 07.01.2018 um 12:57 Uhr
Du hast schon mal die richtige Lösung gefunden, um das Ganze mal zu testen.
Nun kannst du schon mal an deinem Mac schauen, ob du Gbit oder 100 Mbit hast.
Leider habe ich mit den Äpfeln nur in Form von Calvados und Kuchen zu tun. So weiss ich nicht, wo man das dort ablesen kann.

Bezüglich Switch musst du daran denken, dass im Schaltschrank noch irgendwo eine freie Stromversorgung sein muss. Wegen der Größe sollte es wohl eher ein kleiner Switch sein. Vielleicht senkrecht am relativ freien Lochblech mit Kabelbinder o.Ä. montiert.
Und kaufe recht kurze Patchkabel, damit sich das Wirrwar in Grenzen hält.
2018-01-07T12:08:39Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 13:08 Uhr
Du hast das Patchfeld gefunden. Von dort gehen die Buchsen 1:1 zu den Buchsen der jeweiligen Dosen in den Zimmern. Suche dir jetzt die Buchse aus, welche du mit dem Horizon verbindest und die Buchse, auf welche es im Schlafzimmer gehen soll und verbinde diese mit einer LAN-Patchleitung. Schon hat man den LAN-Ausgang vom Horizon ins Schlafzimmer geschaltet.

MfG
2018-01-07T13:04:33Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 14:04 Uhr
Nochmals danke ! Ist ja doch wesentlich unkomplizierter als gedacht und ich bin begeistert sowas in der Wohnung zu haben.

Laut Typschild sind es wohl CAT 6a Anschlüsse, also Gbit.
Steckdosen sind auch drei Stück in dem Verteilerkasten vorhanden, erstaunlich das die Wohnbaugesellschaft da mitgedacht hat.

Viele Grüße und ein schönen Sonntag noch.