Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Dome091295

Keine Leistung mehr weis jemand wieso?

Guten Abend, 


Seit mehreren Tagen habe ich keine volle Leistung mehr. Habe die 150 MBit Leitung jedoch kommen nur noch 50 MBit an egal ob mit LAN oder WLAN. Wäre dankbar wenn jemand helfen könnte Danke im Voraus.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-01-05T00:59:31Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 01:59 Uhr
Betrifft dies nur IPV4 Webseiten? Teste bitte mal unter: speedtest.rap-luenen.de und nenn mir das Ergebnis.


Sollte dies auch schlecht sein, dann bitte sicher gehen das alle Geräte auch via Gigabit Lan im Netzwerk sind. Bitte auch mal nur mit einem Gerät testen.



Hilft alles nichts -> Störung melden.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 weitere Kommentare
2019-01-04T22:21:19Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 23:21 Uhr
Die Glaskugeln hängen noch am Christbaum.
Etwas mehr Infos wären also hilfreich, z.B. welchen Router du verwendest.
2019-01-04T23:24:29Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 00:24 Uhr
Habe die connect Box.
2019-01-04T23:28:09Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 05.01.2019 um 00:28 Uhr
Box mal stromlos machen und 2-3 Minuten warten, dann Neustart
2019-01-05T00:02:25Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 01:02 Uhr
Habe ich probiert leider ohne Erfolg Verbindung ist wie davor auch.
Richtige Antwort
2019-01-05T00:59:31Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 01:59 Uhr
Betrifft dies nur IPV4 Webseiten? Teste bitte mal unter: speedtest.rap-luenen.de und nenn mir das Ergebnis.


Sollte dies auch schlecht sein, dann bitte sicher gehen das alle Geräte auch via Gigabit Lan im Netzwerk sind. Bitte auch mal nur mit einem Gerät testen.



Hilft alles nichts -> Störung melden.

2019-01-05T06:58:01Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 07:58 Uhr
Interessant, dass gleich das erste Posting genau mein Thema ist. Hatte bisher 150er Vertrag und nutze Fritz 6490, alle LANs auf Gb-Übertragung gestellt. 150 Mbit/s kamen auch "satt" hier an. Verschiedene Tests, u. a. speedtest.net, brauchten auch meistens Ergebnisse zw. 150 und 160 Mbit/s. Alles gut!


Nun hat man mir als Treue-Bonus für 5,--/Monat mehr statt der 150er Leitung eine 250er gegeben. Ergebnis: Per LAN ist die Bandbreite in etwa wie vorher, also ca. 150 Mbit/s, Tendenz: eher weniger. Hatte deshalb gestern UM-Techniker hier: 

Wir haben: 

1. Verschiedene Rechner für den Test genutzt, u. a. auch sein mitgebrachtes Gerät
2. LAN-Kabel getauscht, andere Ports für den Test abgehängt
3. Fritz-Box getauscht (hab ich jetzt noch, die Getauschte, fabrikneu)

4. Meßwerte am HÜP und an der Dose gemessen (alle sehr gut!) 

5. Den Support für Service-Techniker eingebunden>> Fritzbox hat die Konfiguration für 281 Mbit/s

6. LANs auf Gb/s gestellt/sichergestellt.


Techniker hatte auch echt plan von der Sache, sehr kompetent, aber hier konnte er nicht helfen, sondern auch nur bestätigen ... 


Und jetzt der Knaller:

Man nehme ein neueres WLAN-Gerät, bspw. ein Galaxy S8 und verbinde dies mit dem WLAN der Box, so bringt ein Test hier annähernd, aber auch nicht wirkiich konstant bei Verwendung des Speedtests von Ookla für Android ("speedtest.net" >> googleplay) 220 bis 250 Mbit/s.

Erkenntnis: Die Mehr-Leistung kommt in der Tat an der Box an, wird aber durch die LAN-Ports nicht an die Endgeräte weitergegeben. Da hilft auch ein Tauschen der Box nicht, und es ändert auch nix, ob die Firmware der Box die 6.52 ist oder die 7.01.


Deshalb: @Dome: Prüfe mal die WLAN-Bandbreite mit einem neueren WLAN-Gerät und schau, ob Du gleiche Erfahrung machst wie ich ... ^^


Ergebnisse bitte gerne hier posten, und viellt. weiß ja auch jemand Rat, was zu tun ist, um an den LAN-Ports die gebuchte Leistung zu erhalten, wie sie offenbar am  WLAN übertragen wird. Bitte aber genau schauen, was ich schon alles unternommen habe, sonst wiederholen wir uns unnötig ... 


Danke für alle Tipps und Infos sagt


Matthias


2019-01-05T15:58:44Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 16:58 Uhr
simon768:
Interessant, dass gleich das erste Posting genau mein Thema ist. Hatte bisher 150er Vertrag und nutze Fritz 6490, alle LANs auf Gb-Übertragung gestellt. 150 Mbit/s kamen auch "satt" hier an. Verschiedene Tests, u. a. speedtest.net, brauchten auch meistens Ergebnisse zw. 150 und 160 Mbit/s. Alles gut!


Nun hat man mir als Treue-Bonus für 5,--/Monat mehr statt der 150er Leitung eine 250er gegeben. Ergebnis: Per LAN ist die Bandbreite in etwa wie vorher, also ca. 150 Mbit/s, Tendenz: eher weniger. Hatte deshalb gestern UM-Techniker hier: 

Wir haben: 

1. Verschiedene Rechner für den Test genutzt, u. a. auch sein mitgebrachtes Gerät
2. LAN-Kabel getauscht, andere Ports für den Test abgehängt
3. Fritz-Box getauscht (hab ich jetzt noch, die Getauschte, fabrikneu)

4. Meßwerte am HÜP und an der Dose gemessen (alle sehr gut!) 

5. Den Support für Service-Techniker eingebunden>> Fritzbox hat die Konfiguration für 281 Mbit/s

6. LANs auf Gb/s gestellt/sichergestellt.


Techniker hatte auch echt plan von der Sache, sehr kompetent, aber hier konnte er nicht helfen, sondern auch nur bestätigen ... 


Und jetzt der Knaller:

Man nehme ein neueres WLAN-Gerät, bspw. ein Galaxy S8 und verbinde dies mit dem WLAN der Box, so bringt ein Test hier annähernd, aber auch nicht wirkiich konstant bei Verwendung des Speedtests von Ookla für Android ("speedtest.net" >> googleplay) 220 bis 250 Mbit/s.

Erkenntnis: Die Mehr-Leistung kommt in der Tat an der Box an, wird aber durch die LAN-Ports nicht an die Endgeräte weitergegeben. Da hilft auch ein Tauschen der Box nicht, und es ändert auch nix, ob die Firmware der Box die 6.52 ist oder die 7.01.


Deshalb: @Dome: Prüfe mal die WLAN-Bandbreite mit einem neueren WLAN-Gerät und schau, ob Du gleiche Erfahrung machst wie ich ... ^^


Ergebnisse bitte gerne hier posten, und viellt. weiß ja auch jemand Rat, was zu tun ist, um an den LAN-Ports die gebuchte Leistung zu erhalten, wie sie offenbar am  WLAN übertragen wird. Bitte aber genau schauen, was ich schon alles unternommen habe, sonst wiederholen wir uns unnötig ... 


Danke für alle Tipps und Infos sagt


Matthias



Nagut, der TE nutzt aber eine CB und keine FB. Ich selbst nutze eine FB 6490 und habe via LAN keinerlei Probleme und erreiche 450Mbit/s.  Nur mit Wlan hab ich derzeit aufgrund eines Bugs in der Firmware Probleme.

2019-01-05T17:03:32Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 18:03 Uhr
@Scoopi_

Das Ergebnis Test Tests lautet:

Download: 40.18 MBits
Upload:10.41
Ping: 22.40
Jitter:10.80
2019-01-05T18:28:03Z
  • Samstag, 05.01.2019 um 19:28 Uhr
Dome091295:
@Scoopi_

Das Ergebnis Test Tests lautet:

Download: 40.18 MBits
Upload:10.41
Ping: 22.40
Jitter:10.80


Melde eine Störung, es liegt hier nicht am DS Lite da meine Speedtestseite via IPV6 vorrangig läuft. Somit wird also nichts getunnelt meiner Meinung nach.

2019-01-10T06:39:51Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 07:39 Uhr
In meiner Sache gebe ich einfach mal die Antwort von AVM weiter: 


"[...]An Kabelanschlüssen kann es zu einem Problem mit der Downloadgeschwindigkeit kommen, wenn die Geräte per LAN angebunden sind. Beobachtet wurden Geschwindigkeiten von 20 bis 40Mbit/s, obwohl die verfügbare Bandbreite am Internetzugang wesentlich höher ist.


Relevant ist dabei, dass das Verhalten nur mit LAN Geräten auftritt, deren Netzwerkkarte Geschwindigkeiten von maximal 100Mbit/s herstellen kann. Netzwerkgeräte mit 1Gbit/s Verbindungen und aktivierter Powermode-Einstellung auf der FRITZ!Box (Heimnetz > Netzwerk > Netzwerkeinstellungen) sind davon nicht betroffen.[...]"


Soviel für alle zur Info!