Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Asmelash

Keine Internetverbindung

Hallo zusammen,


ich bin über Unitymedia sehr verärgert. Ich versuche mal den Vorgang zu schildern.


Am 1.08.2019 wurde mein alter Vertrag umgestellt auf 50 Mbit mit einer Fritzbox von Unitymedia. Seit der Umstellung können wir weder telefonieren noch im Internet surfen. Mittlerweile waren 4 Servicetechniker im Haus, die Berichte bzw. Befunde waren alle gleich die Störung kommt von außen (Die Schräglage hätte eine höhere Dämpfung). Die Berichte verschwanden immer wieder auf wundersamerweise, jedes mal wurde eine neue Störung aufgenommen. Ich bin mit Unitymedia mit meinem Latein am Ende. Die Servicetechniker haben auch die Werte direkt an der Anlage notiert. Ich will jetzt keinen Servicetechniker zum 5. Mal sehen. Die Frage die ich mir jedoch stelle ist, was soll ich machen damit die Störung von Außen behoben wird?

Eigentlich würde ich eine Kündigung bevorzugen, da das Vertrauen an Unitymedia dahin ist. Für mich zumindest jetzt schon klar nie wieder Unitymedia, da ich das Internet auch beruflich benötige zwecks Homeoffice.   

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
5 Kommentare
2019-09-05T18:26:17Z
  • Donnerstag, 05.09.2019 um 20:26 Uhr
Kommisch, dass das hier nicht beantwortet wird. Unitymedia ist zum ......
2019-09-05T19:23:14Z
  • Donnerstag, 05.09.2019 um 21:23 Uhr
Wie sollen wir Kunden da helfen?
Eine Sonderkündigung scheint möglich zu sein, aber ich bin kein Jurist.
Verfasse doch einfach eine Sonderkündigung und schaue, was passiert.
2019-09-05T20:09:15Z
  • Donnerstag, 05.09.2019 um 22:09 Uhr
Merkwürdig ist der Punkt "Vertragsumstellung". Eine Störung hat damit rein gar nichts zu tun. Da muss es doch schon vorher nicht richtig funktioniert haben. Stellt ein Techniker eine Störung bereits am Hausübergabepunkt fest dann muss eine Netzebene 3-Störung durch den Servicepartner gemeldet werden. Geschieht das nicht, wird immer wieder ein Techniker geschickt. Wenn keine NE 3-Störung gemeldet wird, passiert auch nichts und UM hat davon gar keine Kenntnis. Das Problem ist, dass es für diese Störungsmeldung nur eine geringe Pauschale gibt. Ich habe es selbst schon erlebt, dass deshalb lieber das Störungsticket abgerechnet wird und die Meldung untergeht. Es ist also ubedingt notwendig, dass der Servicepartner die NE 3-Störung weitermeldet. Eie Schräglage kann aber keine zu hohe Dämpfung haben. Die Schräglage ist der Pegelunterschied zwischen zwei festgelegten Punkten im Spektrum. Die Dämpfung ist die Verringerung des Signalpegels, sprich die Amplitude der elektromagnetischen Schwingung nimmt ab. Beides ist erst mal kein Kennzeichen für eine Störung. Da müsste man schon die Höhe der Schräglage kennen oder die Höhe der Pegel in Zusammenhang mit der Frequenz an verschiedenen Stellen des Übertragungssystems. Noch wichtiger wären Angaben über den Signal-Rauschabstand oder die Bit-Fehlerrate. Wie äußert sich überhaupt die Störung? Geht absolut gar nichts, also die Geräte nicht einmal onine, oder gibt es wie auch immer geartete Störungen?
 Ganz nebenbei, hier ist nicht der Service von Unitymedia, sondern eine Plattform, wo Kunden von Unitymedia anderen Kunden helfen.

MfG
2019-09-06T05:30:24Z
  • Freitag, 06.09.2019 um 07:30 Uhr
Ich bin über 8 Jahre Kunde (erst Kabel- BW dann Unitymedia), also ich hatte nicht einmal Ausfall, zumindest nicht bemerkt. Bis auf irgendjemand von Unitymedia auf die tolle Idee kam das mit der Umstellung. Erst hatten wir 1 MBit mit Unterbrechungen (1 Woche), danach geht die Fritzbox nicht mal Online, d.h. nicht mal telefonieren können wir. Der Servicetechniker hat mir gesagt die Störung kommt vom außen und zwar 5xmal. Was der Techniker berichtet ist mir auch ehrlich gesagt egal, ich habe den Vertrag mit Unitymedia (Ihr Entschuldigt mich für diesen Ausdrucksweise). Gestern hat auch ein Unitymedia Mitarbeiter die Leitung gemessen und er meinte die Werte wären schrecklich.

Hier noch die Werte

Kanal Eingang Ausgang
504/D130 55 82
520/D298 54 80
540/D458 45 80
K54/D738 49 77
K68/D850 43 50

Danke.
2019-09-06T07:01:50Z
  • Freitag, 06.09.2019 um 09:01 Uhr
Ich habe jetzt bei der Firma des Servicetechnikers nachgefragt, die Firma hat 4×NE 3-Störung gemeldet.

Dateianhänge
    😄