Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
bully12

kann man den Vodafone-Speedtest trauen?

Hallo,


nach längerem hin und her habe ich jetzt endlich den CabelMax 1000 bekommen. Da ich gefühlt keine Änderung an der Geschwindigkeit feststellen konnte, im Gegenteil es kommt mir sogar langsamer vor als vor der Änderung, habe ich verschiedene Speedtests durchgeführt.


Bei allen (Netzargentor, Telekom, Ookla und weitere) wird mir ein Download zwischen 300 und 400 Mb/s angzeigt. Einzig und alleine bei Vodafon werden zwischen 600 und 700 Mb/s angezeigt.


Wem würdet Ihr jetzt trauen?


Desweiteren habe ich gesehen dass seit der Umstellung bei jedem Kanal eine Menge nicht korrigierbare Fehler auflaufen. 

Störung habe ich schon zwei mal gemeldet. Da kam jedesmal einen Tag später eine SMS dass der Fehler jetzt beseitigt wäre, ein Techniker war noch nie hier.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2020-03-06T10:16:46Z
  • Freitag, 06.03.2020 um 11:16 Uhr
Hm, da muss wohl ein Techniker ran, der neu einpegelt.
Oder falls Du
eine Fritzbox 6591 hast von VF, könnte da auch eine mit Bug dabei sein.
Aber auch da müsste ein Techniker die Box austauschen.
2020-03-06T10:37:08Z
  • Freitag, 06.03.2020 um 11:37 Uhr
Ein weiterer Unterschied kann der Browser machen. Der einzige Browser, der bei mir während eines Tests nicht herumzappelt, ist Vivaldi.
Und gerade im Highspeedbereich kann man auch mal den Client im abgesichteren Modus mit Netzwerk starten. Damit kann man feststellen, ob nicht der Client irgendwas ausbremst.
2020-03-23T12:26:42Z
  • Montag, 23.03.2020 um 13:26 Uhr
Hallöchen Bully, 

wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge bei dir?

Alles Liebe ♥

- Janice
2020-03-23T12:46:09Z
  • Montag, 23.03.2020 um 13:46 Uhr
Danke der Nachfrage es funktioniert jetzt alles soweit, es war ein Techniker hier.


Allerdings wurde mir mein Dual-Stack (den ich schon lange hatte) bei der Umstellung weggenommen.

Nach Reklamation bei der Hotline wurde mir gesagt dass ich die Komfort-Option dazu buchen muss. Das finde ich nicht richtig, da ich eine eigene Fritzbox habe und einen höheren Upload gibt es auch nicht. Weitere Rufnummern brauche ich nicht.


LG

2020-03-23T12:58:07Z
  • Montag, 23.03.2020 um 13:58 Uhr
Die Nachfrage ging bestimmt telefonisch.
Da wird öfters so ein Unsinn erzählt.
Selbst wenn du DS-Lite gehäbt hättest, könntest du auf Wunsch bei dem Vertrag Dualstack bekommen.
In normalen Zeiten würde ich die SocialMediakanäle empfehlen. Da wird es aber derzeit mehrere Tage dauern.
Sonst kannst du nur so lange telefonieren, bis du an einen Wissenden gerätst.