Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Lola2t

Kann man 2 Verträge in 2 verschiedene Wohnungen ( Städte ) laufen lassen?

Hallo. Ich bin In der Schufa und brauche einen DSL Anschluss. Meine Mutter wohnt im Ort A. Ist es möglich das sie für mich im Ort B einen Vertrag abschließt? Sie ist damit einverstanden, aber würde nur gerne wissen ob das möglich ist, da Sie ja nicht hier gemeldet ist. GLG 
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-05-25T21:46:13Z
  • Samstag, 25.05.2019 um 23:46 Uhr

Ne, das geht. Allerdings könntest du Probleme bekommen, wenn du umziehst (ggfs. fehlendes Sonderkündigungsrecht).


Schließ lieber einen Vertrag auf deinen Namen ab und hinterlege die Sicherheitsleistung. Wie hier vor einigen Tagen bereits zu lesen war, machst du das am besten in einem Shop, da dort deine Daten überprüft werden können. UM schickt dir dann per Post eine Zahlungsaufforderung für die Sicherheitsleistung, die überweist du/lässt du überweisen und der Vertrag kommt für dich zum tragen.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
20 weitere Kommentare
2019-05-25T19:51:05Z
  • Samstag, 25.05.2019 um 21:51 Uhr
Also ich bin auch in der Schufa. Du meinst wahrscheinlich, das Du dort einen Negativ-Eintrag hast?


Grundsätzlich kann natürlich Deine Mutter einen Vertrag auf Deine Adresse abschließen.

2019-05-25T20:10:55Z
  • Samstag, 25.05.2019 um 22:10 Uhr
Ja genau. Meine Frage lautet ob die das auch machen kann wenn sie bei Unitymedia schon Kundin ist? GLG
2019-05-25T20:21:09Z
  • Samstag, 25.05.2019 um 22:21 Uhr
Sie ist schon Unitymedia-Kundin. Okay, dann weiß ich es nicht genau. Da in Deutschland aber grundsätzlich Vertragsfreiheit besteht, wüsste ich jetzt nichts was gegen einen 2. Vertrag spricht. Es sei denn Unitymedia schließt das in seinen AGB aus. Darauf kann ich aber keine Antwort geben.
2019-05-25T20:45:33Z
  • Samstag, 25.05.2019 um 22:45 Uhr
Ok. Danke.
Richtige Antwort
2019-05-25T21:46:13Z
  • Samstag, 25.05.2019 um 23:46 Uhr

Ne, das geht. Allerdings könntest du Probleme bekommen, wenn du umziehst (ggfs. fehlendes Sonderkündigungsrecht).


Schließ lieber einen Vertrag auf deinen Namen ab und hinterlege die Sicherheitsleistung. Wie hier vor einigen Tagen bereits zu lesen war, machst du das am besten in einem Shop, da dort deine Daten überprüft werden können. UM schickt dir dann per Post eine Zahlungsaufforderung für die Sicherheitsleistung, die überweist du/lässt du überweisen und der Vertrag kommt für dich zum tragen.

2019-05-25T22:40:37Z
  • Sonntag, 26.05.2019 um 00:40 Uhr
Das geht in der Tat problemlos. Da es sich um eine andere Anschrift handelt, bekommt sie ein völlig seperates Kundenkonto mit einer anderen Kundennummer.

MfG
2019-06-02T07:09:48Z
  • Sonntag, 02.06.2019 um 09:09 Uhr
Huhu. Ich bin es noch einmal. Es hat geklappt auf den Namen meiner Mutter zu bestellen. Heute kam die Mail das die Hardware an den Transportdienstleister übergeben wurde. Jetzt die Frage: Ist das so ein Paket wo man den Ausweis zeigen muß? Das wäre ja blöd, weil sie ja gar nicht da wohnt. Würde es in dem Fall eine Möglichkeit geben das ich die Lieferadresse ändere zu ihr nach Hause??? Geht das??? Danke nochmal für Antwort
2019-06-02T07:54:36Z
  • Sonntag, 02.06.2019 um 09:54 Uhr
Das hätte man machen können, allerdings ist es jetzt zu spät, weil der Lieferauftrag schon raus ist. Das Packet kann jeder entgegennehmen.

MfG
2019-06-02T10:34:10Z
  • Sonntag, 02.06.2019 um 12:34 Uhr
Danke, die Aussage reicht mir. Eine letzte Frage. Ich hab das Internetpaket Premium 120 bestellt, will aber doch lieber das 2Play400. Kann man das noch umändern??? Geht das telefonisch oder im Kundencenter selber?
2019-06-02T14:52:26Z
  • Sonntag, 02.06.2019 um 16:52 Uhr
Ja klar geht das, allerdings nicht zu Neukundenkonditionen. Da zahlst du sofort 49,99 € im Monat für.