Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nobyhill

Ist eine Verbindung zur Fritzbox über IPv6 aus dem Mobilnetz möglich?

Hallo, mein Mobilnetzbetreiber kann mir nur eine IPV4 Adresse zuweisen. Meine Fritzbox 6590 Cable hat folgende Verbindungen:
Modell: FRITZ!Box 6590 Cable
Verbindungen
Internet
IPv4, FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel
IPv4 über DS-Lite
Internet
IPv6, verbunden seit 19.02.2018, 11:57 Uhr
IPv6-Adresse: 2a02:908xxxxxxxxxxxxx

Wie komme ich von ausserhalb auf meine Fritzbox.
Bin dankbar für jeden ernstgemeinten Vorschlag
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
17 Kommentare
2018-02-19T20:43:18Z
  • Montag, 19.02.2018 um 21:43 Uhr
Und für den Zugriff von Unterwegs schickst du alles zur Telekom ....
2018-02-19T21:46:58Z
  • Montag, 19.02.2018 um 22:46 Uhr
nicht ganz wahr, nur fällt mir das Vertrösten bei Vodafone und Telefonica recht schwer, weil sich die Termine ständig verschieben
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk/IPv6/m-p/1518179#M154093
https://hilfe.o2online.de/thread/79250-ipv6-via-2g-3g-4g-mobilfunk#comment-1114000

Im Festnetz/Kabelbereich werbe ich nicht für die Telekom, die dort ihre alten IPv4-Vorräte vor allem bei Gamern in Gold umwandelt.

Und falls du mich genau beobachtest, stellst du fest, dass ich in sehr vielen Foren für die Verwendung von IPv6 argumentiere und entsprechende Hilfe anbiete.
Auch bleibt die Telekom da nicht immer von Kritik verschont.z.B. mit teilweise schlechten Endgeräten (Speedbox Mini LTE 2, Speedstick V, grausamen Speedport Firewalls bis hin zum Mangel von IPv6 bei WLAN-Hotspots)
Bei einer Königsdisziplin - fehlerhafte Routen beim Peering - nehmen sich alle nicht viel.
2018-02-20T06:51:09Z
  • Dienstag, 20.02.2018 um 07:51 Uhr
Hallo Thomas,
Um bietet auch Mobilfunk an. Decken sie nicht das ipv6 damit ab.
2018-02-20T07:41:40Z
  • Dienstag, 20.02.2018 um 08:41 Uhr
Nein - UM-Mobil kommt (glaube ich) von Telefonica.
Nicht mal der eigene Wifispot kann IPv6.

Es wird einfach keine Runde Sache angeboten.

Ob man nun seinen Mobilvertrag anpasst, was gar nicht immer so einfach geht (Firmentarife),
oder ob man einen anderen Weg geht, bis es endlich mal wieder direkt passt (manche machen auch über einen Root-Server VPN)
bleibt jedem selbst überlassen.

Ich bin in der glücklichen Lage, durch einen Altvertrag (2008) und dem richtigen Bundesland (BaWü) auch bei Kabel Dualstack zu haben. Deshalb tangiert mich das Problem eigentlich nicht.
2018-02-20T11:50:07Z
  • Dienstag, 20.02.2018 um 12:50 Uhr
Womit kann ich nun wirklich mein Ziel konsequent erreichen?
2018-02-20T14:07:46Z
  • Dienstag, 20.02.2018 um 15:07 Uhr
B2B-Anschluss bei Unitymedia.
2018-02-20T19:25:03Z
  • Dienstag, 20.02.2018 um 20:25 Uhr
Genau diese Idee hatte ich am Abend auch und habe es auch sofort erledigt.

Nochmal Danke an alle die sich gekümmert haben.