Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
rpb-bonn

IPv6 Umstellung des Kabelanschlusses

Folgende Erfahrungen habe ich gemacht:

DS Lite soll den IPv4 Stack abbilden, hat jedoch eine entscheidende Schwäche:

Von Kabelseite wird der IPv6 Präfix ca. 1 mal pro Tag erneuert, was nach sich zieht, dass DS Lite unterbrochen wird.  Damit kommen aber die angeschlossenen IPv4 Geräte nicht klar und zeigen Fehler.  Die Unterbrechung kann zwischen 3 Sekunden und 12 Minuten liegen (selbst gemessen).

Das bedeutet, dass die bestehenden IPv4 Verbindungen abbrechen.


Auf IPv6 ausschließlich kann man nicht gehen, entscheiden hierbei ist, dass die Webserver ebenfalls IPv6 anbieten müssen, das ist meiner Erfahrung nach bei weitem nicht der Fall.

google.de ist eine IPv6 Adresse

tagesschau.de ist eine IPv4 Adresse.


Letztlich kann man Unitymedia bitten wieder auf IPv4 zurückzugehen.  Bei mir hat das Problemlos geklappt.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
1 Kommentar
2020-03-22T16:11:04Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 17:11 Uhr
Das mit dem IPv4 entspricht etwa "greife einem nakten Mann in die Tasche"
IPv6 wurde ja genau deshalb eingeführt, weil die mögliche Anzahl IPv4-Adressen nicht mehr ausreicht. Oder glaubst du, dass irgendein Provider die Kosten für DS-Lite aus Spaß an der Freud bezahlt?

Warum soll ein angeschlossenes IPv4-Gerät nicht mit einem Wechsel des IPv6-Adressbereichs klarkommen?
Das sieht mir eher nach einem Konfigurations und/oder Denkfehler aus.
Von außen kommst du in keinem Fall über IPv4 rein und für irgendwelche Mappings bist du selbst zuständig.

Dateianhänge
    😄