Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
UnityUser1

IPv6 Freigabe - FritzBox 6490

Bin am Verzweifeln.. Bekomme die IPv6 Freigabe nicht hin.. Selbst über myfritz bekomme ich keinen Zugang zu meinem RasPi bzw Fritzbox.

Wie richtet man eine IPv6 Freigabe ein, damit die Anfragen durch bzw an kommen?

Ich habe dank Unitymedia DualStack Lite am Hals, kann also kein öffentlich erreichbare IPv4 haben..
Könnte durchdrehen..

Ich bin um jede Hilfe dankbar,
Bitte einfach melden.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2017-06-11T16:10:45Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:10 Uhr
Und du hast von außen auch IPv6?
2017-06-11T16:13:12Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:13 Uhr
Ich hab den Haken gesetzt und versucht über den Unitymedia Anschluss meiner Eltern über den PC meine soeben freigegebenen Geräte zu erreichen.
  • 2017-06-11 18_15_56-FRITZ!Box 6490 Cable.png
    2017-06-11 18_15_56-FRITZ!Box 6490 Cable.png
2017-06-11T16:19:37Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:19 Uhr
Die Frage war, ob du bei deinen Eltern IPv6 hast
2017-06-11T16:19:54Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:19 Uhr
Haben deine Eltern einen IPv6-Anschluss? Nur darüber funktioniert es nämlich. Von einem IPv4only-Anschluss wirst du keine Verbindung bekommen.
Wenn deine Eltern eine Fritzbox nutzen und einen IPv4only-Anschluss haben, kannst du dort im Reiter Internet die IPv6-Unterstützung einschalten und dann einen 6to4-Tunnel einschalten. Somit vergibt sich die Box selbst eine IPv6-Adresse und verbindet sich dann mit deiner Box über IPv6.
2017-06-11T16:26:28Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:26 Uhr
Hallo UnityUser1,

hast du unter http://fritz.box/?lp=mfShare eine Freigabe für den RaspberryPI erstellt? Wenn du "nur" MyFritz! eingerichtet hast, kommst du "nur" auf die Fritz!Box selbst. Das funktioniert aber eben auch nur von einem anderen IPv6-Anschluß aus.

Andreas
2017-06-11T16:26:31Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:26 Uhr
Nein diese haben einen IPv4 Only Anschluss auf den ich damals umstellen lassen habe, mir aber dann einen eigenen Internet Anschluss zugelegt habe. Da ich als Neukunde kein IPv4 mehr bekomme habe ich ein Problem..

Ich habe keinen Zugriff auf die FB Einstellungen meiner Eltern, aber ich frage die Woche mal nach.
Danke!
2017-06-11T16:31:57Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:31 Uhr
Hallo UnityUser1,

wenn du doch gerade am PC deiner Eltern bist, dann solltest du auch auf die Fritz!Box deiner Eltern kommen. Die IPv6-Verbindung kannst du dann aktivieren, wie es Torsten beschrieben hat. Erst dann hast du überhaupt eine Chance, dass du Zugreifen kannst.

Andreas 
2017-06-11T16:35:28Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:35 Uhr
UnityUser1:
Nein diese haben einen IPv4 Only Anschluss auf den ich damals umstellen lassen habe, mir aber dann einen eigenen Internet Anschluss zugelegt habe. Da ich als Neukunde kein IPv4 mehr bekomme habe ich ein Problem..

Ich habe keinen Zugriff auf die FB Einstellungen meiner Eltern, aber ich frage die Woche mal nach.
Danke!

Momentan hast du als Privatkunde nur noch mit einem 3play und Horizon als Modem die Chance auf einen IPv4-Anschluss. Allerdings fällt dann die Fritzbox weg, denn wenn du auf ein separates Gateway wechselst, egal ob ein UM-Gerät oder ein eigenes, wirst du wieder auf IPv6 mit DS lite umgestellt.
2017-06-11T16:40:11Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:40 Uhr
Um dann per IPv4 auf meinen DS Lite Anschluss zuzugreifen ließe sich feste-ip.net nutzen oder ein Linux Server mit 6tunnel. Ich denke dass 6tunnel die günstigere Wahl ist.

Finde es schlimm dass sie einem einfach DS Lite aufzwingen und sich dann um keinen Workaround kümmern, sondern sogar Geld damit machen.. Bin froh wenn mein Vertrag ausläuft.
2017-06-11T16:45:58Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 18:45 Uhr
Hallo UnityUser1,

den Dienst/Port-mapper von feste-ip.de musst du dann auf deiner Seite/ dein Anschluß installieren.

Das Problem ist eher, dass andere Provider, gerade im Mobilfunk, bisher nicht auf IPv6 setzen. Das die IPv4-Adresse alle registiert sind und es keine neue Adressen mehr gibt, ist schonlange bekannt. Der IPv6-Standard ist ja schon über 15 Jahre alt. Wenn Unitymedia nicht DS-Light nutzen würde, dann hättest du überhaupt keinen Anschuß bekommen können.

Andreas